KEIN SAISONSTART OHNE FANS!

Dieselregen
Beiträge: 218
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: KEIN SAISONSTART OHNE FANS!

Beitrag von Dieselregen » So 28. Jun 2020, 13:06

Boeller hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 11:53
Die Frage ist, ab welcher Anzahl Zuschauer sich das finanziell lohnt, gegenrechnen muss man dann nämlich auch Sicherheitspersonal etc.
Fans lassen sich nicht finanziell abwiegen.

Boeller
Beiträge: 1886
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 1404 Mal

Re: KEIN SAISONSTART OHNE FANS!

Beitrag von Boeller » So 28. Jun 2020, 13:58

Dieselregen hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 13:06
Boeller hat geschrieben:
Sa 27. Jun 2020, 11:53
Die Frage ist, ab welcher Anzahl Zuschauer sich das finanziell lohnt, gegenrechnen muss man dann nämlich auch Sicherheitspersonal etc.
Fans lassen sich nicht finanziell abwiegen.
Dann lassen wir 3000 rein und gehen insolvent? Guter Plan.
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Ktv
Beiträge: 102
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 22:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: KEIN SAISONSTART OHNE FANS!

Beitrag von Ktv » So 28. Jun 2020, 22:08

Vielleicht sollte man mal nicht alles mit Geld aufwiegen. Der Verein hat auch einen Auftrag: Im Rahmen der sportlichen Betätigung und von Veranstaltungen sollen das Streben nach Toleranz, die Kameradschaft und das Gemeinschaftsgefühl bei allen Mitgliedern gefördert
und gefestigt werden.
. Der Verein konnte hier seit Monaten seinem Auftrag nicht nachkommen. Wenn das ein weiteres Jahr so weiter geht, dann geht hier bei den Mitgliedern die Gemeinschaft einfach verloren und dem Satzungszweck kann nicht Rechnung getragen werden. Und Wenn es am Ende nur 2000 Mitglieder pro Spiel sind. Dann war am Ende der Saison jeder, der wollte und konnte 4 mal im Stadion.

Boeller
Beiträge: 1886
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 1404 Mal

Re: KEIN SAISONSTART OHNE FANS!

Beitrag von Boeller » So 28. Jun 2020, 23:23

Alles richtig. Und trotzdem bleibt die Frage: Welchen Sinn macht es, wenn die Kosten die Einnahmen übersteigen?
Gewiss darf man nicht alles mit Geld aufwiegen, aber in einer Zeit, wo alle Mitarbeiter in Kurzarbeit waren, dann noch erhöhte Kosten wegen einer Hand voll Fans zu verursachen finde ich schon ziemlich dreist. Alles in allem bringt es uns gar nichts, wenn wir uns durch sowas nur noch weiter verschulden. Wenn man das irgendwie Einnahmen/Kosten neutral durchführen kann, dann gerne.
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Darmok
Beiträge: 988
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 357 Mal
Danksagung erhalten: 720 Mal

Re: KEIN SAISONSTART OHNE FANS!

Beitrag von Darmok » Mo 29. Jun 2020, 10:07

Schwierig. Ich halte einfach den Adressaten der Demo für falsch. DFL/DFB entscheiden ja nicht, ob und wann wieder jemand ins Stadion darf. Die haben kräftig Lobbyarbeit zu leisten, so wie beim Restart - hier natürlich vornnehmlich die DFL. Den Weg gibt aber die Politik und die (Landes-)Regierung vor und die Lage des Infektionsgeschehens. Auch wenn es keiner hören will, wir sind weiter mittendrin, auch wenn wir in Mitteleuropa gerade unsere Sommer relativ unbeschadet genießen.

Stand jetzt wird es im September zum vermuteten Saisonstart max 1000 Besucher geben. Vielleicht lässt sich das auf 3000-5000 hochverhandeln. Aber wir brauchen dann intelligente Konzepte und kein bockiges "alles oder nix sonst Abbruch".
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darmok für den Beitrag (Insgesamt 2):
Borsti (Mo 29. Jun 2020, 10:11) • HansafanPotsdam (Mo 29. Jun 2020, 10:43)
Bewertung: 2.86%
 

WiederWindauchweht...
Beiträge: 430
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: KEIN SAISONSTART OHNE FANS!

Beitrag von WiederWindauchweht... » Mo 29. Jun 2020, 11:14

Oder die neue Spielzeit beginnt erst, wenn ein Großteil der Fans wieder ins Stadion dürfen.
Fussball ist und bleibt nicht systemrelevant! Punkt aus.

Seifert meinte am Rande der Meisterfeier von Bayern Samstag , man werde die neue Saison anfangen, wie sie geendet ist - ohne Fans.
Daher volle Unterstützung für jede Demo.
Ich werde Mittwoch vor Ort sein.

Darmok
Beiträge: 988
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 357 Mal
Danksagung erhalten: 720 Mal

Re: KEIN SAISONSTART OHNE FANS!

Beitrag von Darmok » Mo 29. Jun 2020, 11:54

WiederWindauchweht... hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 11:14
Oder die neue Spielzeit beginnt erst, wenn ein Großteil der Fans wieder ins Stadion dürfen.
bewusst polemisch.

2022. Und bis dahin?

Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2468
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 875 Mal

Re: KEIN SAISONSTART OHNE FANS!

Beitrag von Zircus » Mo 29. Jun 2020, 12:35

Darmok hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 10:07

Stand jetzt wird es im September zum vermuteten Saisonstart max 1000 Besucher geben. Vielleicht lässt sich das auf 3000-5000 hochverhandeln.
Das ist alles noch trostloser als ohne Publikum.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zircus für den Beitrag (Insgesamt 2):
Borsti (Mo 29. Jun 2020, 13:48) • tomm62 (Mo 29. Jun 2020, 16:26)
Bewertung: 2.86%
 

Benutzeravatar
tomm62
Beiträge: 97
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 20:50
Hat sich bedankt: 439 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: KEIN SAISONSTART OHNE FANS!

Beitrag von tomm62 » Mo 29. Jun 2020, 16:29

Zircus hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 12:35
Darmok hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 10:07

Stand jetzt wird es im September zum vermuteten Saisonstart max 1000 Besucher geben. Vielleicht lässt sich das auf 3000-5000 hochverhandeln.
Das ist alles noch trostloser als ohne Publikum.
Ich hoffe ,das unter solchen Bedingungen keiner ins Stadion geht . Dann ist ganz schnell vorbei mit Experimenten.
wenn jeder jedem was klaut ,kommt keinem was weg

flummi
Beiträge: 99
Registriert: Do 29. Jul 2010, 19:44
Hat sich bedankt: 603 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: KEIN SAISONSTART OHNE FANS!

Beitrag von flummi » Mo 29. Jun 2020, 17:58

Meine DK kaufe ich trotzdem, ob ich ins Stadion darf oder nicht. Ist alles Kohle, die Hansa dringend braucht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flummi für den Beitrag (Insgesamt 3):
oob67 (Mo 29. Jun 2020, 18:24) • HansafanPotsdam (Mo 29. Jun 2020, 18:31) • master (Di 30. Jun 2020, 16:29)
Bewertung: 4.29%
 
Freunde sind wie Schild und Schwert, heiliges Gut, und einfach so viel Wert

Antworten