Offizielles Hansaforum

Benutzeravatar
steffen68ffm
Beiträge: 365
Registriert: Do 2. Jul 2015, 12:04
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Offizielles Hansaforum

Beitrag von steffen68ffm » Mo 9. Jul 2018, 08:35

Da unser Verein ja das offizielle Forum kurzfristig abgeschaltet hat und nicht in der Lage ist ein neues Offizielles Forum zu eröffnen und dort Leute seit 15 Jahren aktiv waren, haben wir die Community ausserhalb von Hansa wieder aufleben lassen.
Falls hier jemand mitliest und seine alten Kunpel vermisst.
Für alle Hansafans die die offizielle Hansacommunity vermissen, wir haben ein neues Forum ausserhalb von Hansa gegründet
http://hansacommunity.forumprofi.de
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor steffen68ffm für den Beitrag (Insgesamt 2):
Stier1967 (Mo 9. Jul 2018, 14:14) • Teepott (Fr 13. Jul 2018, 23:26)
Bewertung: 4.17%
 

Benutzeravatar
MaDze
Beiträge: 161
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 17:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Offizielles Hansaforum

Beitrag von MaDze » Mo 9. Jul 2018, 10:22

Vielleicht steigt die Anzahl der Anmeldungen ja, wenn ihr im Kopfbereich zumindest das Logo von Hansa verwendet...

Sorry, aber ich komme nicht drauf klar, wie weit verbreitet diese Gawlack-Version nach wie vor ist und wie viele "Hansafans" das anscheinend nicht mal merken bzw. wie vielen es egal ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MaDze für den Beitrag (Insgesamt 5):
Fieser Tüftler (Mo 9. Jul 2018, 11:47) • fizzaro7 (Mo 9. Jul 2018, 13:25) • Jens (Mo 9. Jul 2018, 22:47) • RH (Di 10. Jul 2018, 01:04) • p!lle (Di 10. Jul 2018, 07:19)
Bewertung: 10.42%
 

Stier1967
Beiträge: 6
Registriert: So 17. Jun 2018, 15:06
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Offizielles Hansaforum

Beitrag von Stier1967 » Mo 9. Jul 2018, 14:15

steffen68ffm hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 08:35
Da unser Verein ja das offizielle Forum kurzfristig abgeschaltet hat und nicht in der Lage ist ein neues Offizielles Forum zu eröffnen und dort Leute seit 15 Jahren aktiv waren, haben wir die Community ausserhalb von Hansa wieder aufleben lassen.
Falls hier jemand mitliest und seine alten Kunpel vermisst.
Für alle Hansafans die die offizielle Hansacommunity vermissen, wir haben ein neues Forum ausserhalb von Hansa gegründet
http://hansacommunity.forumprofi.de

Hallo steffen, habe dich echt vermisst!! ;) :) :!:

Ok, dann werde ich mich dort mal registrieren.... ;)

Benutzeravatar
Kosmo
Beiträge: 799
Registriert: Do 3. Jul 2003, 20:48
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Offizielles Hansaforum

Beitrag von Kosmo » Mo 9. Jul 2018, 19:13

Zweites privates Hansaforum! Suuuper Idee. Interforen werden eh langsam zu Grabe getragen, wenn man mich fragt und sowas macht es nicht besser.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kosmo für den Beitrag (Insgesamt 7):
Jens (Mo 9. Jul 2018, 22:51) • CCibe (Di 10. Jul 2018, 07:02) • Nelson (Di 10. Jul 2018, 08:17) • Hansa4Life (Di 10. Jul 2018, 10:35) • HRO Majo (Di 10. Jul 2018, 12:24) • greiflam (Di 10. Jul 2018, 17:41) • M!ke (Do 12. Jul 2018, 17:36)
Bewertung: 14.58%
 

p!lle
Beiträge: 121
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Offizielles Hansaforum

Beitrag von p!lle » Di 10. Jul 2018, 07:20

In einem Hansaforum für ein Hansaforum Werbung zu machen ist auch stark. :lol:

Anna-Lena
Beiträge: 50
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:41
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Offizielles Hansaforum

Beitrag von Anna-Lena » Mi 11. Jul 2018, 23:40

Kosmo hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 19:13
Zweites privates Hansaforum! Suuuper Idee. Interforen werden eh langsam zu Grabe getragen, wenn man mich fragt und sowas macht es nicht besser.
Ich lese da ganz schön viel Neid zwischen den Zeilen..

Warum werden denn Foren deiner Meinung zu Grabe getragen? Doch nicht etwa wegen dem ganzen Social Media Kram oder der neuen DSGVO? Ich finde so ein Forum wie dieses, viel persönlicher und individueller als zum Beispiel Facebook usw.

Und ob es privat 1, 2 oder gar noch mehr Plattformen gibt, spielt meiner Meinung nach keine Rolle, das Bessere wird sich langfristig durchsetzen. Das andere sieht zwar optisch hübscher aus, aber genau wie im offiziellen, was still gelegt wurde, treibt sich dort das selbe Klientel rum wie vorher und zu 90 Prozent stand dort meiner Meinung nach Nichts wissenswerteres als bei hansafans.de vorher drin. (Was bitte nicht als Beleidigung aufzufassen ist) Und auch anhand von den Benutzerzahlen haben die Betreiber des ehemaligen und jetzigem Forums hier vieles richtig gemacht. Einzig und allein die Aufmachung gefällt mir nicht.

Teepott
Beiträge: 87
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 11:01
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Offizielles Hansaforum

Beitrag von Teepott » Fr 13. Jul 2018, 23:34

Kosmo hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 19:13
Zweites privates Hansaforum! Suuuper Idee. Interforen werden eh langsam zu Grabe getragen, wenn man mich fragt und sowas macht es nicht besser.
Ist es nicht jedem seine eigene Sache, was er macht? Leben schließlich in einem freien Land.

Danke steffen68ffm für deine Initiative, wenn unser Verein das schon nicht hinkriegt!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Teepott für den Beitrag (Insgesamt 2):
flummi (So 15. Jul 2018, 08:07) • Walle (Di 17. Jul 2018, 10:51)
Bewertung: 4.17%
 

Benutzeravatar
Kosmo
Beiträge: 799
Registriert: Do 3. Jul 2003, 20:48
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Offizielles Hansaforum

Beitrag von Kosmo » So 15. Jul 2018, 10:27

Neid ... ich lach mich weg. Mir ist es relativ egal. Soll ein Denkanstoß sein.

Teepott
Beiträge: 87
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 11:01
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Offizielles Hansaforum

Beitrag von Teepott » So 15. Jul 2018, 14:44

Denkanstoß wofür?
Das man nur ein "Einheitsforum" haben soll und alle anderen verboten oder geächtet sind/sein sollten? Gibt es dann in Zukunft auch nur noch einen einzigen, alle und alles umfassenden Fanclub von Hansa, dem sich alle und jeder Hansafan unterzuordnen hat? Oder hat Hansa und Hansas Fanbase nicht genug Potential, mehrere Fanclubs und Foren zu betreiben und zu verkraften?
Sollte soviel Vielfalt und Toleranz nicht drin sein, selbst als Mecklenburger und/oder Hansafan?
Mal so als kleinen Denkanstoß... ;-)

Mal ganz abgesehen davon, dass dieses kritisierte Forum im Grunde nicht neu ist, sondern bis vor ein paar Wochen schon jahrelang bestand und jetzt nur wieder neu initiiert wird, weil unser Verein das wie schon geschrieben nicht auf die Reihe kriegt (nicht auf die Reihe kriegen will?).

Benutzeravatar
steffen68ffm
Beiträge: 365
Registriert: Do 2. Jul 2015, 12:04
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Offizielles Hansaforum

Beitrag von steffen68ffm » So 15. Jul 2018, 16:56

Das andere Forum ist eigentlich nur die Wiederauflage des offiziellen Forums unserer Homepage und wenn Hansa ein neues Forum aufmacht, werden wir es auch wieder schliessen.
Und ja da ist die gleiche Klientel wie vorher, da es ja auch gerade an diese Klientel gerichtet ist.
Und das offizielle Forum und Hansaforum und Transfermarkt haben jahrelang nebeneinander existiert, ist also nicht neu.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor steffen68ffm für den Beitrag:
Teepott (Mo 16. Jul 2018, 11:52)
Bewertung: 2.08%
 

Antworten