3. Liga 2017/18

Antworten
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1168
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von lunky » Di 19. Jun 2018, 22:33

Naja, noch ist das ja nicht durch, das ist ja nur ein Antrag. Unrecht hast du trotzdem nicht. Ist aber auch ein Fingerzeig für uns!
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

KG-ERWIN
Beiträge: 734
Registriert: Di 9. Dez 2003, 18:50
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von KG-ERWIN » Fr 22. Jun 2018, 11:35

habe nur ich das gefühl das in dieser Saison die "Aufsteiger in die dritte" Massiv auf dem Transfermarkt unterwegs sind?(war das die letzten jahre auch der fall?Ist mir zumindest nicht aufgefallen)

Macht das überhaupt sinn, eine Aufstiegsmannschaft zu 50% Umkrempeln?
Da ist dch der ganze "Spirit" dahhin oder nicht?

(ich würde meinen Arsc* drauf verwetten das meppen und die 59´er diese saison richtig auf die fresse fliegen)
WENN RECHT ZU UNRECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT !!!

Darmok
Beiträge: 587
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von Darmok » Fr 22. Jun 2018, 11:50

Es sind halt zwei atypische Aufsteiger, die den sofortigen Durchmarsch und nicht das Ankommen und Klassenerhalt als Ziel haben. Dazu mit entsprechenden finanziellen Möglichkeiten ausgestattet. Kann man nicht mit "normalen" Saisons gleichsetzen.

Benutzeravatar
Cairowashere
Beiträge: 234
Registriert: Do 17. Mär 2011, 19:00
Wohnort: Schönste Stadt der Welt
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von Cairowashere » Fr 29. Jun 2018, 17:01

19 von 20 Vereine aus der dritten Liga finden Montagspiele geil.

https://www.dfb.de/news/detail/vereine- ... at-189367/
(KLICK NICHT HIER)

http://rostockr.tumblr.com

Benutzeravatar
Hansa4Life
Beiträge: 1085
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:46
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: 3. Liga 2017/18

Beitrag von Hansa4Life » Fr 6. Jul 2018, 10:27

Hansa4Life hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 14:48
Da es bisher auch hier im Thread stand, packe ich den Nachschlag vom DFB auch hier rein:

Der DFB-Kontrollausschuss beantragt 9 Punkte Abzug für Mannheim für die neue Saison und 50 000 Euro Geldstrafe.

Dazu Auflagen:
- Aufheben der Selbstverwaltung des Ordnungsdienstes der Osttribüne
- Verlegung des auf der Osttribüne ansässigen Fan-Bereichs
- Ausbau der Videoüberwachung
- Entfernen der "Ultra-Container" vom Stadiongelände
- Einführung eines hauptamtlichen Sicherheitsbeauftragten
- Verbot von Blockfahnen
- Änderungen beim Ticketvorverkauf
Nach Einspruch sind aus den 9 Punkten jetzt 3 geworden und aus den 50.000 wurden 40.000 Euro.

In der Urteilsbegründung sagte Richter Stephan Oberholz: "Es hat sich nicht um die üblichen Störfälle gehandelt, sondern um mehr. Leider viel mehr. Die Quantität und Qualität des Einsatzes von Pyrotechnik sowie die massive Gefährdung und teilweise Verletzung unbeteiligter Dritter war erheblich. Zu berücksichtigen war zudem, dass hierdurch in den sportlichen Wettbewerb eingegriffen wurde und dass dem Verein hieran ein erhebliches Mitverschulden zur Last zu legen ist. Die Rechts- und Verfahrensordnung des DFB sieht den Abzug von Punkten als Sanktion ausdrücklich vor. Der Abzug von drei Punkten ist nach Überzeugung des Gerichts auch und gerade vor dem Hintergrund der präventiven Auswirkungen der Sanktion geeignet, erforderlich und angemessen. Das Sportgericht geht davon aus, dass mit dieser Sanktion jedem Anhänger bewusst wird, dass er seinem Klub schadet, wenn er sich nicht an die Regeln im Stadion hält und Leben von Mitmenschen gefährdet."

Antworten