LÄNDERSPIELE

Antworten
Boeller
Beiträge: 1949
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 1518 Mal

Re: LÄNDERSPIELE

Beitrag von Boeller » Sa 7. Sep 2019, 21:38

Schnitzelbrötchen hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 17:40
Boeller hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 22:45
Man mag ja von RTL halten was man will, aber die beiden Kommentatoren Hagemann und Freund sind eine wahre Genugtuung gegenüber all den Dummschwätzern von ARD und ZDF.
Hast du den Freund schon mal bei Frankfurtspielen im Europapokal erlebt? Unerträglich. Ich erwarte nicht unbedingt Neutralität bei der Berichterstattung, aber wenigstens einen halbwegs nüchternen Blick auf die Geschehnisse. Der Freund kommentiert die Spiele allerdings, als wäre er für Eintracht TV im Einsatz. Da sind unsere Jungs im Fanradio richtig sachlich gegen :lol:
Naja, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden ;)
Ja gerade da fand ich das sehr angenehm, endlich mal nicht dieses geradlinige Robotergelaber, wo man bloß nichts falsches sagen darf. Ich höre sowas lieber als wenn da so emotionslose Roboter sitzen.
Ist bei den englischen Kommentatoren ja ähnlich. Die freuen sich auch immer sehr wenn die englischen Teams spielen.
Aber wie du sagst, Geschmäcker sind verschieden. ✌️
Borsti hat geschrieben:
Mo 13. Jul 2020, 22:14
Mir ist er bislang nicht aufgefallen, aber der Umstand, daß er in Osna war, läßt mich vermuten, daß er die offene Planstelle des Arschlochs auf dem Feld besetzen könnte.

WiederWindauchweht...
Beiträge: 515
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: LÄNDERSPIELE

Beitrag von WiederWindauchweht... » So 8. Sep 2019, 11:57

rob hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 15:34
Mittlerweile geht mir der DFB und seine „Vorzeigemannschaft“ komplett am *rsch vorbei. Man hat den Kontakt zur Basis völlig verloren. Und so lange ein Löw und Bierhoff am Ruder sind, wird sich das auch nicht ändern. Pfuetze, Zircus & Co haben hier im Forum immer gesagt, dass ihnen die Nationalmannschaft total schnurz ist. Konnte ich nie verstehen. Seit der WM 2018 bin ich der gleichen Meinung.
Jetzt noch mit Vollgas am Montag in Nordirland verlieren und nicht nur das Wochenende wurde versüßt, sondern auch die Woche ist gerettet. Daumen drücken für Nordirland


Wahrscheinlich war unsere zitternde, nasenbohrende Fingernägelkauerin per Teamspeak zugeschalten worden und hat die Choreo umändern lassen.
Einfach peinlich auf wievielen Ebenen die Deutschen sich lächerlich machen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor WiederWindauchweht... für den Beitrag:
Kotte59 (So 8. Sep 2019, 18:52)
Bewertung: 1.43%
 

Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1277
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal

Re: LÄNDERSPIELE

Beitrag von Kotte59 » So 8. Sep 2019, 18:48

Ist es nur mir aufgefallen, dass die deutsche Nationalflagge im Publikum kaum zu sehen war ? Beim 1:0 habe ich ausser dem Jubel ein schwarz rot goldenes Fahnenmeer wie immer erwartet, ausser drei kleine Zaunfahnen, dicht nebeneinander gereiht und ein paar kleinen Winkelementen im Rund war da nichts zu sehen…
Zum Spiel, die Holländer haben verdient gewonnen und der Elfer war der Witz der Woche.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kotte59 für den Beitrag:
Schorschi (Mo 9. Sep 2019, 19:30)
Bewertung: 1.43%
 
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)

Antworten