Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Antworten
Trogdor
Beiträge: 142
Registriert: Do 3. Apr 2014, 08:13
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Trogdor » Sa 29. Aug 2020, 15:42

Penny, alte Logikrakete, kennst du jemanden, der an HIV oder Cholera gestorben ist? Oder jemanden, der auf dem Mond war? Wie sieht’s mit Leuten aus, die mehr als 4 Klassen Schulbildung genossen haben? Gibts auch alles nicht, oder?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Trogdor für den Beitrag (Insgesamt 10):
Boeller (Sa 29. Aug 2020, 16:05) • poel (Sa 29. Aug 2020, 17:09) • h4kun4m4t4t4 (Sa 29. Aug 2020, 20:49) • allesquatsch (Sa 29. Aug 2020, 20:55) • hobokarl (Sa 29. Aug 2020, 22:09) • oob67 (Sa 29. Aug 2020, 22:24) • saibot (Sa 29. Aug 2020, 23:18) • Georghansafan (So 30. Aug 2020, 00:31) • worldmode (So 30. Aug 2020, 20:59) • Kosmo (Mo 31. Aug 2020, 18:08)
Bewertung: 14.29%
 
Mein Skateboard ist wichtiger als Deutschland

Boeller
Beiträge: 2048
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 1631 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Boeller » Sa 29. Aug 2020, 16:05

FCHHessen hat geschrieben:
Sa 29. Aug 2020, 14:55
Nach den Antirassismusdemos in Berlin, wo sich auch niemand um Masken und Mindestabstand gekümmert hat und was völlig egal war, da auf politisch genehm, gab es auch keinen Anstieg der Infektionszahlen.
Diese Aussage interessiert mich auch, daher habe ich mal fix bei Wiki nachgeschaut, die sich aufs RKI beziehen.

Quelle Wikipedia, eingezeichnet habe ich die Demos. Blau der Graph, der ansteigende oder fallende Zahlen verdeutlichen soll. Wie aussagekräftig die Entwicklung der Fallzahlen durch die Demos ist, kann man nur schwer sagen, aber man kann eben auch nur schwer sagen, dass die Demos keinen Anstieg verursacht haben. Allerdings gibt es deutlichen Anstieg in den Wochen nach der Corona Demo. Die Urlaubsrückkehrer sollen inetwa 40% der Fallzahlen ausmachen. Zieht man also die 40% von den momentan durchschnittlichen 1500 Neuinfektionen pro Tag, also etwa 600 ab, sind wir immer noch bei 900 täglichen Neuinfektionen. Im Schnitt zu Beginn der Urlaubszeit hatten wir 400 Neuinfektionen. Wo kommen also die 500 zusätzlichen Neuinfektionen pro Tag her?
ZUDEM:
Wir sind noch nicht in der traditionellen Grippezeit und trotzdem steigen die Zahlen, auch in Deutschland vorallem durch das Missachten von Hygienebestimmungen und so eine Demo macht das sicher nicht besser.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
Kosmo (Mo 31. Aug 2020, 18:10)
Bewertung: 1.43%
 
PZ-Martin hat geschrieben:
Sa 29. Aug 2020, 16:44
Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.

Fußball&Dosenbier
Beiträge: 752
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 603 Mal
Danksagung erhalten: 1340 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Fußball&Dosenbier » Sa 29. Aug 2020, 16:15

Ich kenne keinen, der heute diese Demonstration in Berlin besucht. Folglich gibt es diese Demonstration also gar nicht. Schön wärs!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fußball&Dosenbier für den Beitrag (Insgesamt 4):
Boeller (Sa 29. Aug 2020, 16:18) • poel (Sa 29. Aug 2020, 17:10) • oob67 (Sa 29. Aug 2020, 22:19) • Georghansafan (So 30. Aug 2020, 00:32)
Bewertung: 5.71%
 

PZ-Martin
Beiträge: 301
Registriert: Mi 24. Sep 2003, 21:16
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von PZ-Martin » Sa 29. Aug 2020, 16:44

Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor PZ-Martin für den Beitrag (Insgesamt 10):
Boeller (Sa 29. Aug 2020, 16:44) • poel (Sa 29. Aug 2020, 17:10) • Georghansafan (Sa 29. Aug 2020, 17:15) • Trogdor (Sa 29. Aug 2020, 17:50) • opa76 (Sa 29. Aug 2020, 17:51) • Borsti (Sa 29. Aug 2020, 18:11) • Hanseat2014 (Sa 29. Aug 2020, 19:40) • Basti83 (Sa 29. Aug 2020, 20:28) • zwei (Sa 29. Aug 2020, 21:04) • hobokarl (Sa 29. Aug 2020, 22:10)
Bewertung: 14.29%
 

Boeller
Beiträge: 2048
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 1631 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Boeller » Sa 29. Aug 2020, 16:45

PZ-Martin hat geschrieben:
Sa 29. Aug 2020, 16:44
Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Dingdingding, neue Signatur.
PZ-Martin hat geschrieben:
Sa 29. Aug 2020, 16:44
Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.

Benutzeravatar
Abel
Beiträge: 1419
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 761 Mal
Danksagung erhalten: 666 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Abel » Sa 29. Aug 2020, 17:57

Wenn irgendwie möglich, könnten wir uns hier vielleicht wieder auf eine Diskussion mit Fussballbezug konzentrieren und sonst den anderen Thread im OT benutzen. ;)

Ich räum das jedenfalls nicht vom Handy aus auf. :P
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Abel für den Beitrag:
HansafanPotsdam (Sa 29. Aug 2020, 19:30)
Bewertung: 1.43%
 

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1737
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 1025 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von lunky » Sa 29. Aug 2020, 18:24

rob hat geschrieben:
Fr 28. Aug 2020, 07:59
lunky hat geschrieben:
Do 27. Aug 2020, 22:27
rob hat geschrieben:
Do 27. Aug 2020, 21:04


Ich befürworte ein Stadionbesuch in Rostock auch für Hansafans, die nicht aus Rostock oder MV kommen. Mehr habe ich mit meinem Post nicht ausgedrückt.
Welche Lösungsmöglichkeiten siehst du denn da?
Unbestritten, ein schwieriges Thema.

Ich denke da an Hansa-Mitglieder, DK-Inhaber, jeder mit bestehenden Ticket-Account auf Homepage, bereits erfasste Ticketkäufer per Telefon, registrierte Fanclubmitglieder. Damit deckt man schon mal einen recht großen Teil ab. Sicherlich nicht alle, aber es dürfen eben auch nicht alle ins Stadion. Bei 5000 Zuschauern wird es so oder so ein Hauen und Stechen geben. Aber es besteht dann trotzdem die Chance, dass "Auswärtige" ins Stadion kommen können. Das sehe ich bei "Wohnort Rostock und Umgebung" nicht.

Verstehe deinen Wunsch, geht mir ja auch so. Im Endeffekt steigt natürlich die Gefahr einer Verbreitung, wenn Zuschauer auch von weiter weg kommen. Grundsätzlich ist wohl gegen Besucher "von weiter weg als der Region" nichts einzuwenden, wenn dort die Neuansteckungen entsprechend der Vorgabe gering genug sind und der Besucher bei der Anreise die AHA-Regeln einhält oder am besten mit dem PKW anreist.
Natürlich ist das alles schwer nachvollziehbar, sollte es zu einem Spreader-Event kommen. Daher denke ich, dass die in Aussicht gestellte Ausnahme schon sinnvoll gestaltet ist. Letztlich wird es spannend, wie weit die entsprechenden zuständigen Stellen den Begriff "Region" definieren. Ich denke, das wurde bewusst schwammig gelassen um vor Ort entsprechend der Gegebenheiten anpassen zu können.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Hello_Schmitty
Beiträge: 553
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 368 Mal
Danksagung erhalten: 554 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Hello_Schmitty » Sa 29. Aug 2020, 20:00

Spring hat geschrieben:
Sa 29. Aug 2020, 15:27
Spaß , Freude und Liebe braucht man nicht. Wir haben Mutti. Und den Bankkaufmann Spahni.

Auch Penny sollte sich hier mit seinen frechen polemischen Texten zurückhalten, denn die sind ernsthaft eine Gefahr. Ist ja nicht so, dass Penny generell satirisch übertrieben schreibt.

Bitte werdet vernünftig. Nur noch schlafen, arbeiten Maulkorb tragen. Für immer. Boeller und Borsti haben so recht.!
1. Was habt ihr denn immernoch mit eurer Mutti? Die Frau ist doch nun schon bald weg. Was macht ihr denn wenn eurer Feindbild Nr.1 abgedankt hat?

2. Ich hab kein Problem damit WENN penny satirisch übertrieben schreiben würde. Seine letzten Beiträge sind allerdings nur noch völlig Banane. Mehr als Grundschulpöbelei ist das doch nicht. Ich kenn 6-Jährige die sich reflektierter ausdrücken können als dieser Troll hier.

3. Was ist das egl für ein sinnloser "Maulkorb" den man nur in Menschenansammlungen und Einkaufsräumen tragen muss?

PS: Ich finde auch nicht alles geil gerade, ich würde mir auch etwas mehr Flexibilität der Bundesländer nach Anzahl der Infektionen wünschen. Aber es wird doch nun schon gelockert. Wir diskutieren über Zuschauerzahlen im Stadion, wir dürfen wieder in Kino, die Schulen starten wieder ihren vollen Betrieb.....
Ich verstehe die wachsende Ungeduld. Aber ernsthafte Frage an die Zweifler hier:
Glaubt ihr wirklich es wäre ne geile Idee alles wieder komplett auf Normalzustand zu fahren? Glaubt ihr wirklich, dass wir Deutschen irgendwie X-Faktor mäßig von Zuständen wie in den USA, Spanien etc. verschont bleiben?
Ich wills wirklich verstehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hello_Schmitty für den Beitrag (Insgesamt 6):
hobokarl (Sa 29. Aug 2020, 22:12) • oob67 (Sa 29. Aug 2020, 22:22) • lunky (Sa 29. Aug 2020, 23:05) • Hanseat2014 (So 30. Aug 2020, 00:01) • Boeller (So 30. Aug 2020, 00:54) • KMDH-NurDerFCH (So 30. Aug 2020, 01:12)
Bewertung: 8.57%
 

Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 810
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 476 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Hanseat2014 » So 30. Aug 2020, 00:00

Und ich will es wirklich nicht drauf ankommen lassen!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hanseat2014 für den Beitrag (Insgesamt 4):
Boeller (So 30. Aug 2020, 00:54) • Hello_Schmitty (So 30. Aug 2020, 09:28) • opa76 (So 30. Aug 2020, 13:49) • worldmode (So 30. Aug 2020, 21:02)
Bewertung: 5.71%
 
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

Svensen73
Beiträge: 709
Registriert: Fr 3. Feb 2006, 10:22
Hat sich bedankt: 477 Mal
Danksagung erhalten: 463 Mal

Re: Fußball: Drittligasaison im Corona-Fieber

Beitrag von Svensen73 » Mo 31. Aug 2020, 23:45

Boeller hat geschrieben:
Sa 29. Aug 2020, 13:50
Borsti hat geschrieben:
Sa 29. Aug 2020, 13:18
Die "ich kenne doch aber gar keinen Toten"-Argumentation ist so unfaßbar dumm :lol:
Ggf. kennen die Demoteilnehmer in 2-4 Wochen reichlich Leute, die krank oder tot sind. Hoffen darf man das nicht, aber wundern würde es mich auch nicht.
Klar...
war ja auch die erste Demo seit Anfang Juni in Berlin. Und die wie Ölsardinen schutzlos zusammengepferchten 20.000 BLM-Psychos auf dem Alex waren letztes Jah... oh., wait...?
Dafür sterben z.Zt. Seit etwa 10 Wochen pro Tag zwischen 0 und 5 von 2.500 Menschen mit positivem PCR-Tests dabei.
Zur Einordnung: Es sterben im Schnitt 20-30 Menschen täglich an Krankenhauskeimen (7.000 bis 10.000 p.a.)
OMG...wir müssen alle Krankenhäuser dicht machen! Sofort!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Svensen73 für den Beitrag (Insgesamt 3):
MeckPom (Di 1. Sep 2020, 00:37) • tomm62 (Di 1. Sep 2020, 06:20) • Frank Berger (Di 1. Sep 2020, 08:11)
Bewertung: 4.29%
 
SIGs san Kinnerkram!

Antworten