DFB-Pokal 2017/2018

Antworten
Benutzeravatar
stadionbesitzer
Beiträge: 9
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 15:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von stadionbesitzer » Do 8. Feb 2018, 10:09

gilt in deutschland nicht vermummungsverbot ?
weiß nicht warum solche leute zum fussball gehen müssen , all diese selbstdarsteller gehören dort nicht hin
können sie auf dem rummel gehen oderso

Schorschi
Beiträge: 419
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:05
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von Schorschi » Sa 19. Mai 2018, 13:22

Ja damals,da war der Verlierer automatisch für Europa qualifiziert,wenn der Gegner Meister war.
Wird ein stink langweiliges Spiel,weil Bayern wieder gewinnt.

Schaue mir lieber das Pokalfinale in NZ an.
Obwohl,auch diesmal steht dort schon der Sieger fest und trotzdem liegt eine gewisse Spannung in der Mai-Luft.

Pokalfinalort für 2019 ,auf garkeinen Fall schon wieder Neustrelitz.
Warum nicht mal Waren,am großen Müritz-See!?
Erst in der Müritz baden und dann zum Spiel,herrilche Aussichten.

Benutzeravatar
Rand-Hamburger
Beiträge: 279
Registriert: So 6. Nov 2005, 19:53
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von Rand-Hamburger » Sa 19. Mai 2018, 22:05

Schönes Ding!! Glückwunsch Eintracht!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rand-Hamburger für den Beitrag (Insgesamt 2):
CCibe (Sa 19. Mai 2018, 22:12) • Jens (Sa 19. Mai 2018, 23:03)
Bewertung: 3.92%
 
Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben,
die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen,
ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind.
Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten.
Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv
geäußerten Meinungen der Spieler mit in meine objektiven einfließen lassen.
(Erich Ribbeck)

Benutzeravatar
Fieser Tüftler
Beiträge: 752
Registriert: Di 15. Apr 2008, 13:27
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von Fieser Tüftler » Sa 19. Mai 2018, 22:14

Videoassistent - zum Kotzen, killt Emotionen, zerstört immer mal wieder den Spielfluss.
Stadionsprecher weint ein, zwei Tränen über die schlimmen, schlimmen Pyroaktionen (Kommentatoren blasen ins gleiche Horn, hammer nass).
Bullen sofort in voller Montur auf den Rasen, weil ein paar Frankfurter mit ihrer Mannschaft feiern wollen, die gerade den DFB-Pokal gewonnen hat!

...
Aber Frankfurt hat verdient und sehr stark gewonnen, find ich.
Glückwunsch!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fieser Tüftler für den Beitrag (Insgesamt 2):
Cairowashere (Sa 19. Mai 2018, 22:15) • HG (So 20. Mai 2018, 08:37)
Bewertung: 3.92%
 
Frankfurt, Dortmund, Bayern München - scheißegal
Hansa Rostock - Extrem gefährlich

PZ-Martin
Beiträge: 221
Registriert: Mi 24. Sep 2003, 21:16
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von PZ-Martin » Sa 19. Mai 2018, 22:23

Und die Bayern-Spieler nehmen sofort ihre Medaillen ab und verschwinden geschlossen in der Kabine ohne den Frankfurtern wenigstens zu gratulieren....

p!lle
Beiträge: 480
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von p!lle » Sa 19. Mai 2018, 22:39

Geiler Scheiß.

Benutzeravatar
Fieser Tüftler
Beiträge: 752
Registriert: Di 15. Apr 2008, 13:27
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von Fieser Tüftler » Sa 19. Mai 2018, 22:46

Stark von Kovac, eiskalt zugegeben, dass es ein Elfer war.
Auch gut von Neuer und Starke, die nicht mit der Mannschaft in der Kabine verschwunden sondern faire Verlierer und draußen geblieben sind.
Frankfurt, Dortmund, Bayern München - scheißegal
Hansa Rostock - Extrem gefährlich

norddeutscher
Beiträge: 196
Registriert: Do 2. Feb 2006, 12:26
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von norddeutscher » Sa 19. Mai 2018, 23:20

Mit welcher Begründung wurde eigentlich die Bierdusche vom DFB verboten, außer das man das Bier lieber trinken sollte als zu verkippen? Bier Werbung gibt es ja noch im Stadion. Ansonsten geiles ausrasten vor und nach dem 3:1. Hab da gleich zu meinem Sohn gesagt, dass das so ein schönes Tor war, wie das 2:0 gegen Osnabrück diese Saison.
Ecken treten und Flanken schlagen - mehr Gewalt geht nicht!

Benutzeravatar
Hansa4Life
Beiträge: 1243
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:46
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von Hansa4Life » So 20. Mai 2018, 00:07

Aktueller denn je. https://www.zeit.de/sport/2014-12/felix ... ettansicht ;)

Trotzdem fein, dass mal nicht Bayern gewonnen hat. Deren Saison ist ja nun eigentlich ne Enttäuschung. Nicht mal das Double geholt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansa4Life für den Beitrag:
Captain Oi! (So 20. Mai 2018, 12:19)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 838
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitrag von Foxtrott Lima » So 20. Mai 2018, 00:07

Fieser Tüftler hat geschrieben:
Sa 19. Mai 2018, 22:46
Stark von Kovac, eiskalt zugegeben, dass es ein Elfer war.
Auch gut von Neuer und Starke, die nicht mit der Mannschaft in der Kabine verschwunden sondern faire Verlierer und draußen geblieben sind.
Es war ja auch ein Elfer, klare Fehlentscheidung des Schiedsrichters. Was soll er denn auch rumdeuteln, er hat den Pokal, da kann man das auch einfach zugeben. Die Bayern haben das aber an anderen Stellen vergeigt, so ist Fußball. Videoassi wieder abschaffen und gut iss. Es sind eben die Tatsachenentscheidungen von Menschen, die den Fußball auch ausmachen. So steht Zwayer als doppelter Fehlermacher da, denn spätestens nach den Bildern hätte es ihm doch klar sein müssen. Selbst die Szene vor dem 2:1 bewerte ich anders. Der Spieler vergrößert klar die Körperfläche, Absicht oder nicht, die Regeln sind dort eindeutig. Zwayer kam mir heute so vor, als wenn er nicht als Bayernbevorzuger gesehen werden wollte. Damit hat er nicht nur das Finale entschieden, sondern sich selbst und auch diesem Videobeweis einen Bärendienst erwiesen. Wozu wird der denn gebraucht, wenn nach einem klaren Elfmeter trotzdem auf Ecke entschieden wird? Dann lieber ohne und wir können uns gepflegt über die Fehlentscheidung aufregen, aber so rege ich mich noch eher über einen Schiedsrichter auf, der sich 4 mal am Monitor die Wahrheit ansieht, um dann doch alle Regeln über den Haufen zu werfen.

Glückwunsch nach FFM, mal positiv, mal negativ!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Foxtrott Lima für den Beitrag:
Cairowashere (So 20. Mai 2018, 10:13)
Bewertung: 1.96%
 
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

Antworten