DFB-Pokal 2017/2018

Antworten
TAtwaffe
Beiträge: 51
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 17:40
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von TAtwaffe » Mi 20. Dez 2017, 07:25

Ich habe wirklich viele Spiele von den o.g. Spielern gesehen, nicht einmal bei den Amas sind sie besonders aufgefallen noch hätte ich ihnen so einen Leistungssprung zugetraut. Ich denke auch nicht, dass diese Leistung von Dauer sein wird, die haben halt einfach einen "Lauf". Viel ärgerlicher sind die damit verbundenen Einnahmen Paderborns, die können jetzt im Winter sicherlich nochmal kräftig auf dem Transfermrkt zuschlagen.

CCibe
Beiträge: 1131
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 15:59
Hat sich bedankt: 395 Mal
Danksagung erhalten: 674 Mal

DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von CCibe » Mi 20. Dez 2017, 07:29

Und waren letzte Saison sportlich abgestiegen. Es ist manchmal wirklich unglaublich.
Ich komm' aus Rostock, der Stadt am Meer...

Bis zum letzten Atemzuge, werden wir miteinander gehn HANSA!

Darmok
Beiträge: 587
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von Darmok » Mi 20. Dez 2017, 09:33

Es gibt Dinge, die man nicht erklären kann. Dazu gehört PB im Herbst 2017. Eigentlich sportlich bei Rödinghausen im Abstiegskampf der RL stehen sie plötzlich gut da. Was die Entwicklung von Krauße angeht, sehe ich da nichts ungewöhnliches. Den hätte man hier auch behalten können, Durchschnittskicker. Zolinski mit der besten Halbserie seiner Karriere, meiner Meinung nach nicht planbar und vorhersehbar. Srbeny brauchte Spielpraxis, hatte sie in der 4. Liga. Wäre einen Versuch wert gewesen, alleine es fehlt hier bei uns Zeit und Ruhe, hier musst du unmittelbar "funktionieren". Hansa ist leider kein Verein für Entwicklung.

Walle
Beiträge: 633
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von Walle » Fr 22. Dez 2017, 12:11

[quote="Darmok" post=869914]Es gibt Dinge, die man nicht erklären kann. Dazu gehört PB im Herbst 2017. Eigentlich sportlich bei Rödinghausen im Abstiegskampf der RL stehen sie plötzlich gut da. Was die Entwicklung von Krauße angeht, sehe ich da nichts ungewöhnliches. Den hätte man hier auch behalten können, Durchschnittskicker. Zolinski mit der besten Halbserie seiner Karriere, meiner Meinung nach nicht planbar und vorhersehbar. Srbeny brauchte Spielpraxis, hatte sie in der 4. Liga. Wäre einen Versuch wert gewesen, alleine es fehlt hier bei uns Zeit und Ruhe, hier musst du unmittelbar "funktionieren". Hansa ist leider kein Verein für Entwicklung.[/quote] Das letztere mit Einschränkung. Wenn ein junger Spieler in der 3. Liga richtig einschlägt, wird er zumeist (nach oben) verkauft. Das ist bei fast allen Vereinen so, es sei denn, es ist Geld vorhanden. Bei den eher durchschnittlichen Talenten, muss man halt abwägen. Ich denke, das ist auch in fast allen Fällen bei Hansa so passiert. Ob und wann ein junger Spieler einen Leistungsschub hat, ist nicht vorhersehbar, aber darauf warten, kann man eben auch nicht ewig. Bei Spielern wie Krauße, Zolinski und Srbeny, die ich alle als durchschnittlich bezeichnen würde, kann es nächste Saison auch ganz schnell wieder bergab gehen. Eine kontinuierliche Entwicklung traue ich ihnen nicht zu, und einen Wechsel zu Spitzenvereinen, wo sie unter hohen qualitativen Voraussetzungen trainieren und spielen könnten, auch nicht. Letztlich hat Paderborn eine Saison wie wir unter Vollmann 1.0. Da haben einige auch über ihrem Leistungs- und Entwicklungsvermögen gespielt. Es war schlicht und ergreifend die Saison ihres Lebens.

KG-ERWIN
Beiträge: 734
Registriert: Di 9. Dez 2003, 18:50
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von KG-ERWIN » Fr 22. Dez 2017, 13:14

[quote="Walle" post=869954][quote="Darmok" post=869914]....[/quote] Eine kontinuierliche Entwicklung traue ich ihnen nicht zu... [/quote] sorry aber zum teil ist es blödsinn, was du von dir gibst! D. Srbeny: 15/16: 22 Spiele/10Tore/2Vorlagen 16/17: 33 Spiele/18Tore/5Vorlagen 17/18: 14 Spiele/8Tore/8Vorlagen
WENN RECHT ZU UNRECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT !!!

Walle
Beiträge: 633
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von Walle » Fr 22. Dez 2017, 14:25

[quote="WB-Björnä" post=869955][quote="Walle" post=869954][quote="Darmok" post=869914]....[/quote] Eine kontinuierliche Entwicklung traue ich ihnen nicht zu... [/quote] sorry aber zum teil ist es blödsinn, was du von dir gibst! D. Srbeny: 15/16: 22 Spiele/10Tore/2Vorlagen 16/17: 33 Spiele/18Tore/5Vorlagen 17/18: 14 Spiele/8Tore/8Vorlagen[/quote] Ich hatte eigentlich schon weiter gedacht, in dem Sinne, dass sie die Entwicklung beibehalten. Und dass ich ihnen das nicht zutraue, ist meine subjektive Meinung. Aber schön nachgeschlagen. ;)

Benutzeravatar
Fieser Tüftler
Beiträge: 719
Registriert: Di 15. Apr 2008, 13:27
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von Fieser Tüftler » Fr 22. Dez 2017, 14:28

Das ist dann aber reine Kaffeesatzleserei,
Frankfurt, Dortmund, Bayern München - scheißegal
Hansa Rostock - Extrem gefährlich

Walle
Beiträge: 633
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von Walle » Fr 22. Dez 2017, 14:35

[quote="Fieser Tüftler" post=869957]Das ist dann aber reine Kaffeesatzleserei,[/quote] Na ja, nicht grundsätzlich. Mit ein bisschen Kenntnis des Fußballsports und der jweiligen Spieler, wobei es hier auch um Spielweise und Entwicklungspotential geht, kann man schon eine ungefähre Aussage treffen. Irgendwann ist bei bestimmten Spielern eben einfach Schluss in Sachen Entwicklung. Aber im Wesentlichen schon ja...

Benutzeravatar
M!ke
Beiträge: 442
Registriert: Mi 26. Sep 2001, 16:18
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von M!ke » So 7. Jan 2018, 20:10

Viertelfinal-Auslosung:

Eintracht Frankfurt - 1. FSV Mainz 05
Bayer 04 Leverkusen - Werder Bremen
SC Paderborn - FC Bayern München
FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg
Bild

FCH_support_SAW
Beiträge: 741
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 464 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von FCH_support_SAW » Mi 7. Feb 2018, 21:11

Irgendwie lustig gerade, wie Teddybären, Panzerknacker, Clowns und ein Mexikaner die Spieler von Mainz ausgeschimpft haben. Irgendwie konnte man die Jungs auf dem Zaun nicht ernst nehmen und die haben sich auch ziemlich lächerlich gemacht.

Antworten