DFB-Pokal 2018/19

FCH_support_SAW
Beiträge: 878
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 644 Mal

Re: DFB-Pokal 2018/19

Beitrag von FCH_support_SAW » Fr 26. Apr 2019, 22:40

Aha, also ist demnach beim Fußball alles Foul wenn die Hände benutzt werden...geile Logik! Na dann pfeif mal schön die Spiele kaputt! Bei jeder Ecke wird mehr am Gegner rungeschoben und gezerrt und du willst da echt einen Elfer gesehen haben? Na dann...

Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 832
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal

Re: DFB-Pokal 2018/19

Beitrag von Foxtrott Lima » Sa 27. Apr 2019, 00:00

Ja hab ich und wenn es nicht Bayern wäre, die das Spiel eben dadurch entscheiden, gäbe es auch garnicht so einen Aufstand. Diese Elfmeter werden jedes Wochenende gepfiffen und selbst wir haben solche schon erhalten. Und jetzt erzähl mir nicht, dass es nicht so ist. Ich frage mich, ob sich so aufgeregt werden würde, wenn Bremen den bekommen hätte. Aber das ist ja zum Glück nicht passiert und so kann sich der Ottonormalbayernhasser so schön echauffieren. Also alles Gut, so kann man sich aufregen und wäre es anders gekommen, hätte man gefeiert. Es war ein Foul, kann man Pfeifen und er hat es gemacht.
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 199
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: DFB-Pokal 2018/19

Beitrag von beiNZ » Sa 27. Apr 2019, 02:11

Foxtrott Lima hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 00:00
Ja hab ich und wenn es nicht Bayern wäre, die das Spiel eben dadurch entscheiden, gäbe es auch garnicht so einen Aufstand. Diese Elfmeter werden jedes Wochenende gepfiffen und selbst wir haben solche schon erhalten. Und jetzt erzähl mir nicht, dass es nicht so ist. Ich frage mich, ob sich so aufgeregt werden würde, wenn Bremen den bekommen hätte. Aber das ist ja zum Glück nicht passiert und so kann sich der Ottonormalbayernhasser so schön echauffieren. Also alles Gut, so kann man sich aufregen und wäre es anders gekommen, hätte man gefeiert. Es war ein Foul, kann man Pfeifen und er hat es gemacht.
FL, ich bin nur Fußballkonsument und als neutraler Fußballfan hatte ich in dieser Sache der Entscheidung vom Schiri
auch erst einmal nicht widersprochen, obwohl mein Umfeld gleich massiv alle pro Bremen waren und sind. Nach meinem Kenntnisstand als einfacher Fan wird dann Freistoß gegeben, wenn der Spieler fahrlässig rempelt, stößt, unachtsam agiert, unbesonnen und unvorsichtig in einen Zweikampf geht.
In dieser Situation war der Bremer a.m.S. überfordert und hatte an seinem Gegenspieler zu sehr mal lachs gesagt umher gewurschtelt!
Ob Herr Kruse das Regelwerk kennt?
Was wurde schon für ein Quatsch in den Spielen entschieden?! In dieser Sache geht es vermutlich nur ums Geld und um Macht, oder vielleicht spielt hier auch die Unsicherheit, was die Auslegung des Regelwerkes beinhaltet, eine Rolle?!. Kann, muss aber nicht sein!
Bei Hansa, da bin ich mir fast sicher, hätte es so ein Theater nicht gegeben. Die, also wir, hätten diesen Elfer nicht erhalten!

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3262
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal

Re: DFB-Pokal 2018/19

Beitrag von Borsti » Sa 27. Apr 2019, 08:47

Das Ding ist halt, daß sowas selbstverständlich gepfiffen wird, wenn es irgendwo im Niemandsland des Mittelfelds passiert. Da hat es ja auch keine unmittelbaren Konsequenzen. Das gleiche Allerweltsfoul im Strafraum verleiht der Szene eine ganz andere Dramatik. Man kann das sicher pfeifen und wenn es im Strafraum ist, dann ist es eben Elfer. Ob der Verteidiger sich da clever anstellt und ob der Bayernmensch sich dann wie von 'ner Axt getroffen hinschmeißen muß, ist eine andere Geschichte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag:
rietie (Sa 27. Apr 2019, 11:54)
Bewertung: 1.96%
 
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Anna-Lena
Beiträge: 244
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:41
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: DFB-Pokal 2018/19

Beitrag von Anna-Lena » Sa 27. Apr 2019, 15:21

Boeller hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 23:14
Anna-Lena hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 22:04
Werder vs. Bayern 0:1.. soweit so gut.. Halbzeit.. Interview's.. im Hintergrund ein Banner "Refugees Welcome" ..

Politische Interessen haben überhaupt nichts in Fussballstadien zu suchen! Leider versuchen es sowohl Linke und Rechte Gruppierungen immer wieder aufgrund der Popularität des Fussball' s ihre Interessen medienwirksam zu verbreiten.
Gilt das dann auch für die SOG Banner in Rostock?
Ich weiß nicht was "SOG" Banner sind. Zielen die aber in die Richtung, wo ich schon erwähnt habe, ja, schließlich habe ich unser Stadion nicht ausgeklammert.
Ich spreche fließend ironisch mit einem sarkastischen Unterton.. 💯%✓

Anna-Lena
Beiträge: 244
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:41
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: DFB-Pokal 2018/19

Beitrag von Anna-Lena » Sa 27. Apr 2019, 16:10

Borste84 hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 07:34
Ah... Die Dame (oder ein User mit Frauenname) versucht mal wieder ein bisschen (politische) Stimmung zu machen. War ja auch zu lange ruhig hier im Forum was das Thema angeht. :lol:
Willst Du mir unterstellen, dass das nicht mein Realname ist? Ich kann Dich beruhigen, dem ist wirklich so. Ich weiß, Frauen in einem Fussballforum für manch Kerl hier eine komische Konstellation.. :D Und nein, ich möchte keine politische Stimmung in diesem Fred machen, das Banner auf das ich mich beziehe war nun mal gerade im DFB-Pokal und bei diesem Spiel zu sehen. Vielleicht war es auch Zufall, das gerade in der Halbzeit bei den Interview´s wo die Kamera nicht nur paar Sekunden drauf hält und das Riesenteil als Hintergrund im GEZ-TV herhalten musste, allein der Glaube daran fehlt mir mittlerweile gerade bei den öffentlich-rechlichen.. Und im Gegensatz zu manch anderem spreche ich meine Meinung aus, auch wenn sie nicht jedem passt, nur Tote Fische schwimmen bekanntlich mit dem Strom..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Anna-Lena für den Beitrag:
beiNZ (Sa 27. Apr 2019, 23:39)
Bewertung: 1.96%
 
Ich spreche fließend ironisch mit einem sarkastischen Unterton.. 💯%✓

Benutzeravatar
Georghansafan
Beiträge: 462
Registriert: Di 20. Nov 2007, 08:21
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: DFB-Pokal 2018/19

Beitrag von Georghansafan » Sa 27. Apr 2019, 16:27

Ich finde gut, dass solche Banner gezeigt werden. Keine Ahnung wer diese toten Fische sein sollen, aber Menschen die für dieses Plakat sind, sind in der Überzahl und ich glaube der Rest stirbt aus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Georghansafan für den Beitrag (Insgesamt 5):
saibot (Sa 27. Apr 2019, 17:23) • p!lle (Sa 27. Apr 2019, 18:17) • beiNZ (Sa 27. Apr 2019, 23:38) • BolekHRO (Mo 29. Apr 2019, 17:01) • Foxtrott Lima (Mi 1. Mai 2019, 18:41)
Bewertung: 9.8%
 
Block 8/9 for ever!!!!

verrückter, autistischer und christlicher Hansafan.

2007: Aufstieg in die 1. Liga
2008 - 2010: 3 Jahre, 2 Abstiege.
2011: Aufstieg in die 2.
2012: Abstieg in die 3.
2013 - ???: Zeit zum Kotzen
Langeweile bei Hansa????
10 Jahre Mitglied und nicht 1x bereut

Anna-Lena
Beiträge: 244
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:41
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: DFB-Pokal 2018/19

Beitrag von Anna-Lena » Sa 27. Apr 2019, 16:37

Huhu Georg, Du hast den Sinn meines Posts nicht verstanden. Die wo das Banner gezeigt haben, können das gerne überall tun, nur halt nicht in einem Fussballstadion und glauben heißt nicht wissen.. damit auch von meiner Seite genug zu dem Thema.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Anna-Lena für den Beitrag:
beiNZ (Sa 27. Apr 2019, 23:38)
Bewertung: 1.96%
 
Ich spreche fließend ironisch mit einem sarkastischen Unterton.. 💯%✓

Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 832
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal

Re: DFB-Pokal 2018/19

Beitrag von Foxtrott Lima » Mi 1. Mai 2019, 19:06

Anna-Lena hat geschrieben:
Sa 27. Apr 2019, 16:37
Blaaaablaaaaablaaaablub blaaaabla bla blubber
Dein empörtes Verschwörungsgeschwaller kannst Du, wenn ich deinem Verständnis folge, überall kund tun, nur halt nicht in einem Fußballforum. Gut, da ich den tieferen Sinn unser Wertegemeinschaft verstehe, werde ich Dir das natürlich nicht vorschreiben können. Du kannst das aber gern umsetzen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Foxtrott Lima für den Beitrag:
BolekHRO (Do 2. Mai 2019, 09:51)
Bewertung: 1.96%
 
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3262
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal

Re: DFB-Pokal 2018/19

Beitrag von Borsti » Mi 1. Mai 2019, 19:09

Das Thema dieses Threads lautet
DFB-Pokal 2018/19
Danke.

Ich bin bei der Ticketverlosung fürs Finale wie fast immer leer ausgegangen... und dieses Mal bin ich echt froh drum.
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Antworten