Probleme anderer Fanszenen

Antworten
p!lle
Beiträge: 333
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 330 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von p!lle » Mo 27. Aug 2018, 09:13

Okay, extra für dich eine Ausnahme.
Walle hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 08:47
Die Klassifizierung kommt von Dir, sie kommt von Euch. Es ist also mittlerweile so, dass selbst hier normale Leute bzw. normale User...
Du findest es lustig und nicht schlimm, wenn jemand draußen (in der Öffentlichkeit!) mit "Siegheilsson" rumläuft - also hör' auf rumzuflennen, in die rechte Ecke stellst du dich selber!
Zum Vergleich: als wir bei der WM ausgeschieden sind, gab es einige Bilder mit dem Fööööhrer, in dem es darum ging, dass man "schon wieder unvorbereitet nach Russland gefahren ist", dass man "schon wieder an der Wolga verloren hat" etc., das war schwarzer Humor und lustig. Aber nicht so ein Scheiß wie mit dem Trikot. Möchte dich sehen, wenn bei Hansa einer damit rumläuft.

Und zum letzten Teil:
Mit Leuten zu diskutieren, die eine rechte Gesinnung/Tendenz haben, ist ungefähr so, als wenn man versucht mit einem Löffel das Meer leer zu machen: es bringt nichts. Argumente kommen in den 3 Gehirnzellen nicht an.

EDIT sagt noch:
Walle hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 08:47
Also ist das hier ein linkes und damit per se politisches Forum?
Nur weil man rechts scheiße findet, heißt es nicht automatisch, dass man links ist. Verstehst du das?
Und damit ist es auch nicht per se ein politisches Forum.
Hier geht es um Hansa, wenn aber einer meint er muss braune Soße verbreiten, dann darf man das gerne rauswischen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor p!lle für den Beitrag (Insgesamt 4):
saibot (Mo 27. Aug 2018, 09:34) • FCH_support_SAW (Mo 27. Aug 2018, 11:04) • Bodenseehanseat (Mo 27. Aug 2018, 18:58) • BolekHRO (Do 30. Aug 2018, 19:45)
Bewertung: 8.33%
 

Walle
Beiträge: 633
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von Walle » Mo 27. Aug 2018, 09:23

p!lle hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 09:13
Okay, extra für dich eine Ausnahme.
Walle hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 08:47
Die Klassifizierung kommt von Dir, sie kommt von Euch. Es ist also mittlerweile so, dass selbst hier normale Leute bzw. normale User...
Du findest es lustig und nicht schlimm, wenn jemand draußen (in der Öffentlichkeit!) mit "Siegheilsson" rumläuft - also hör' auf rumzuflennen, in die rechte Ecke stellst du dich selber!
Zum Vergleich: als wir bei der WM ausgeschieden sind, gab es einige Bilder mit dem Fööööhrer, in dem es darum ging, dass man "schon wieder unvorbereitet nach Russland gefahren ist", dass man "schon wieder an der Wolga verloren hat" etc., das war schwarzer Humor und lustig. Aber nicht so ein Scheiß wie mit dem Trikot. Möchte dich sehen, wenn bei Hansa einer damit rumläuft.

Und zum letzten Teil:
Mit Leuten zu diskutieren, die eine rechte Gesinnung/Tendenz haben, ist ungefähr so, als wenn man versucht mit einem Löffel das Meer leer zu machen: es bringt nichts. Argumente kommen in den 3 Gehirnzellen nicht an.
Der Typ mit dem Trikot mag ein Idiot sein, aber dass er so rumläuft ist tatsächlich nicht schlimm. Schlimm wird es doch erst gemacht. Schlimm ist es, weil die Panik und die Empörung, die ihr in Euch tragt, es Euch als schlimm empfinden lassen. Es ist EIN Typ mit einem blöden Aufdruck, lasst ihn doch gehen. Wem schadet der? Am Ende macht Ihr ein Faß auf und erst dann kommt es zur Spaltung, weil erst daraus eine erhitzte Debatte entsteht.

Und zum letzten. Woher nimmst Du eigentlich Deine ganzen Annahmen über "Rechte" oder über mich? Es gibt so viele Linke, die nicht mal ihren Namen schreiben können, aber weil sie links sind, sind sie die geistige Elite? Seit wann ist die politische Haltung ein Parameter für Intelligenz? Hat der Kommunismus deshalb gesiegt?

p!lle
Beiträge: 333
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 330 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von p!lle » Mo 27. Aug 2018, 09:36

Walle hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 09:23
Und zum letzten. Woher nimmst Du eigentlich Deine ganzen Annahmen über "Rechte" oder über mich? Es gibt so viele Linke, die nicht mal ihren Namen schreiben können, aber weil sie links sind, sind sie die geistige Elite? Seit wann ist die politische Haltung ein Parameter für Intelligenz? Hat der Kommunismus deshalb gesiegt?
Was willst du eigtl. immer mit links. Zu diesen Leute habe ich nichts gesagt, also auch nicht dass sie die geistige Elite oder irgendwas sind.
Genau deswegen sind Diskussionen auch immer so müßig: nur weil ich A scheiße finde, heißt es nicht automatisch, dass ich B mag/besser finde/whatever - was aber immer gleich angenommen wird.

Ich habe nur gesagt: Rechte sind dumm. Denn wer klug ist, ist nicht rechts.

BTW, bin raus. Bringt sowieso nichts.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor p!lle für den Beitrag (Insgesamt 5):
Bulli90 (Mo 27. Aug 2018, 09:39) • FCH_support_SAW (Mo 27. Aug 2018, 11:05) • Bodenseehanseat (Mo 27. Aug 2018, 18:59) • Foxtrott Lima (Do 30. Aug 2018, 13:35) • BolekHRO (Do 30. Aug 2018, 19:46)
Bewertung: 10.42%
 

saibot
Beiträge: 72
Registriert: Di 5. Jan 2010, 12:16
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von saibot » Mo 27. Aug 2018, 09:40

Walle hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 08:47
Der Typ mit dem Trikot mag ein Idiot sein, aber dass er so rumläuft ist tatsächlich nicht schlimm. Schlimm wird es doch erst gemacht. Schlimm ist es, weil die Panik und die Empörung, die ihr in Euch tragt, es Euch als schlimm empfinden lassen.
Also Claudia Roth und Antifanten sind aber schlimm, oder? Darüber darf man sich aufregen. Aber über kleine Nazis nicht? Du bist ein bischen blöd, glaube ich. Da drängt sich echt die Frage auf:

Wo warst du Silvester, wo warst du Silvester! :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor saibot für den Beitrag (Insgesamt 2):
p!lle (Mo 27. Aug 2018, 09:50) • FCH_support_SAW (Mo 27. Aug 2018, 11:05)
Bewertung: 4.17%
 

Walle
Beiträge: 633
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von Walle » Mo 27. Aug 2018, 09:48

p!lle hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 09:36
Ich habe nur gesagt: Rechte sind dumm. Denn wer klug ist, ist nicht rechts.
Das würde ja bedeuten, dass es dafür eine evolutionäre Steuerung geben würde. Also das ist wirklich das Unsinnigste, was ich je gehört habe. Jetzt musst Du mir das aber mal erklären, also streng wissenschaftlich und neurologisch, warum Rechte dumm sind. Einige ehemalige Kommilitionen von mir haben bereits Doktortitel und die würde ich jetzt nicht als links bezeichnen, sondern als gemäßigt rechts - also als normal.

p!lle
Beiträge: 333
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 330 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von p!lle » Mo 27. Aug 2018, 09:50

saibot hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 09:40
Du bist ein bischen blöd, glaube ich.

Bulli90
Beiträge: 266
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 10:39
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von Bulli90 » Mo 27. Aug 2018, 09:58

Walle hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 09:48
p!lle hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 09:36
Ich habe nur gesagt: Rechte sind dumm. Denn wer klug ist, ist nicht rechts.
Das würde ja bedeuten, dass es dafür eine evolutionäre Steuerung geben würde. Also das ist wirklich das Unsinnigste, was ich je gehört habe. Jetzt musst Du mir das aber mal erklären, also streng wissenschaftlich und neurologisch, warum Rechte dumm sind. Einige ehemalige Kommilitionen von mir haben bereits Doktortitel und die würde ich jetzt nicht als links bezeichnen, sondern als gemäßigt rechts - also als normal.
Irgendwie widersprichst du dir aber auch zum Teil gewaltig:

ein Doktortitel ist nicht automatisch ein Zeichen dafür schlau zu sein und
gemäßigt rechts ist ungleich normal
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bulli90 für den Beitrag (Insgesamt 2):
FCH_support_SAW (Mo 27. Aug 2018, 11:06) • Bodenseehanseat (Mo 27. Aug 2018, 19:07)
Bewertung: 4.17%
 

KG-ERWIN
Beiträge: 734
Registriert: Di 9. Dez 2003, 18:50
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von KG-ERWIN » Mo 27. Aug 2018, 10:43

der Politik fred wurde aus gutem grund abgeschafft! quarkt euch per PN voll!
WENN RECHT ZU UNRECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT !!!

Walle
Beiträge: 633
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von Walle » Mo 27. Aug 2018, 10:51

Bulli90 hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 09:58
Irgendwie widersprichst du dir aber auch zum Teil gewaltig:

ein Doktortitel ist nicht automatisch ein Zeichen dafür schlau zu sein und
gemäßigt rechts ist ungleich normal
Sich widersprechen? Als ob Ihr das nicht macht...

Ein Doktortitel ist jedenfalls weit weg von "3 Gehirnzellen". Und "gemäßigt rechts" bedeutet einfach für mich, normal zu sein. Man könnte jetzt sicher weit ausholen, wo unsere Vorfahren, von deren Leistungen wir heute zehren, eigentlich politisch verortet waren - auf jedenfall waren sie eher rechts, bzw. patriotisch. Linke haben selten etwas erbracht, was nachhaltig war und von dem man heute zehren könnte. Viele von Euch sind ja auch nicht wirklich links. Letztlich geht es am Ende nur um soziale Anerkennung und Anpassung.

Benutzeravatar
HROle
Beiträge: 335
Registriert: Sa 11. Apr 2009, 22:22
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von HROle » Mo 27. Aug 2018, 11:09

Walle hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 10:51
Man könnte jetzt sicher weit ausholen, wo unsere Vorfahren, von deren Leistungen wir heute zehren, eigentlich politisch verortet waren - auf jedenfall waren sie eher rechts, bzw. patriotisch.
2 Weltkriege, Millionen Tote. Stark!
Hallo Hallo Hallo

Antworten