Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Strausberger
Beiträge: 2262
Registriert: Di 11. Feb 2003, 19:07
Hat sich bedankt: 2152 Mal
Danksagung erhalten: 3016 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Strausberger »

HansafanPotsdam hat geschrieben: Fr 31. Mai 2024, 10:44 299,- für ne DK (für Schwerbeschädigte) auf der Nord (Sitzplatz) ist schon ne Hausnummer .... *uff* Momentan bin ich unsicher, ob ich mir wieder eine hole :oops:
Das sind 15,74 € für einen Sitzplatz im Ostseestadion pro Spiel... also bitte. Ich finde das völlig in Ordnung... und ich bin durchaus ein Verfechter von bezahlbaren Tickets für jedermann. Aber Hansa muss nun mal auch irgendwie bestehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Strausberger für den Beitrag (Insgesamt 3):
Rubiniooob67Nils
Benutzeravatar
Sportfreunde K.O.
Beiträge: 255
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 21:04
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Sportfreunde K.O. »

Strausberger hat geschrieben: Di 4. Jun 2024, 08:19
HansafanPotsdam hat geschrieben: Fr 31. Mai 2024, 10:44 299,- für ne DK (für Schwerbeschädigte) auf der Nord (Sitzplatz) ist schon ne Hausnummer .... *uff* Momentan bin ich unsicher, ob ich mir wieder eine hole :oops:
Das sind 15,74 € für einen Sitzplatz im Ostseestadion pro Spiel... also bitte. Ich finde das völlig in Ordnung... und ich bin durchaus ein Verfechter von bezahlbaren Tickets für jedermann. Aber Hansa muss nun mal auch irgendwie bestehen.
Das gilt aber für den Fan auch, der muss auch irgendwie bestehen. Und nach der Saison hat Hansa nicht allzuviel gegeben. :lol:
,,Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen.''
Der Kaiser
DerThommes
Beiträge: 461
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 11:20
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von DerThommes »

Wir die Nord denn jetzt auch rauchfrei, wenn der Familienblock da hin zieht?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DerThommes für den Beitrag:
Georghansafan
Benutzeravatar
Sauftown1983
Beiträge: 775
Registriert: Do 12. Aug 2021, 11:27
Wohnort: HRO
FOOTB_REM_F: Ja
Hat sich bedankt: 509 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Sauftown1983 »

DerThommes hat geschrieben: Do 6. Jun 2024, 10:42 Wir die Nord denn jetzt auch rauchfrei, wenn der Familienblock da hin zieht?
Der Familienblock, 3,4,4A auf jeden Fall
Benutzeravatar
Hansa4ever
Beiträge: 810
Registriert: Di 1. Okt 2002, 16:19
Wohnort: Rostock
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 925 Mal
Danksagung erhalten: 1019 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Hansa4ever »

Rauchfreies Ostseestadion klingt jetzt aber auch eher nach Running Gag.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansa4ever für den Beitrag (Insgesamt 6):
FCH_support_SAWlunkydaniel_wlz18HF-Ost-BerlinSixten_WLGSnowAnt
"Fußball und Hansa Rostock ist ein bisschen mehr als 1. Bundesliga" (Rosti, 30.06.07)
DerThommes
Beiträge: 461
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 11:20
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von DerThommes »

Du kannst das ja lustig finden. Ich finde eher die Leute witzig, die als Raucher unbedingt in den 3 Blöcken sitzen müssen, die u.a. wegen Kindern rauchfrei sind. Von daher würde ich das schon vorher gerne wissen, wenn der bisher rauchfreie Familienblock auf der West umzieht und dann nicht mehr rauchfrei ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DerThommes für den Beitrag:
Georghansafan
Benutzeravatar
Hansa4ever
Beiträge: 810
Registriert: Di 1. Okt 2002, 16:19
Wohnort: Rostock
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 925 Mal
Danksagung erhalten: 1019 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Hansa4ever »

DerThommes hat geschrieben: Fr 7. Jun 2024, 13:35 Du kannst das ja lustig finden. Ich finde eher die Leute witzig, die als Raucher unbedingt in den 3 Blöcken sitzen müssen, die u.a. wegen Kindern rauchfrei sind. Von daher würde ich das schon vorher gerne wissen, wenn der bisher rauchfreie Familienblock auf der West umzieht und dann nicht mehr rauchfrei ist.
Okay … ich dachte auch eher weniger an Zigaretten. Aber nun gut. Weitermachen.
"Fußball und Hansa Rostock ist ein bisschen mehr als 1. Bundesliga" (Rosti, 30.06.07)
scorpion1965
Beiträge: 2
Registriert: Mo 20. Mai 2024, 18:22
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von scorpion1965 »

Was die Kartenpreise betrifft so weiß ich aus vereinsinterner Quelle, dass Hansa bei ausverkauften Stadion mehr Ausgaben hat als Einnahmen! Pro Spiel zahlt Hansa knapp 2 Euro für jeden Gast drauf. Dass man da die Preise erhöhen muss liegt leider auf der Hand und wenn man das weiß dann beschwere ich mich wegen der Erhöhung auch nicht mehr.

Wenn es nach Wirtschaftlichkeit gegangen wäre, hätte Hansa die Preise noch mehr anheben müssen. Haben Sie aber nicht und zahlen auch in der neuen Saison wieder drauf.

Also nix mit Einnahmequelle Ostseestadion. Die Wirklichkeit schaut leider ganz anders aus!

Gesendet von meinem SM-S901B mit Tapatalk

p!lle
Beiträge: 3682
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 2060 Mal
Danksagung erhalten: 4335 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von p!lle »

Also bei einem Schnitt von - sagen wir einfach - 25000 Zuschauern pro Heimspiel machen wir 50.000€ miese?
Bei 17 Heimspielen bedeutet es ein Minus von 850.000€.
Klingt irgendwie unlogisch. :?:
zwei
Beiträge: 1958
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 1995 Mal
Danksagung erhalten: 1298 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von zwei »

scorpion1965 hat geschrieben: Do 13. Jun 2024, 21:29 Was die Kartenpreise betrifft so weiß ich aus vereinsinterner Quelle, dass Hansa bei ausverkauften Stadion mehr Ausgaben hat als Einnahmen! Pro Spiel zahlt Hansa knapp 2 Euro für jeden Gast drauf. Dass man da die Preise erhöhen muss liegt leider auf der Hand und wenn man das weiß dann beschwere ich mich wegen der Erhöhung auch nicht mehr.

Wenn es nach Wirtschaftlichkeit gegangen wäre, hätte Hansa die Preise noch mehr anheben müssen. Haben Sie aber nicht und zahlen auch in der neuen Saison wieder drauf.

Also nix mit Einnahmequelle Ostseestadion. Die Wirklichkeit schaut leider ganz anders aus!

Gesendet von meinem SM-S901B mit Tapatalk
Wie setzt sich dieses Minus zusammen?
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen
Antworten