hansafans.de wird Kunstrasensponsor

Benutzeravatar
Duxx
Beiträge: 2277
Registriert: Sa 13. Mär 2004, 12:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

hansafans.de wird Kunstrasensponsor

Beitrag von Duxx » Do 18. Dez 2014, 10:45

[quote="Strausberger" post=809963][quote="Der-B" post=809951] Wenn man als Firma einen m² bezahlt bekommt aber eine Rechnung mit USt-Ausweis. Dieses Geld ist auf jeden Fall frei verfügbar und hilft in der aktuellen Situation unmittelbar.[/quote] Warum? Ich kann doch für eine Spende keine Rechnung mit USt-Ausweis erhalten? Im demFall wäre es keine Spende...[/quote] Spielt eigentlich keine Rolle, das eine läuft dann vermutlich unter Sponsoring und das private unter Spende. Für die meisten Unternehmer machts keinen Unterschied obs ne Spendenquittung oder ne Rechnung ist, da die USt für die meisten eh nur ein durchlaufender Posten ist. Von daher gehe ich mal davon aus, dass die Rechnung nen Bruttobetrag von 119 Euro ausweist, weil sonst wärs unsinnig.
[url=http://www.fc-hansa.de/downloads/mitgliedsantrag.pdf][img]http://www.hansafans.de/neu/images/mitglied.jpg[/img][/url]

CCibe
Beiträge: 1130
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 15:59
Hat sich bedankt: 395 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal

hansafans.de wird Kunstrasensponsor

Beitrag von CCibe » Do 18. Dez 2014, 10:57

Mich interessiert ja vor allem. Mal angenommen ich würde Hansa gern 100,- € zur Verfügung stellen. Wie mach ich es denn am effektivsten in der jetzigen bedrohligen Situation. 100€ für 1qm oder für Karten Paule-Materia oder einfach direkt spenden?
Ich komm' aus Rostock, der Stadt am Meer...

Bis zum letzten Atemzuge, werden wir miteinander gehn HANSA!

Der-B
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

hansafans.de wird Kunstrasensponsor

Beitrag von Der-B » Do 18. Dez 2014, 11:26

[quote="Duxx" post=809969] Spielt eigentlich keine Rolle, das eine läuft dann vermutlich unter Sponsoring und das private unter Spende. Für die meisten Unternehmer machts keinen Unterschied obs ne Spendenquittung oder ne Rechnung ist, da die USt für die meisten eh nur ein durchlaufender Posten ist. Von daher gehe ich mal davon aus, dass die Rechnung nen Bruttobetrag von 119 Euro ausweist, weil sonst wärs unsinnig.[/quote] Genauso ist das.

Benutzeravatar
Duxx
Beiträge: 2277
Registriert: Sa 13. Mär 2004, 12:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

hansafans.de wird Kunstrasensponsor

Beitrag von Duxx » Do 18. Dez 2014, 11:38

[quote="CCibe" post=809970]Mich interessiert ja vor allem. Mal angenommen ich würde Hansa gern 100,- € zur Verfügung stellen. Wie mach ich es denn am effektivsten in der jetzigen bedrohligen Situation. 100€ für 1qm oder für Karten Paule-Materia oder einfach direkt spenden?[/quote] Die PB-Marteria-Karten da zahlste Brutto-Preise... das bedeutet kaufste für 100 Euro Karten, gehen davon 84 an Hansa und 16 Euro ans FA... ich vermute Mal Hansa führt die USt monatlich ab, kann mir nicht vorstellen, dass das FA da länger drauf wartet. Von den 84 Euro gehen dann eben nochmal Vergnügungssteuer (Kartensteuer) ab. Dann werden von der Kohle noch alle anfallenden Kosten für diese Veranstaltung (runtergerechnet auf den einzelnen Zuschauer) abgezogen. Also wenn du 100 Euro spendest oder innen qm investierst dürfte bei Hansa vermutlich doppelt soviel ankommen, wie über die Karten. Aber dennoch sollte sich jeder eine Karte für dieses Benefizspiel holen ;)
[url=http://www.fc-hansa.de/downloads/mitgliedsantrag.pdf][img]http://www.hansafans.de/neu/images/mitglied.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Rubinio
Beiträge: 90
Registriert: Do 25. Okt 2007, 15:02
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

hansafans.de wird Kunstrasensponsor

Beitrag von Rubinio » Do 18. Dez 2014, 13:43

[quote="Duxx" post=809974][quote="CCibe" post=809970]Mich interessiert ja vor allem. Mal angenommen ich würde Hansa gern 100,- € zur Verfügung stellen. Wie mach ich es denn am effektivsten in der jetzigen bedrohligen Situation. 100€ für 1qm oder für Karten Paule-Materia oder einfach direkt spenden?[/quote] Die PB-Marteria-Karten da zahlste Brutto-Preise... das bedeutet kaufste für 100 Euro Karten, [b]gehen davon 84 an Hansa und 16 Euro ans FA[/b]... ich vermute Mal Hansa führt die USt monatlich ab, kann mir nicht vorstellen, dass das FA da länger drauf wartet. Von den 84 Euro gehen dann eben nochmal Vergnügungssteuer (Kartensteuer) ab. Dann werden von der Kohle noch alle anfallenden Kosten für diese Veranstaltung (runtergerechnet auf den einzelnen Zuschauer) abgezogen. Also wenn du 100 Euro spendest oder innen qm investierst dürfte bei Hansa vermutlich doppelt soviel ankommen, wie über die Karten. Aber dennoch sollte sich jeder eine Karte für dieses Benefizspiel holen ;)[/quote] Das ist aber schon Jahre her. Mittlerweile beträgt die Umsatzsteuer 19% :evil:

PZ-Martin
Beiträge: 214
Registriert: Mi 24. Sep 2003, 21:16
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

hansafans.de wird Kunstrasensponsor

Beitrag von PZ-Martin » Do 18. Dez 2014, 13:55

Ganz einfach: 2qm Kunstrasen spenden = 200 € Spende bei Steuerklärung geltend machen = Erstattung etwa 20 bis 25% (Erfahrungswert) = 40-50 € Erstattung für Spende in Paule-Marten Tickets investieren Bei dem Betrag ist die Überweisung oder der Konto-Auszug als Beweis ausreichend, also muss niemand eine Spendenbestätigung o.ä. ausstellen. Wenn jemand einen noch effektiveren Weg kennt bitte sehr.....

Anda
Beiträge: 50
Registriert: So 31. Okt 2010, 08:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

hansafans.de wird Kunstrasensponsor

Beitrag von Anda » Do 18. Dez 2014, 13:59

[quote="Rubinio" post=809982][quote="Duxx" post=809974][quote="CCibe" post=809970]Mich interessiert ja vor allem. Mal angenommen ich würde Hansa gern 100,- € zur Verfügung stellen. Wie mach ich es denn am effektivsten in der jetzigen bedrohligen Situation. 100€ für 1qm oder für Karten Paule-Materia oder einfach direkt spenden?[/quote] Die PB-Marteria-Karten da zahlste Brutto-Preise... das bedeutet kaufste für 100 Euro Karten, [b]gehen davon 84 an Hansa und 16 Euro ans FA[/b]... ich vermute Mal Hansa führt die USt monatlich ab, kann mir nicht vorstellen, dass das FA da länger drauf wartet. Von den 84 Euro gehen dann eben nochmal Vergnügungssteuer (Kartensteuer) ab. Dann werden von der Kohle noch alle anfallenden Kosten für diese Veranstaltung (runtergerechnet auf den einzelnen Zuschauer) abgezogen. Also wenn du 100 Euro spendest oder innen qm investierst dürfte bei Hansa vermutlich doppelt soviel ankommen, wie über die Karten. Aber dennoch sollte sich jeder eine Karte für dieses Benefizspiel holen ;)[/quote] Das ist aber schon Jahre her. Mittlerweile beträgt die Umsatzsteuer 19% :evil:[/quote] und 19% von 84€sind 15,96€. Da lag Duxx mit 16€ ziemlich gut.

Benutzeravatar
Duxx
Beiträge: 2277
Registriert: Sa 13. Mär 2004, 12:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

hansafans.de wird Kunstrasensponsor

Beitrag von Duxx » Do 18. Dez 2014, 16:34

[quote="Rubinio" post=809982][quote="Duxx" post=809974][quote="CCibe" post=809970]Mich interessiert ja vor allem. Mal angenommen ich würde Hansa gern 100,- € zur Verfügung stellen. Wie mach ich es denn am effektivsten in der jetzigen bedrohligen Situation. 100€ für 1qm oder für Karten Paule-Materia oder einfach direkt spenden?[/quote] Die PB-Marteria-Karten da zahlste Brutto-Preise... das bedeutet kaufste für 100 Euro Karten, [b]gehen davon 84 an Hansa und 16 Euro ans FA[/b]... ich vermute Mal Hansa führt die USt monatlich ab, kann mir nicht vorstellen, dass das FA da länger drauf wartet. Von den 84 Euro gehen dann eben nochmal Vergnügungssteuer (Kartensteuer) ab. Dann werden von der Kohle noch alle anfallenden Kosten für diese Veranstaltung (runtergerechnet auf den einzelnen Zuschauer) abgezogen. Also wenn du 100 Euro spendest oder innen qm investierst dürfte bei Hansa vermutlich doppelt soviel ankommen, wie über die Karten. Aber dennoch sollte sich jeder eine Karte für dieses Benefizspiel holen ;)[/quote] Das ist aber schon Jahre her. Mittlerweile beträgt die Umsatzsteuer 19% :evil:[/quote] Mögen dir die Korinthen im Arsch stecken bleiben :P :P :P 100€ Marteria-PB-Karten -> 100€ brutto = 119% netto 100€ Spende / Rasen -> 100€ netto = 100% -> + 19% USt. für Gewerbetreibende 119€ brutto Is doch nich so schwer :lol:
[url=http://www.fc-hansa.de/downloads/mitgliedsantrag.pdf][img]http://www.hansafans.de/neu/images/mitglied.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
pfuetze
Beiträge: 3560
Registriert: Fr 1. Mär 2002, 16:59
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

hansafans.de wird Kunstrasensponsor

Beitrag von pfuetze » Do 18. Dez 2014, 16:57

[quote="Duxx" post=809993] 100€ Marteria-PB-Karten -> 100€ brutto = 119% netto [/quote] Hääh, du solltest das doch lieber Anda erklären lassen! :evil:

Benutzeravatar
Duxx
Beiträge: 2277
Registriert: Sa 13. Mär 2004, 12:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

hansafans.de wird Kunstrasensponsor

Beitrag von Duxx » Do 18. Dez 2014, 17:03

[quote="Pfütze" post=809994][quote="Duxx" post=809993] 100€ Marteria-PB-Karten -> 100€ brutto = 119% netto [/quote] Hääh, du solltest das doch lieber Anda erklären lassen! :evil:[/quote] Warum? Is doch logisch. Rubinio hat einfach einen der typischsten Fehler gemacht: nämlich die Annahme, dass 16€ von 100€ 16% sind und somit kam er auf den alten Steuersatz von 16%... Aber nicht der Bruttopreis sind die 100% sondern der Nettopreis und auf diesen kommen die 19% USt. und somit is der Bruttobetrag 119% des Nettobetrags... is doch ganz leicht verständlich... Egal, gehört hier nicht rein, kauf Rasen! :lol: :lol: :lol:
[url=http://www.fc-hansa.de/downloads/mitgliedsantrag.pdf][img]http://www.hansafans.de/neu/images/mitglied.jpg[/img][/url]

Antworten