Champions League

Antworten
Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2167
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal

Re: Champions League

Beitrag von Zircus » Do 7. Jun 2018, 15:50

Nils hat geschrieben:
Do 7. Jun 2018, 14:21
Fieser Tüftler hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 13:02
Aber gut, ob jetzt daran lag oder nicht, wenn er nicht 'ne Gehirnerschütterung hat, wird danach morgen schon keiner mehr krähen, die Tore, alle 3, bleiben aber im Gedächtnis.
Und er hat eine Gehirnerschütterung davon getragen und Sehstörungen gehabt und DANACH krähen nun doch einige. Und Ramos grinst.
Wenn das keiner feststellt, dann sollte Liverpool mal seine medizinische Abteilung hinterfragen.
Für mich ist Ramos eigentlich der beste Verteidiger im Universum. Ein Alleskönner am Ball und dazu noch mit einer ausgeprägten Wettkampfhärte.
Es gibt nich viele bei denen beides auf so hohem Niveau ausgebildet ist.Der ist nicht umsonst Kapitän bei Real.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zircus für den Beitrag:
Spring (So 10. Jun 2018, 19:21)
Bewertung: 2.04%
 

Benutzeravatar
Fieser Tüftler
Beiträge: 744
Registriert: Di 15. Apr 2008, 13:27
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Champions League

Beitrag von Fieser Tüftler » Do 7. Jun 2018, 15:58

Naja, ich finds schon komisch, dass er überhaupt nichts zu Liverpools Ärzten gesagt hat und jetzt erst in den Staaten zur Untersuchung kam. So sehr ich Ramos und seine dreckige Spielweise auch ekelhaft und unsportlich finde, alleine seine Kartenrekorde für Real und in der Primera Division sprechen da ja auch eine deutliche Sprache, so komisch ist es, dass da so viel Zeit zwischen liegt und dass Karius vorher absolut gar nichts in die Richtung geäußert hat.
Ist zwar zynisch, aber ich kann mir leider schon vorstellen, dass es hierbei um Marktwertrettung geht.
Frankfurt, Dortmund, Bayern München - scheißegal
Hansa Rostock - Extrem gefährlich

Benutzeravatar
Nils
Beiträge: 4846
Registriert: Do 20. Sep 2001, 10:52
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Champions League

Beitrag von Nils » Di 12. Jun 2018, 18:06

Dass er selbst direkt nach dem Spiel nichts öffentlich sagt, ist nachvollziehbar, hätte kaum ein Sportler gemacht. JEDER hätte gesagt: "jaja, jetzt kommt er mit so einer Geschichte. Tolle Ausrede." Ob und wann er zu den Ärzten was gesagt hat, weiss niemand, evtl. nimmt man das auch selber nicht so genau wahr, Du bist mit Adrenalin vollgepumpt, Du stehst im CL-Finale und denkst Dir, wird schon wieder weggehen. Gehst Du wegen Kopfschmerzen immer gleich zum Arzt? Oder wartest Du erstmal ein paar Tage ab, ob es mit Schmerztabletten und/oder von alleine besser wird? Der Ort der jetzigen Untersuchung erklärt sich mit seinem Urlaubsort.

@Zircus: Sorry, Du bezeichnest solche Aktionen wie die gegen Karius oder die diversen vorherigen ernsthaft als eine "ausgeprägte Wettkampfhärte"?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nils für den Beitrag:
saibot (Di 12. Jun 2018, 20:08)
Bewertung: 2.04%
 
"Dass die immer weinen müssen..." Oli Kahn

"mich erinnert das an die Texte von Xavier Naidoo,ständig sucht man zwischen den Zeilen....findet nix" (Zirkus)

Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2167
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal

Re: Champions League

Beitrag von Zircus » Di 12. Jun 2018, 18:52

@Nils, das war jetzt nicht auf die Aktion gg. Karius bezogen.Sondern eher auf seine Spielweise allgemein. Ramos hat keiner gern in der gegnerischen Mannschaft, aber gern im eigenen Team. Eine „richtige“ Gehirnerschütterung ist gekennzeichnet von einer retrograden Amnesie ,ggf. Erbrechen und einer vorübergehenden Bewusstlosigkeit , jedenfalls klassisch. Kramer hatte ja z.B. eine Desorientierung im letzten WM Finale. Für mich wirkt das auch vorgeschoben.

Benutzeravatar
Hansa4Life
Beiträge: 1172
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:46
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 345 Mal

Re: Champions League

Beitrag von Hansa4Life » Di 12. Jun 2018, 18:59

Mal zwei Ärzte dazu:

Dr. Michael Ehnert, Leitender Arzt des Institutes für Sportmedizin im Hamburger AK St. Georg und langjähriger Ringarzt bei internationalen Boxkämpfen: „Bereits kurz nach dem Zusammenprall von Ramos und Karius empfand ich den Torwart als verändert und beeinträchtigt. Karius Reaktionen waren sehr auffällig: Er hatte Schwierigkeiten mit der Koordination, was zum ersten Fehler geführt haben kann und mit der Reaktionsgeschwindigkeit, was zum zweiten Fehler beigetragen haben kann. Er wurde vorne rechts an der Stirn getroffen. Dort ist das Frontalhirn gelagert und darin sind sensible Strukturen verankert, die verantwortlich sind für die Informationsverarbeitung, Planung und Ausführung motorischer Handlungen. All das kann möglicherweise gestört gewesen sein. Karius sah sicher den Ball von Bale aus 35 Metern kommen, konnte dies aber unter Umständen nicht mehr richtig einschätzen und seine Reaktion nicht richtig koordinieren. Viele Symptome eines Schädelhirntraumas, wie beispielsweise, dass man sich ungewöhnlich müde fühlt, Kopfschmerzen und Schlafstörungen hat, zeigen sich übrigens erst einige Zeit nach einer Verletzung. “

Neurologe Prof. Peter Paul Urban, Chefarzt der Asklepios Klinik Hamburg-Barmbek: „Es gibt mehrere Kriterien eines leichten Schädel-Hirntraumas. Die beiden Hauptkriterien sind Bewusstlosigkeit und Gedächtnisverlust, beides kurzzeitig. Es kann sein, dass man nach einer Kopfverletzung, wie der Torwart sie erlitten hat, auch ohne bewusstlos geworden zu sein unter flüchtigen Funktionsstörungen des Hirns leidet, die man selbst zunächst gar nicht bemerkt. Dazu zählen Probleme mit der Konzentration und der Fokussierung der Aufmerksamkeit.“
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansa4Life für den Beitrag:
Nils (Di 31. Jul 2018, 15:20)
Bewertung: 2.04%
 

Benutzeravatar
Fieser Tüftler
Beiträge: 744
Registriert: Di 15. Apr 2008, 13:27
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Champions League

Beitrag von Fieser Tüftler » Di 12. Jun 2018, 20:07

Nils hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 18:06
Dass er selbst direkt nach dem Spiel nichts öffentlich sagt, ist nachvollziehbar, hätte kaum ein Sportler gemacht.
Jo, seh ich auch so. Ich meinte auch nicht öffentlich, sondern zur eigenen medizinischen Abteilung
Nils hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 18:06
Ob und wann er zu den Ärzten was gesagt hat, weiss niemand, evtl.
Bei Liverpool wird sich aber ständig vor die eigenen Spieler gestellt, wenn es um Verletzungen geht, auch der kleineren Art. Wenn er also am Abend oder Tag danach zu seinen Ärzten gegangen wäre, hätte die Öffentlichkeit höchstwahrscheinlich (wenn natürlich trotzdem nicht 100%ig) etwas davon mitbekommen.
Ich wills ja gar nicht ihm in die Schuhe schieben. Wenn er wirklich zB im räumlichen Sehen beeinträchtig war, nachdem Ramos ihn checkte, dann ist das absolute Scheiße für ihn, für Liverpool und um ehrlich zu sein für alle, die es nicht mit Real halten. Lediglich die Tage dazwischen, dass alle sofort über einen neuen Torhüter gesprochen haben und nichts von einer Gehirnerschütterung aufkam (wobei das "neuer Torwart muss her!" zieht sich ja durch Mignolets und Karius' Saison) und eben leider, dass die Liverpooler Besitzer halt gerne Geld für ihn machen würden, weil das immer deren erster Gedanke ist und weil sich ein Torwart der gesund patzt eben schlechter verkaufen lässt als ein gehirnerschütterter, lässt mich stutzen.

Karius ist es zu wünschen, dass er tatsächlich eine Gehirnerschütterung (ohne Folgeschäden) hatte und er wieder auf die Beine kommt. Was Hamann gesagt hat, ein bischen mehr Demut außerhalb der Stadien würde ihm gut tun, soll er beherzen und weitermachen. Hoffentlich gibt ihm ein guter Verein noch eine Chance.
Frankfurt, Dortmund, Bayern München - scheißegal
Hansa Rostock - Extrem gefährlich

Benutzeravatar
Hansaland_Brandenburg
Beiträge: 203
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:27
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Champions League

Beitrag von Hansaland_Brandenburg » Mi 12. Dez 2018, 13:21

https://www.sport.de/news/ne3462113/cha ... ormplaene/

Es ist nur noch krank diese Profitgeilheit ...

Boeller
Beiträge: 1446
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: Champions League

Beitrag von Boeller » Mi 6. Mär 2019, 07:50

Real Madrid 1 - 4 Ajax Amsterdam

Hammer Spiel von Ajax
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

p!lle
Beiträge: 406
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 384 Mal

Re: Champions League

Beitrag von p!lle » Mi 6. Mär 2019, 08:18

Man gönnt es Ramos einfach, dass er jetzt im ersten Vorrundenspiel der neuen Saison gesperrt ist. :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor p!lle für den Beitrag:
SN (Mi 6. Mär 2019, 16:11)
Bewertung: 2.04%
 

GravelAndSand
Beiträge: 85
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 14:46
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Champions League

Beitrag von GravelAndSand » Mi 6. Mär 2019, 23:12

Und ManU setzt heute noch einen obendrauf; durch Elfer in der 94. Min den Scheichklub PSG in Paris rausgekegelt 🤗😁
Torschüsse 12:5; das nenn ich mal effizientes ManU.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GravelAndSand für den Beitrag:
tomm62 (Do 7. Mär 2019, 06:55)
Bewertung: 2.04%
 

Antworten