3. Liga 2017/18

Benutzeravatar
HG
Beiträge: 4535
Registriert: Di 20. Feb 2007, 22:59
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von HG » Do 31. Mai 2018, 07:34

Wenn ich das lese, dann hoffe ich, dass der DFB hart bleibt und die Regeln einhält wie sie für alle gleichermaßen gelten. Zweimal überwiesen, kann die Qualität der Dienstleister nicht kontrollieren etc. ... , is klar, gequirlte K...e.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor HG für den Beitrag (Insgesamt 3):
CCibe (Do 31. Mai 2018, 08:11) • lotse (Do 31. Mai 2018, 10:19) • Zwicklicht (Do 31. Mai 2018, 11:15)
Bewertung: 5.88%
 
[img size=200]http://hansafans.de/images/trainingsberichte/training_allgemein/2014Training/2014.09.09/w1a.jpg[/img]

[b]Quos deus perdere vult, dementat prius.[/b]

Paula 2002-15.05.2015

Gimmaster
Beiträge: 87
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 09:21
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von Gimmaster » Do 31. Mai 2018, 09:56

HG hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 07:34
Wenn ich das lese, dann hoffe ich, dass der DFB hart bleibt und die Regeln einhält wie sie für alle gleichermaßen gelten. Zweimal überwiesen, kann die Qualität der Dienstleister nicht kontrollieren etc. ... , is klar, gequirlte K...e.
Hier wurde indirekt, auch im Artikel, der Fehler zugegeben und nun wird versucht die Schuld außer Haus zu suchen. Ein Verein samt Mitarbeiterstab ist in diese Vorgänge eingebunden. Warum um alles in der Welt bezahlt man, wenn man einen Betrag, den man pünktlich überweist, dann doppelt? Eine Zweimalzahlung um die abgelaufene Frist wett zu machen? Hier wurde beim KFC sehr schludrig gearbeitet - zu einem Verein gehören eben nicht nur die 11 Akteure auf dem Platz. Für die Spieler würde es mir leid tun, um den Verein nicht. Mannheim hätte es auch mal verdient 3.Liga-Luft zu schnuppern :lol: :)

Bulli90
Beiträge: 316
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 10:39
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von Bulli90 » Do 31. Mai 2018, 10:21

Kann mir mal jemand erklären, warum dann ggf. Mannheim aufsteigen würde und nicht Bremen II drin bleiben dürfte?

Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 253
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von inkasso.Herrenhausen » Do 31. Mai 2018, 10:35

Bulli90 hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 10:21
Kann mir mal jemand erklären, warum dann ggf. Mannheim aufsteigen würde und nicht Bremen II drin bleiben dürfte?
Begründet sich in der Spielordnung.

Rückt Mannheim nach?
Im Fall einer Nichterteilung der Drittliga-Zulassung für einen Gewinner der Aufstiegsspiele würde laut Spielordnung des DFB (Paragraf 55b Punkt 4) der in den Aufstiegsspielen unterlegene Klub, in diesem konkreten Fall also der SV Waldhof Mannheim, als Sieger gelten und den Platz in der 3. Liga einnehmen. Voraussetzung hierbei natürlich auch: die Erfüllung der wirtschaftlichen und technisch-organisatorischen Anforderungen.


Quelle: Kicker.de
http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... ntrag.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor inkasso.Herrenhausen für den Beitrag:
Bulli90 (Do 31. Mai 2018, 12:26)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
Hansaland_Brandenburg
Beiträge: 209
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:27
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von Hansaland_Brandenburg » Do 31. Mai 2018, 11:55

Bulli90 hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 10:21
Kann mir mal jemand erklären, warum dann ggf. Mannheim aufsteigen würde und nicht Bremen II drin bleiben dürfte?
Bremen Zwo würde drin bleiben wenn auch Mannheim keine Lizenz erhalten würde ...

Auszug aus L3O-Artikel:
Und was passiert, wenn auch Waldhof Mannheim keine Zulassung erhalten sollte?

Gemäß Paragraf 55b Punkt 3 der DFB-Spielordnung würde sich die Anzahl der aus sportlichen Gründen abgestiegenen Vereine der vorangegangenen Spielzeit der 3. Liga verringern. Somit würde die U23 des SV Werder Bremen, die in der abgelaufenen Saison den ersten Abstiegsplatz belegt hat, in der 3. Liga verbleiben.


Warum das so geregelt ist? Keine Ahnung, VERMUTE mal das eher der "belohnt" werden soll der sportlich eine gute Saison gespielt hat aber in der Relegation gescheitert ist als der sportlich abgestiegene Drittligist. Die Vermutung kann aber auch völliger Quatsch sein. :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansaland_Brandenburg für den Beitrag:
Bulli90 (Do 31. Mai 2018, 12:26)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 837
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von Foxtrott Lima » Do 31. Mai 2018, 14:26

Hansaland_Brandenburg hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 11:55


Warum das so geregelt ist? Keine Ahnung, VERMUTE mal das eher der "belohnt" werden soll der sportlich eine gute Saison gespielt hat aber in der Relegation gescheitert ist als der sportlich abgestiegene Drittligist. Die Vermutung kann aber auch völliger Quatsch sein. :lol:
Ganz einfach, es gibt keine nennen wir es mal Verbindung für den Drittligisten zum Relegationsmodus der Regionalligisten. Damit ist nach dem 38. Spieltag für die Drittligisten die Saison gelaufen und die letzten 3 sind abgestiegen. Unabhängig davon spielen die Regionalligisten unter sich die Aufsteiger aus, es besteht wie geschrieben keine Verbindung zur Abstiegsreglung der 3.Liga. Da ist es also ganz normal, dass der in der Relegation unterlegene Verein nachrückt, wenn der Sieger keine Lizenz erhält. Hat also mit Belohnung nichts zu tun.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Foxtrott Lima für den Beitrag (Insgesamt 2):
Hansaland_Brandenburg (Do 31. Mai 2018, 14:49) • HG (Do 31. Mai 2018, 23:39)
Bewertung: 3.92%
 
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

Bulli90
Beiträge: 316
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 10:39
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von Bulli90 » Do 31. Mai 2018, 14:41

Foxtrott Lima hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 14:26
Hansaland_Brandenburg hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 11:55


Warum das so geregelt ist? Keine Ahnung, VERMUTE mal das eher der "belohnt" werden soll der sportlich eine gute Saison gespielt hat aber in der Relegation gescheitert ist als der sportlich abgestiegene Drittligist. Die Vermutung kann aber auch völliger Quatsch sein. :lol:
Ganz einfach, es gibt keine nennen wir es mal Verbindung für den Drittligisten zum Relegationsmodus der Regionalligisten. Damit ist nach dem 38. Spieltag für die Drittligisten die Saison gelaufen und die letzten 3 sind abgestiegen. Unabhängig davon spielen die Regionalligisten unter sich die Aufsteiger aus, es besteht wie geschrieben keine Verbindung zur Abstiegsreglung der 3.Liga. Da ist es also ganz normal, dass der in der Relegation unterlegene Verein nachrückt, wenn der Sieger keine Lizenz erhält. Hat also mit Belohnung nichts zu tun.
Mag so alles sein, in der Praxis finde ich das absolut untauglich, da dann aus meiner Sicht noch zwei weitere Vereine abkotzen müssten - nämlich Saarbrücken, als Südwest Meister (steigt nicht auf, dafür aber der ebenfalls sportlich nicht aufgestiegene Zweite) und Viktoria Köln als Zweiter der West-Staffel, die nicht mal die Chance bekommen haben, es zu probieren....da stimmt aus meiner Sicht von Anfang an im System was nicht (es müssten schon vor den Aufstiegsspielen alle Dinge sicher sein), aber gut, das wird sich ja dann irgendwann durch Reform erledigt haben

Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 837
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von Foxtrott Lima » Do 31. Mai 2018, 21:27

Natürlich ist das alles Schwachsinn, zumal es weitere Auswirkungen für die Zusammensetzung der Regionalligen West und Südwest mit sich bringt. Fortuna Düsseldorf 2 müsste nun doch absteigen, obwohl man sich durch den Aufstieg des KFC als gerettet wähnte. In Koblenz dagegen könnten dagegen die Sektkorken knallen. Die Vertragssituationen einiger Spieler würde sich vermutlich auch schlagartig wieder ändern und einige Transfers müssten wohl rückabgewickelt werden. An der Entscheidung am Montag hängt also ein ganz schöner Rattenschwanz. Die moralische Frage, ob ein Meister es nicht eher verdient hätte, möchte man garnicht beantworten. Es zeigt nur nochmals, dass Relegation unausgegorener Dreck ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Foxtrott Lima für den Beitrag (Insgesamt 2):
HG (Do 31. Mai 2018, 23:39) • FCHHessen (Fr 1. Jun 2018, 17:20)
Bewertung: 3.92%
 
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

Benutzeravatar
Hansa4Life
Beiträge: 1240
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:46
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 440 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von Hansa4Life » Di 19. Jun 2018, 14:48

Da es bisher auch hier im Thread stand, packe ich den Nachschlag vom DFB auch hier rein:

Der DFB-Kontrollausschuss beantragt 9 Punkte Abzug für Mannheim für die neue Saison und 50 000 Euro Geldstrafe.

Dazu Auflagen:
- Aufheben der Selbstverwaltung des Ordnungsdienstes der Osttribüne
- Verlegung des auf der Osttribüne ansässigen Fan-Bereichs
- Ausbau der Videoüberwachung
- Entfernen der "Ultra-Container" vom Stadiongelände
- Einführung eines hauptamtlichen Sicherheitsbeauftragten
- Verbot von Blockfahnen
- Änderungen beim Ticketvorverkauf

CCibe
Beiträge: 1235
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 15:59
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 773 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von CCibe » Di 19. Jun 2018, 15:24

Unfassbar! Das soll mir mal einer glaubhaft mit der HSV Strafe ins Verhältnis setzen. Wenn das keine Wettbewerbsverzerrung ist weiß ich auch nicht. Wahrscheinlich hätte auch Uerdingen die Lizenz nicht erhalten wenn Mannheim nicht der Nutznießer gewesen wäre. Bin echt fassungslos über dieses Maß an Parteilichkeit.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CCibe für den Beitrag (Insgesamt 2):
Anja (Di 19. Jun 2018, 15:59) • Foxtrott Lima (Do 5. Jul 2018, 00:49)
Bewertung: 3.92%
 
Ich komm' aus Rostock, der Stadt am Meer...

Bis zum letzten Atemzuge, werden wir miteinander gehn HANSA!

Antworten