Hansa-Nostalgie - alte Bilder, Berichte & Co

Antworten
Anna-Lena
Beiträge: 255
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Hansa-Nostalgie - alte Bilder, Berichte & Co

Beitrag von Anna-Lena » So 16. Sep 2018, 22:16

Wie war das Verhalten des Staates (DDR) bei politischen Meinungsäußerungen im Stadion, bildlich als auch wörtlich? Wurden die Personen direkt aus der Masse geholt oder im Nachhinein selektiv herausgezogen?

Bruch mit der Fanfreundschaft zu Dynamo, ging nach eigener Recherche mit einer Ohrfeige unserseits zu dem TW der Dresdener, Ronny Teuber aus? Ist das Richtig?
Ich spreche fließend ironisch mit einem sarkastischen Unterton.. 💯%✓

Benutzeravatar
baldi
Beiträge: 55
Registriert: So 21. Dez 2003, 14:58
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Hansa-Nostalgie - alte Bilder, Berichte & Co

Beitrag von baldi » So 16. Sep 2018, 22:49

Am 4.11.1988 wurde nach dem 5:0 in Dresden der Heimblock gestürmt. Wir waren an dem Abend mit ca 15 Hansa Fans aus Zwickau vor Ort. Nach dem Spiel totales Chaos. An jeder Ecke hat es geklappert. Das war es dann gewesen mit der Fanfreundschaft.
1995 gab es plötzlich in Nürnberg beim Aufstieg in die 1.Liga wieder Freundschaftsschals. Das ging aber von den Dynamos aus und wurde nicht mehr gelebt. Als Schalsammer habe ich diesen noch im Schrank..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor baldi für den Beitrag (Insgesamt 4):
Captain Oi! (So 16. Sep 2018, 22:50) • beiNZ (Mo 17. Sep 2018, 00:02) • CCibe (Mo 17. Sep 2018, 07:40) • Teepott (Mo 24. Sep 2018, 11:18)
Bewertung: 7.84%
 
"Wer die Wahrheit nicht weiß,der ist bloß ein Dummkopf.Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt,der ist ein Verbrecher."
Bertolt Brecht(1898-1956)



www.udopia-zwickau.de.tl

Benutzeravatar
MeckPom
Beiträge: 1583
Registriert: Do 1. Mär 2007, 14:45
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Hansa-Nostalgie - alte Bilder, Berichte & Co

Beitrag von MeckPom » So 16. Sep 2018, 23:32

Zircus hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 10:32
In der DDR Liga Saison 86/86 habe ich häufiger mal durchgezählt. Oft weniger als 100 Leute.
War das in den anderen Saisons in der DDR auch so üblich, dass nur so wenig Leute auswärts gefahren sind? Bei den Heimspielen hingegen kamen schon noch genug Leute, allerdings ist die Liste unvollständig. Unterirdisch waren die Zahlen in der 2. Liga in den Neunzigern.

https://www.transfermarkt.de/fc-hansa-r ... /verein/30
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MeckPom für den Beitrag:
beiNZ (Di 18. Sep 2018, 22:53)
Bewertung: 1.96%
 
_____________________________________________________________________________________________________________ Aufkleber-Ultra

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 199
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Hansa-Nostalgie - alte Bilder, Berichte & Co

Beitrag von beiNZ » Mo 17. Sep 2018, 00:17

baldi hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 22:49
Am 4.11.1988 wurde nach dem 5:0 in Dresden der Heimblock gestürmt...
Ja Danke, das Spiel ist an mir völlig vorbei gegangen.
Bin kein Dünamoofreund. Wie sagte Tucholsky sinngemäß: "Neben dem Menschen gibt es noch den Sachsen!"
Immer wenn DD verliert...., sagen einige Kumpels ist doch ein Verein aus dem Osten!
Ich nerve noch einmal mit einer Buchempfehlung. Muß gestehen, habs gekauft, überflogen und
weiter verschenkt.
In der Fußballfibel "DD" Bd 12. wird glaube ich Dein Erlebnis erwähnt.
In diesem Buch kamen aber 1 Hansafan: "Sachsen nehmen uns die Sicht auf die Ostsee oder so und 1 Bördebauer zu Wort.
Jedenfalls war das Buch irgendwie lustig geschrieben. Werde es mir im Buchladen noch einmal bestellen.
Übrigens das Buch über Hansa in dieser Reihe hatte mich nicht so überzeugt!
Mensch, dieses Hansaforum macht langsam süchtig!

Darmok
Beiträge: 779
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal

Re: Hansa-Nostalgie - alte Bilder, Berichte & Co

Beitrag von Darmok » Mo 17. Sep 2018, 09:52

In den Jahren 93 und 94 wurde man am Stadiontor per Handschlag begrüsst. Handgezählt gab es einige Spiele unter 1000 Zuschauern, offiziell wurde immer etwas hochkorrigiert. Selbst als 95 der Rausch begann, war das Stadion oft noch leer, erst in den letzten 3 oder 4 Spielen kamen die Leute wieder. Das war def. die echt grösste Krise des Vereins. Das war 2. Liga. Kaum noch vorstellbar heute.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darmok für den Beitrag (Insgesamt 3):
beiNZ (Di 18. Sep 2018, 22:52) • Anna-Lena (So 23. Sep 2018, 02:47) • Teepott (Mo 24. Sep 2018, 11:20)
Bewertung: 5.88%
 

Benutzeravatar
Kalle Grabowki
Beiträge: 564
Registriert: Do 28. Apr 2005, 12:48
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Hansa-Nostalgie - alte Bilder, Berichte & Co

Beitrag von Kalle Grabowki » Mo 17. Sep 2018, 20:42

Die Zeit zwischen Sommer 92' und Frühjahr 95' war teilweise echt gruselig. Im I-Block kannte man die meisten mit Vornamen, Stimmung kam bei den wenigen Zuschauern nur selten auf. Kann mich an viele Saufgelage im Stadion erinnern, die Kontrollen an den Eingängen waren in der 2. Liga nur sehr lax. Da ging desöfteren die Flasche Klarer mit rein. Mundmische war Standart. Spielerisch gab es nur wenige Highlights, da fällt mir spontan der 2:0 Sieg im Pokal gegen den VFB Stuttgart ein. Da kamen dann auch mal ein paar mehr Hotten ins weite Rund.

Ich würde mir mal einen Nostalgie Bannertag im Ostseestadion wünschen. Da schlummert doch sicher noch der ein oder andere Schatz bei Vati im Keller.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kalle Grabowki für den Beitrag (Insgesamt 5):
CCibe (Mo 17. Sep 2018, 20:47) • beiNZ (Di 18. Sep 2018, 22:52) • Darmok (Mi 19. Sep 2018, 09:44) • Anna-Lena (So 23. Sep 2018, 02:47) • Teepott (Mo 24. Sep 2018, 11:20)
Bewertung: 9.8%
 
Arbeit ist der Untergang der trinkenden Klasse...


I-Block Veteran

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 199
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Hansa-Nostalgie - alte Bilder, Berichte & Co

Beitrag von beiNZ » Di 18. Sep 2018, 22:51

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor beiNZ für den Beitrag:
Anna-Lena (So 23. Sep 2018, 02:46)
Bewertung: 1.96%
 

Anna-Lena
Beiträge: 255
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:41
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Hansa-Nostalgie - alte Bilder, Berichte & Co

Beitrag von Anna-Lena » So 23. Sep 2018, 02:46

Ja, um die Zeit schreiben nur Studenten.. :lol: ................

ich finde es megageil, dem Feedback/Zuspruch, so tolle Meinungen/Links hier zu erfahren. Bitte hört nicht auf damit!
Ich spreche fließend ironisch mit einem sarkastischen Unterton.. 💯%✓

Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 199
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Hansa-Nostalgie - alte Bilder, Berichte & Co

Beitrag von beiNZ » Do 27. Sep 2018, 22:16

Wo bleiben die alten Hansafans? Vieles wurde geschrieben und mein Langzeitgedächnis hat auch noch nicht so richtig Fahrt aufgenommen!
Viel zu viel erlebt! Neben dem Fußball gibt es ja auch noch ein Leben.
Ich kann mich nur an meinen Schal erinnern, mein Kumpel hatte auch einen selbstgestrickten Schal von Oma.
Die waren nach der Strickerei ca. 1,5 Meter lang. Nach mehreren Waschungen wurden dieser Schal immer länger.
Weg sind sie nun auch noch. Aber unsere Hansafarbe blau war früher etwas heller! Jetzt findest Du ja niemanden mehr,
der dir so ein Teil per Hand strickt. Naja, irgendwann geht ja die Entwicklung weiter.

Hab noch was, kann man vielleicht unter Nostalgie verbuchen.
Ist aber immer noch aktuell. Vielleicht war die Seite hier im Form schon unterwegs, dann bitte ich um Entschuldgung:

http://zaunfahnen.blogsport.de/category/fahnenklau/

AfdFCH

Benutzeravatar
pfuetze
Beiträge: 3599
Registriert: Fr 1. Mär 2002, 16:59
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Hansa-Nostalgie - alte Bilder, Berichte & Co

Beitrag von pfuetze » Fr 28. Sep 2018, 09:51

beiNZ hat geschrieben:
Do 27. Sep 2018, 22:16
Wo bleiben die alten Hansafans?
Die haben alles vergessen :-)

Antworten