Halbwissen in weiss-blau! Der Hansa-Podcast

Antworten
Benutzeravatar
beiNZ
Beiträge: 50
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Halbwissen in weiss-blau! Der Hansa-Podcast

Beitrag von beiNZ » Di 11. Sep 2018, 00:35

Ich bin nun Euer Fan geworden und Ihr werdet mich jetzt nicht mehr so schnell los!
Bin halt son alter M-V Stiesel. So nun Butter bei den Fischen. Für mich persönlich waren die restlichen Wochen S.. gelaufen
und auf Eure Sendung habe ich gewartet. Mein Schleim ist jetzt zu Ende. Ist so.
Habe Eure Sendung wie immer mit Unterbrechungen heute gehört.
Meine abschließende Meinung gibt es zum Schluß.

Das Würzburgspiel hatte auch bei Euch Spuren hinterlassen, war mein Eindruck.
Nun gehe ich zum Meppenspiel über:
J. Riedel Eurer Meinung nach ein Garant für sehr gute Abwehrarbeit,
Königs freut sich immer kindisch wenn er ein Tor erzielt hat und menschelt so toll,
A. Bischoff solllte als erfahrener Spieler öfter eingebunden werden.
Aber bei unserem Eigengewächs L. Scherff haben sich meine Lachmuskeln im positiven Sinne bewegt.
Wenn er Euch bereits zugehört hat, dann naja, hoffentlich steht er über "den Dingen" und schluckt Eure
Einschätzung von aufgeregt, fröhlich und noch jung. -Eine Rhetorikschulung kann ja dann sein Berater zahlen.-

Einer von Euch hatte die A- und wechselnd die B-Jugend von Hansa besucht.

Ihr seid aufs Tranferfenster eingegangen. Hattet auf J. Nadeau, M. Bouziane Bezug genommen und einen möglichen Spieler Vollmann genannt.
Der letztere Spieler hat wohl einen Berater, der andere Spieler von Hansa ebenfalls unter Vertrag hat.
So, ich als einfacher Fan von Hansa habe bei euch herausgehört, daß an der Defensive geschraubt werden müsste.
Ein Grundgerüst sei noch nicht fest, da ständig die Postionen der Spieler geändert werden.(so habe ich es jedenfalls rausgehört)
Diese Beobachtung kann ich als einfacher Fan nur teilen, sodaß P.D. endlich mal einen festen Stamm mit ihren angestammten Postionen festlegen sollte.
Besonders häufig wurden dann die Namen M. Biankadi(einer meiner neuen Lieblinge), W. Evseev, und J. Hildebrandt (mein geheimer Liebling, vielleicht weil er ein Ossi ist) bei Euch genannt.
An alle Neugierigen, wer wurde von unseren 3 Hansamoderatoren wohl als noch nicht "Unterschiedsspieler"
eingestuft? - Hört doch einfach mal rein!

Beim Thema Ex-Hanseaten spielte natürlich unser Holthaus ne Rolle. - Ich persönlich hätte ihn behalten-

Dann seit ihr auf das Materiakonzert eingegangen. Er hatte was mit olle Beinlich für Hansa bewegt, ist aber nicht meine Musik. Ich höre da lieber Overkill oder die Band die die geile Einmarschmusik von der Eintracht in F. geschrieben hat.

So nun:
Hinweis: In Zeiten der digitalen Welt, dürfte so eine Tonqualität, die ihr diesmal angeboten habt, nicht mehr standesgemäß sein. Ich hatte den Eindruck, als wenn einer von Euch vom All aus mit Euch moderiert und teilweise ward Ihr alle nicht richtig zu verstehen.
Hier überspitze ich es mal. Das war teilweise Kurzwelleniveau! Kennt Ihr vielleicht gar nicht mehr!
Kritik: kurzweilig, diesmal habe ich nicht mehr so viel lachen können, ihr Moderatoren seid trotzdem super!

Anregung an die anderen User hier im Forum: Mit den drei jungen Leuten könnte man doch so richtig in den Austasch treten.
Ob die Zeit haben, kann ich nicht beurteilen.

Also weiter so! Ich bleibe Fan von Euch!
AfdFCH

Antworten