DFB POKAL 20/21

Antworten
Benutzeravatar
Dieselregen
Beiträge: 398
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: DFB POKAL 20/21

Beitrag von Dieselregen »

zwei hat geschrieben: So 26. Jul 2020, 21:00 Bayern und BVB sind ja auch die größten Scheißlose, sportlich keine Chance und das Stadion bekommt man unter normalen Umständen auch gegen Vereine wie Stuttgart oder Nürnberg Voll.
Man, es ist Fussball und keine Matherechnung!;) es geht um Emotionen, Gefühle, Liebe und Hoffnung!
zwei
Beiträge: 880
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 519 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: DFB POKAL 20/21

Beitrag von zwei »

Dieselregen hat geschrieben: Mo 27. Jul 2020, 13:27
zwei hat geschrieben: So 26. Jul 2020, 21:00 Bayern und BVB sind ja auch die größten Scheißlose, sportlich keine Chance und das Stadion bekommt man unter normalen Umständen auch gegen Vereine wie Stuttgart oder Nürnberg Voll.
Man, es ist Fussball und keine Matherechnung!;) es geht um Emotionen, Gefühle, Liebe und Hoffnung!
Ich verstehe nicht, was du mir sagen möchtest.

Im Pokal möchte ich möglichst weit kommen.
Zuletzt geändert von zwei am Mo 27. Jul 2020, 17:53, insgesamt 2-mal geändert.
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen
Benutzeravatar
KMDH-NurDerFCH
Beiträge: 258
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 20:34
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: DFB POKAL 20/21

Beitrag von KMDH-NurDerFCH »

Wäre es eigentlich nicht mal eine Überlegung wert, die DFB-Pokalspiele auch mit in die Dauerkarte aufzunehmen (zumindest solange wir Heimspiele haben)? Ich verstehe ehrlich gesagt gar nicht, warum das nicht der Fall ist. Dauerkarte heißt für mich: JEDES Spiel, egal ob nun in der Liga oder im DFB-Pokal. Vor allem wenn es wirklich so sein sollte, dass das Stadion gerade mal zu 33% bis 50% gefüllt werden darf, wäre dies doch mal eine Idee, um auch den Verkauf der Dauerkarten anzukurbeln. Statt bis zu 7 Spiele sparen, könnte man diese Zahl doch verringern und dafür sagen, dass alle DFB-Pokal-Heimspiele auch mit im Preis sind, egal wie weit man kommt. Bspw. sind es dann eben 2 Spiele mehr, die man bezahlen muss und man spart gegenüber allen Einzelkarten für die Saison "nur" noch 5 Spiele (was immer noch 20%) sind - dafür sind aber eben ALLE Heimspiele "gekauft".
Keine Macht Den Hooligans - Nur der FCH!
Für eine bedingungslose Unterstützung unseres Herzenvereins, mit lauten Rufen, Choeros und Auswärtssupport.
Gegen Gewalt, illegale Pyrotechnik, Diskriminierung, Rassismus und was unseren Verein schädigt!
Darmok
Beiträge: 1153
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 900 Mal

Re: DFB POKAL 20/21

Beitrag von Darmok »

"Früher" waren die Pokalspiele mal mit drin bei den Dauerkarten. Ich weiß nicht mehr genau, wann und warum das gekippt wurde.
zwei
Beiträge: 880
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 519 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal

Re: DFB POKAL 20/21

Beitrag von zwei »

Darmok hat geschrieben: Mo 27. Jul 2020, 15:08 "Früher" waren die Pokalspiele mal mit drin bei den Dauerkarten. Ich weiß nicht mehr genau, wann und warum das gekippt wurde.
Früher musste man als Erst-oder Zweitligist auch erstmal die erste Runde überstehen um die Chance auf ein Pokalheimspiel zu erhalten.
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen
Benutzeravatar
Struppholdt
Beiträge: 232
Registriert: Di 19. Jul 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: DFB POKAL 20/21

Beitrag von Struppholdt »

Weil der Verein nicht in der Lage ist Geschenke zu verteilen. Am Ende müsstest du ein Spiel erheblich rabattieren, welches sowieso ausverkauft wäre. Und wegen eines Spiels mehr holt sich dann auch keiner eine Dauerkarte mehr...
WiederWindauchweht...
Beiträge: 839
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: DFB POKAL 20/21

Beitrag von WiederWindauchweht... »

Für mich klingt der Vorschlag unlogisch.
Wie will man den Pokal mit in die Dauerkarte nehmen?
Summe x vorher festlegen und dann mal tau und schauen wie weit der Verein kommt?
Dass die Dauerkartenbesitzer Vorverkaufs und Reservierungsrecht haben, ist eine angenehme Lösung.
Benutzeravatar
schroeder62
Beiträge: 1517
Registriert: Sa 7. Aug 2004, 10:18
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 1095 Mal

Re: DFB POKAL 20/21

Beitrag von schroeder62 »

...finde ich auch.
Wenn wir dann mal nur Heimspiele inclusive Finale in Berlin (weil das würde ja auch unter Heimspiel laufen), ja dann hätten wir mit unserer JK mal richtig einen Schnäpper gemacht ;) ;) ;)
DerThommes
Beiträge: 157
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 11:20
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: DFB POKAL 20/21

Beitrag von DerThommes »

Die ist doch auch so ein Schnäpper, aber ich verstehe was du meinst. :lol:
Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 498
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: DFB POKAL 20/21

Beitrag von inkasso.Herrenhausen »

Der TSV Havelse (LaPo Sieger Niedersachsen) gibt sein Heimrecht ab und es wird in Mainz gespielt.
Es steht schon fest, dass die Partie ohne Zuschauer stattfindet.
Ich bin gespannt, wann bei Hansa die Entscheidung fällt. So ewig lange Zeit ist ja nicht mehr.
Hansafans Hannover 🍹
Antworten