[34. Spieltag] 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

Antworten
FCH_support_SAW
Beiträge: 1054
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 866 Mal
Danksagung erhalten: 932 Mal

Re: [34. Spieltag] 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

Beitrag von FCH_support_SAW » Mo 22. Apr 2019, 11:15

rob hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 11:01
Netter Kick um die goldene Ananas gewesen. Nicht mehr und nicht weniger.
Du warst nicht im Stadion oder? Sonst würdest du das nicht so emotionslos schreiben. Was gestern in Kaiserslautern abging gehört auf jeden Fall zu den Top-Auswärtsfahrten, die ich bisher erlebt habe. Knapp 4000 Rostocker bei einem Spiel, bei dem es um nichts mehr geht und trotzdem hat man gemerkt wie gut die Tore getan haben und wie motiviert jeder auf den Sieg war. Auf den Rängen und auch auf dem Feld.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FCH_support_SAW für den Beitrag (Insgesamt 9):
steffen68ffm (Mo 22. Apr 2019, 11:18) • Teepott (Mo 22. Apr 2019, 13:44) • Chris (Mo 22. Apr 2019, 14:47) • seele (Mo 22. Apr 2019, 15:40) • flummi (Mo 22. Apr 2019, 17:23) • onkel (Mo 22. Apr 2019, 18:38) • SHSNSven (Mo 22. Apr 2019, 20:06) • Carlito C. Cool (Mo 22. Apr 2019, 21:33) • TAtwaffe (Di 23. Apr 2019, 13:11)
Bewertung: 17.65%
 

Benutzeravatar
rob
Beiträge: 1356
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 483 Mal

Re: [34. Spieltag] 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

Beitrag von rob » Mo 22. Apr 2019, 11:22

FCH_support_SAW hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 11:15
rob hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 11:01
Netter Kick um die goldene Ananas gewesen. Nicht mehr und nicht weniger.
Du warst nicht im Stadion oder? Sonst würdest du das nicht so emotionslos schreiben. Was gestern in Kaiserslautern abging gehört auf jeden Fall zu den Top-Auswärtsfahrten, die ich bisher erlebt habe. Knapp 4000 Rostocker bei einem Spiel, bei dem es um nichts mehr geht und trotzdem hat man gemerkt wie gut die Tore getan haben und wie motiviert jeder auf den Sieg war. Auf den Rängen und auch auf dem Feld.
Mir ging es in meinem Post ausschließlich um das Geschehen auf dem Rasen.

Stimmung auf den Rängen war natürlich Bombe.

Mich ärgert immer noch maßlos das teilweise lustlose Gekicke in einigen Spielen. Die 10 Punkte, die uns nach oben hin fehlen, hätte man in dieser Saison ohne Probleme einfahren können.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rob für den Beitrag (Insgesamt 4):
FCH_support_SAW (Mo 22. Apr 2019, 11:31) • Spring (Mo 22. Apr 2019, 11:45) • flummi (Mo 22. Apr 2019, 17:24) • Borsti (Mo 22. Apr 2019, 23:06)
Bewertung: 7.84%
 

KoggeSchkeuditz
Beiträge: 30
Registriert: Mo 31. Dez 2007, 13:18
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: [34. Spieltag] 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

Beitrag von KoggeSchkeuditz » Mo 22. Apr 2019, 11:28

Eggi hat am Gesamtpaket Spiel, Support gestern natürlich auch sein Anteil daran.Er bleibt halt einer der besten Capos bei Hansa.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KoggeSchkeuditz für den Beitrag (Insgesamt 2):
FCH_support_SAW (Mo 22. Apr 2019, 11:31) • TheMole (Mo 22. Apr 2019, 22:10)
Bewertung: 3.92%
 

Svensen73
Beiträge: 473
Registriert: Fr 3. Feb 2006, 10:22
Hat sich bedankt: 309 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: [34. Spieltag] 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

Beitrag von Svensen73 » Mo 22. Apr 2019, 11:38

FCH_support_SAW hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 11:15
rob hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 11:01
Netter Kick um die goldene Ananas gewesen. Nicht mehr und nicht weniger.
Du warst nicht im Stadion oder? Sonst würdest du das nicht so emotionslos schreiben. Was gestern in Kaiserslautern abging gehört auf jeden Fall zu den Top-Auswärtsfahrten, die ich bisher erlebt habe. Knapp 4000 Rostocker bei einem Spiel, bei dem es um nichts mehr geht und trotzdem hat man gemerkt wie gut die Tore getan haben und wie motiviert jeder auf den Sieg war. Auf den Rängen und auch auf dem Feld.
Man kann durchaus wohlwollend zur Kenntnis nehmen, dass das Team (wie so oft bei schönem Wetter) lust auf den Kick und auch Bock auf den Sieg hatte. Ich hoffe ebenso wie andere hier, dass dies Ausdruck der Handschrift Härtels ist.

In dieser Dritren Liga geht's aber nunmal alljährlich um nix anderes als den Aufstieg (in schlimmen Vorjahren auch mal um den Klassenverbleib). Das ist eben etwas völlig anderes als in der BL, wo man als Fan in der Eliteklasse auch einen Sprung von Platz 10 auf 8 feiern kann.
Um beim nicht anwesenden Fan besondere Emotionen mit diesem Spiel hervorzurufen hätte das Team gegen all das Kleingemüse aus dem Tabellenkeller so motiviert wie gestern rangehen müssen - was leider zumeist nicht der Fall war.

Schöner Ausflug für die 3.500 im Stadion - ich kann aber auch jeden verstehen, der die Saison spätestens letzten Samstag abgehakt hat. Da muss jetzt nicht mehr zuviel gelobhudelt werden.
SIGs san Kinnerkram!

Spring
Beiträge: 953
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 837 Mal

Re: [34. Spieltag] 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

Beitrag von Spring » Mo 22. Apr 2019, 11:54

Zumal ja auch niemand weiß ob dieser Sieg dem Kollektiv wirklich hilft oder ob wir im Sommer 13 neue Spieler haben. Es ist fast Mai und so langsam sollten dann mal irgendwelche Meldungen kommen. Auch dem Trainer ist damit nicht geholfen.

Benutzeravatar
Barney Gumble
Beiträge: 47
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:37
Wohnort: Luzern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: [34. Spieltag] 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

Beitrag von Barney Gumble » Mo 22. Apr 2019, 13:03

Güstrower83 hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 11:14
Hansa4Life hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 01:18
Pffff, nach oben musst du gucken. Der Relegationsplatz gegen eventuell Magdeburg ist noch drin. Oder gegen Ingolstadt und Rache für damals....;)

Bild
Nur mal so gefragt ( ernstgemeinte aber nicht bösartige Frage). Wie hast du denn getippt oder gerechnet das hansa auf den dritten Platz rutscht interessiert mich wirklich sehr
Hansa gewinnt alles, Wehen und Halle holen maximal noch einen bzw. zwei Punkte.

Teepott
Beiträge: 208
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 11:01
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: [34. Spieltag] 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

Beitrag von Teepott » Mo 22. Apr 2019, 13:42

Hansa Rostock gewinnt dank eines Biankadi-Doppelpacks verdient mit 2:0 beim 1. FC Kaiserslautern und strebt weiterhin danach, die Saison auf Platz fünf zu beenden.

Hansa Rostock-Fans mit Sonderzug, Mottoshirts & Pyroshow…

Das sind die Schlagzeilen des Kickers und von Faszination Fankurve zu unserem gestrigen Spiel in Kaiserslautern.


Hier noch ein paar Sätze von mir dazu:

Der SonderZug war mit 14 Waggons, darunter 1 Tanzwagen, so lang, dass er in Kaiserslautern nur ca. zur Hälfte an den Bahnsteig passte.
Ein tolles Bild, wenn der Zug eine Kurve nahm (wir saßen ganz hinten) und kein Ende zu nehmen schien...
War eine tolle Fahrt, den Rhein und die Mosel und Saar entlang nach Kaiserslautern und zurück.
Hatten echt Glück mit dem Wetter und auch damit, dass der Zug nicht über Frankfurt fuhr, sondern diese tolle Strecke an Köln vorbei den Rhein rauf bis Koblenz, dann die Mosel bis Trier und schließlich die Saar bis Saarbrücken nahm. :-)
In der 2. Halbzeit drehte nicht nur Biankadi und Hansa auf, sondern auch unser jetziges Aufsichtsratsmitglied und legendärer ehemalige Capo Sebastian Eggert (Eggi) höchstpersönlich ließ es sich zur Feier des Tages (20 Jahre Fanclubs Wolgastä und Hansaflotte) nicht nehmen, wie in alten Zeiten den Zaun zu entern und die Fans anzupeitschen. Auch die legendäre UFFTA! durfte dabei nicht fehlen...
Alles in allem ein Tag, der selbst das Zeug dazu hat zur Legende zu werden und an den man noch lange zurückdenken wird.
Und vielleicht spielen wir nächstes Jahr an gleicher Stelle sogar noch um ein wenig mehr, als nur den 5. Platz...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Teepott für den Beitrag (Insgesamt 10):
Cairowashere (Mo 22. Apr 2019, 13:53) • FCH_support_SAW (Mo 22. Apr 2019, 14:14) • oob67 (Mo 22. Apr 2019, 15:07) • seele (Mo 22. Apr 2019, 15:42) • HRO Majo (Mo 22. Apr 2019, 16:29) • onkel (Mo 22. Apr 2019, 18:41) • Fieser Tüftler (Mo 22. Apr 2019, 19:25) • Didi (Mo 22. Apr 2019, 20:48) • TheMole (Mo 22. Apr 2019, 22:12) • beiNZ (Mi 24. Apr 2019, 00:12)
Bewertung: 19.61%
 
"...wenn du so einen Verein einmal hattest, dann wirst du den auch nicht wieder los“.
Sportmoderatorin Jessy Wellmer über den F.C. Hansa Rostock

Teepott
Beiträge: 208
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 11:01
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: [34. Spieltag] 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

Beitrag von Teepott » Mo 22. Apr 2019, 13:55

rob hat geschrieben:
Fr 19. Apr 2019, 10:33
Auswärtsspiel in Lautern, das ist immer noch was besonderes. Auch wenn der Betze den Glanz der 90´er Jahre verloren hat, fährt man gerne dorthin. Der Verein hat eine ähnliche Leidensgeschichte durch als Hansa, mittlerweile nur noch Mittelmaß in der 3. Liga.

Unvergessen das 4:3 für Lautern 1997. Was für ein geiles Spiel gewesen!

https://www.youtube.com/watch?v=tgeuDSdbo30
Stimmt. Nur leider am Ende mit dem falschen Ergebnis... ;)
"...wenn du so einen Verein einmal hattest, dann wirst du den auch nicht wieder los“.
Sportmoderatorin Jessy Wellmer über den F.C. Hansa Rostock

Güstrower83
Beiträge: 58
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 19:43
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: [34. Spieltag] 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

Beitrag von Güstrower83 » Mo 22. Apr 2019, 14:01

Barney Gumble hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 13:03
Güstrower83 hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 11:14
Hansa4Life hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 01:18
Pffff, nach oben musst du gucken. Der Relegationsplatz gegen eventuell Magdeburg ist noch drin. Oder gegen Ingolstadt und Rache für damals....;)

Bild
Nur mal so gefragt ( ernstgemeinte aber nicht bösartige Frage). Wie hast du denn getippt oder gerechnet das hansa auf den dritten Platz rutscht interessiert mich wirklich sehr
Hansa gewinnt alles, Wehen und Halle holen maximal noch einen bzw. zwei Punkte.
Wäre natürlich nen Traum um es mal auszudrücken. Sehe es aber als sehr utopisch um es genau genommen als Größen wahn von wegen und halle sich das noch nehmen zu lassen. Hätten wir anstatt drei nur ein Spiel nach dem Winter verloren würde ich das was die Tabelle die du ausgerechnet hast auch unterschreiben ... leider hatten wir Pech

Teepott
Beiträge: 208
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 11:01
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: [34. Spieltag] 1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock

Beitrag von Teepott » Mo 22. Apr 2019, 17:42

Noch ein paar Infos zum Sonderzug:

Sonderzug nach Kaiserslautern, für und mit über 1000 Hansafans:
14 Waggons a 12 Abteile x 6 Personen = 1.008 Fahrgäste insgesamt.
Zuzüglich ein Partywagen mit Tanzfläche und 2 Bars in der Mitte des Zuges.
Länge: Über 400 Meter.
Gesamtfahrzeit fast 24h.
Müsste beides Rekord sein.
Kosten: Über 58.000 Euro.

Diese Waggons in der rot-violetten Variante, wenn ich richtig informiert bin. Sahen jedenfalls so aus von innen und von außen:
https://lundw-privatbahn.de/fahrzeugver ... vs2mKQf3wY
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Teepott für den Beitrag (Insgesamt 5):
HRO Majo (Mo 22. Apr 2019, 17:50) • CCibe (Mo 22. Apr 2019, 18:01) • FCH_support_SAW (Di 23. Apr 2019, 00:22) • Hanseat2014 (Di 23. Apr 2019, 10:48) • beiNZ (Mi 24. Apr 2019, 00:12)
Bewertung: 9.8%
 
"...wenn du so einen Verein einmal hattest, dann wirst du den auch nicht wieder los“.
Sportmoderatorin Jessy Wellmer über den F.C. Hansa Rostock

Antworten