Fußballdokus...

Antworten
Strausberger
Beiträge: 2272
Registriert: Di 11. Feb 2003, 19:07
Hat sich bedankt: 2192 Mal
Danksagung erhalten: 3027 Mal

Fußballdokus...

Beitrag von Strausberger »

Ich kann nur allen folgende Dokumentation ans Herz legen für die dieser Sport mehr ist als Mitgliederrabatte seines Herzensvereins!!! In der ARD-Mediathek...

"Unser Verein: "Eisern Union!""

Sehr gelungen und sehr beeindruckende Persönlichkeiten, und tolle Fußballgeschichte...

Wer Union zu Zeiten in der 3. und 4. Liga erlebt hat, versteht was ich meine...

Guckt es euch an...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Strausberger für den Beitrag (Insgesamt 2):
hansa60HansafanPotsdam
Strausberger
Beiträge: 2272
Registriert: Di 11. Feb 2003, 19:07
Hat sich bedankt: 2192 Mal
Danksagung erhalten: 3027 Mal

Re: Fußballdokus...

Beitrag von Strausberger »

Nachtrag: Vielleicht ist solch ein Input auch geeignet, um den einen oder anderen mal zum Nachdenken anzuregen wie wir mit unserem Verein umgehen.

Ob im Stadion, zu Hause, auf der Straße oder im Internet.

Es gibt so viele Menschen, die sich tagtäglich für unseren Verein den Arsch aufreißen. Angestellte des Vereins, Mitglieder in Gremien, sonstige Ehrenamtliche, die Fanclubs, sämtliche Auswärtsfahrer und Stadionbesucher, Ultras etc. Manche in mehreren "Funktionen" gleichzeitig.

Man muss nicht alles gut finden, aber man sollte manchmal darüber nachdenken, was man selbst leistet für seinen Verein, bevor man das Handeln anderer stets und ständig kritisiert bzw. verurteilt.

Auch unser Verein ist so viel mehr als nur das Spiel am Wochenende auf dem Rasen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Strausberger für den Beitrag (Insgesamt 3):
HansafanPotsdamtomm62lunky
Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 5005
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 1313 Mal
Danksagung erhalten: 5297 Mal

Re: Fußballdokus...

Beitrag von Zircus »

Habe ich auch gesehen.
Beeindruckend.
Allerdings mag man Union hinterher mehr als vorher… wenigstens ein bisschen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zircus für den Beitrag:
Strausberger
Antworten