Probleme anderer Fanszenen

Antworten
Benutzeravatar
Cairowashere
Beiträge: 226
Registriert: Do 17. Mär 2011, 19:00
Wohnort: Schönste Stadt der Welt
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von Cairowashere » Do 22. Nov 2018, 19:21

Cairowashere hat geschrieben:Scheint aber zu wirken.

Ab der Saison 21/22 soll es keine Montagsspiele mehr geben.
Gilt wohl nur für die 1. Bundesliga.

(KLICK NICHT HIER)

http://rostockr.tumblr.com

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 138
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Probleme anderer Fanszenen

Beitrag von beiNZ » Do 22. Nov 2018, 21:00

Schorschi hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 19:08
Bis zur Saison 21/22 soll es also weiterhin Montagspiele geben,so eine Dreckserfindung!
Die Montagspiele gehören ab sofort abgeschafft.
Wir im Stadion sind eine Macht,dass muß jedem Einzelnen klar sein.
Aber Stimmungsboykott alleine reicht überhaupt nicht aus.
Da müssen ganz andere Geschütze aufgefahren werden.
Folgendes schlage ich deshalb vor:Zu jedem Montagspiel geht geht garkeiner mehr in das Stadion.Ist dass so schwer zu verstehen?
Jedes Stadion muß eine Geisteratmosphäre ausstrahlen,nur dass zieht.
Denn Fußball ohne Fans,dass bedeutet toter Fußball.
Aber toten Fußball kann niemand vermarkten.
Kann ich gegen Osna auch gleich umsetzen! Hab kein Urlaub!
Wenn ich doch wollte, könnte ich unserer Mannschaft nur noch bei der Abschlussrunde zuwinken.
Aber es gibt ja Videotext. Leider fkt. bei mir das Fanradio nicht richtig.
Telekom kommt an diesem Abend überhaupt nicht in Frage!

Antworten