1. Bundesliga

Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2263
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 555 Mal

Re: 1. Bundesliga

Beitrag von Zircus » Mi 23. Okt 2019, 17:07

So ist sichergestellt, dass der SC seine Bundesligaheimspiele alle am Samstag um 15:30 anpfeifen lassen kann.
Das Beispiel sollte Schule machen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zircus für den Beitrag (Insgesamt 2):
Borsti (Mi 23. Okt 2019, 17:27) • zwei (Mi 23. Okt 2019, 20:22)
Bewertung: 3.92%
 

biancoblu
Beiträge: 227
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:50
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: 1. Bundesliga

Beitrag von biancoblu » Mi 23. Okt 2019, 17:23

rob hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 16:57
Ktv hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 16:44
Für Wohngebiete gibt es strenge Vorschriften bzgl Lärm nach den Bundesimmissionsschutzgesetz. Da hat eher der Club versucht etwas zu erzwingen und gehofft die geltenden Regelungen gelten für Sie nicht.
Das OS steht 100m Luftlinie vom nächsten Häuserblock entfernt. Das ist beim neuen Freiburger Stadion sicher nicht der Fall. Warum bei uns die Genehmigung, in FB jedoch nicht?? Kommunalpolitik?
Bestandsschutz und darausfolgend Sondergenehmigung

Ktv
Beiträge: 75
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 22:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: 1. Bundesliga

Beitrag von Ktv » Mi 23. Okt 2019, 18:14

rob hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 16:57
Ktv hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 16:44
Für Wohngebiete gibt es strenge Vorschriften bzgl Lärm nach den Bundesimmissionsschutzgesetz. Da hat eher der Club versucht etwas zu erzwingen und gehofft die geltenden Regelungen gelten für Sie nicht.
Das OS steht 100m Luftlinie vom nächsten Häuserblock entfernt. Das ist beim neuen Freiburger Stadion sicher nicht der Fall. Warum bei uns die Genehmigung, in FB jedoch nicht?? Kommunalpolitik?
Bauleitplanungen wo festgeschrieben ist, um welche Einstufung der Wohngebiete es sich handelt und wonach sich letztendlich die Lärmemission zu richten hat, wurden erst nach der Wende in den frühen 90er Jahren begonnen. Theoretisch hätten Anwohner nach dem Unbau des OS gegen die Baugenehmigung klagen können, falls es für das Hansaviertel schon einen solchen B-Plan gab. Wie da die Regelung ist, weiß ich nicht, kenne die Pläne nicht. Ausnahmen sind immer möglich. Im Freiburger Fall wirds den B-Plan geben und alles was danach kommt, muss sich danach richten.

Die Sportanlagenlärmschutzverordnung gilt seit 1991, die sich an der TA-Lärm, die es seit 68 gibt, orientiert. Würde das OS heute umgebaut oder erweitert, würde ich davon ausgehen, dass dafür keine Genehmigung gibt. Die gleichen Probleme hat auch 1860 momentan beim Ausbau. Neue Stadien werden nicht mehr im Wohngebiet geplant, sondern stehen aufm Acker. Wir können verdammt glücklich sein, dass das bei uns nicht der Fall ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ktv für den Beitrag:
Borsti (Mi 23. Okt 2019, 20:14)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 279
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: 1. Bundesliga

Beitrag von inkasso.Herrenhausen » Mi 23. Okt 2019, 20:48

Zircus hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 17:07
So ist sichergestellt, dass der SC seine Bundesligaheimspiele alle am Samstag um 15:30 anpfeifen lassen kann.
Glaube ich fast nicht. Der DFL würde ich zutrauen, dass dann eben woanders gespielt werden muss.
Getreu dem Motto, dass das Stadion die Bedingungen und Begebenheiten des Spielplans zu erfüllen hat und nicht umgekehrt.
Ggfs stehen die verschiedenen zu gewährleistenden Anstoßzeiten auch in den Lizenzauflagen.

Am Ende wird es sicherlich darauf hinauslaufen, dass man das mit irgendwelchen Ausnahmegenehmigungen durchzieht.
Hansafans Hannover 🍹

Benutzeravatar
Marke
Beiträge: 386
Registriert: Di 25. Sep 2001, 21:42
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: 1. Bundesliga

Beitrag von Marke » Mi 23. Okt 2019, 22:53

inkasso.Herrenhausen hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 20:48
Zircus hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 17:07
So ist sichergestellt, dass der SC seine Bundesligaheimspiele alle am Samstag um 15:30 anpfeifen lassen kann.
Glaube ich fast nicht. Der DFL würde ich zutrauen, dass dann eben woanders gespielt werden muss.
Getreu dem Motto, dass das Stadion die Bedingungen und Begebenheiten des Spielplans zu erfüllen hat und nicht umgekehrt.
Ggfs stehen die verschiedenen zu gewährleistenden Anstoßzeiten auch in den Lizenzauflagen.

Am Ende wird es sicherlich darauf hinauslaufen, dass man das mit irgendwelchen Ausnahmegenehmigungen durchzieht.
Allein schon die 2. Runde im Pokal, wo viele Amateure schon nicht mehr in ihrem Stadion spielen konnten/durften weil es Abendspiele sind und sie kein/nicht ausreichend Flutlicht hatten. War dem DFB auch egal.

p!lle
Beiträge: 518
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 469 Mal

Re: 1. Bundesliga

Beitrag von p!lle » Do 24. Okt 2019, 09:32

Der letzte Stand ist ja, dass die Entscheidung aufgrund von (veralteten) Werten aus dem Jahre 2017 getroffen wurde. D.h. eigtl. gibt es noch gar keine Entscheidung.

Und die DFL sagt, dass es ein Stadion für alle möglichen Anstoßzeiten geben muss, d.h. Ausweichstadion oder keine Lizenz. Können doch das alte Stadion nutzen...

GravelAndSand
Beiträge: 97
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 14:46
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: 1. Bundesliga

Beitrag von GravelAndSand » Fr 25. Okt 2019, 21:38

Greif hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 09:50
... Dann hat der FC Bayern das Stadion von der Stadt fast umsonst bekommen und der Aufstieg aus den unteren Regionen der Bundesliga begann. ...
Ach so?

Nun: 1968/69 Bayern Meister
1969/70 Bayern 2.
1970/71 Bayern 2.
1971/72 bis 1973/1974 Bayern Meister

Erstes Spiel im Olympiastadion am 34. Spieltag 1971/72.

Ich sehe da den Aufstieg der Bayern aus den "Niederungen" der ersten Liga (wann waren die Bayern denn da jemals?; nach dem erstmaligen Aufstieg zur Saison 1965/66 waren sie mit 3 Ausnahmen bis heute stets einstellig platziert).

Ich bezweifele gar nicht, dass das Olympiastadion seinen Beitrag zum wirtschaftlichen Aufstieg des FC Bayern hat (allein schon das Fassungsvermögen generiert ja Einnahmen); aber deine Schlussfolgerung erscheint mir nun wirklich nicht schlüssig ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GravelAndSand für den Beitrag:
Foxtrott Lima (Sa 2. Nov 2019, 13:15)
Bewertung: 1.96%
 

Schorschi
Beiträge: 444
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:05
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: 1. Bundesliga

Beitrag von Schorschi » Sa 2. Nov 2019, 20:46

Ein Paukenschlag nach dem anderen,endlich keine Langeweile mehr.
Obwohl,die 3. Liga ist doch auch sehr spannend.

Benutzeravatar
rob
Beiträge: 1323
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 463 Mal

Re: 1. Bundesliga

Beitrag von rob » So 3. Nov 2019, 08:09

Schorschi hat geschrieben:
Sa 2. Nov 2019, 20:46
Ein Paukenschlag nach dem anderen,endlich keine Langeweile mehr.
Obwohl,die 3. Liga ist doch auch sehr spannend.
Und Hertha verliert die Stadtmeisterschaft. Herrlich. :D

PS: der Hertha Pöbel gehört in die Kreisklasse. Was für Abschaum.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rob für den Beitrag:
Georghansafan (So 3. Nov 2019, 14:33)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
Ronaro
Beiträge: 209
Registriert: So 14. Aug 2011, 05:56
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: 1. Bundesliga

Beitrag von Ronaro » So 3. Nov 2019, 21:08

Alle Nachrichtenkanäle vermelden gerade, dass der große FC Bayern seinen Trainer Niko Kovac heute Abend gefeuert hat.
Hansi Flick übernimmt erstmal das Training.

https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 06074.html

Antworten