SSV Markranstädt und Red Bull?

Antworten
Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 1728
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 14:52
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: SSV Markranstädt und Red Bull?

Beitrag von Flo » Mi 5. Jun 2019, 06:29

KG-ERWIN hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 23:24
Leipzig hat dann jetzt auch in Deutschland ein Farm-Team

https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... ipzig.html
Clever Paderborn. So kann man sich im oberen Mittefeld der 2.Liga bzw. in der 1.Bundesliga halten.
Hansa26 hat geschrieben:Kontinuierlich verlieren ist die falsche Kontinuität.
Hansa26 hat geschrieben:Jetzt versteh ich auch, warum Hansa Letzter ist. Wir sind gar nicht so schlecht, die Liga wird nur immer stärker....

Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 253
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: SSV Markranstädt und Red Bull?

Beitrag von inkasso.Herrenhausen » Mi 5. Jun 2019, 06:46

Umfangreiche Zusammenarbeit, wenn beide -zumindest aktuell- in einer Liga spielen?

Bulli90
Beiträge: 316
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 10:39
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: SSV Markranstädt und Red Bull?

Beitrag von Bulli90 » Mi 5. Jun 2019, 07:23

inkasso.Herrenhausen hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 06:46
Umfangreiche Zusammenarbeit, wenn beide -zumindest aktuell- in einer Liga spielen?
Naja, aber es starten ja natürlich beide mit völlig unterschiedlichen Ambitionen, während es für Paderborn um nichts anderes als den Klassenerhalt gehen kann, wird RB die Plätze 1-3 ansteuern wollen, insofern gibt es da aus meiner Sicht keinen Konflikt

gnassus
Beiträge: 40
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 20:22
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: SSV Markranstädt und Red Bull?

Beitrag von gnassus » Mi 5. Jun 2019, 08:13

Bulli90 hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 07:23
inkasso.Herrenhausen hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 06:46
Umfangreiche Zusammenarbeit, wenn beide -zumindest aktuell- in einer Liga spielen?
Naja, aber es starten ja natürlich beide mit völlig unterschiedlichen Ambitionen, während es für Paderborn um nichts anderes als den Klassenerhalt gehen kann, wird RB die Plätze 1-3 ansteuern wollen, insofern gibt es da aus meiner Sicht keinen Konflikt
Ja, außer beide spielen am letzten Spieltag gegeneinander und für einen geht's um alles und den anderen um nichts mehr....

Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 253
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: SSV Markranstädt und Red Bull?

Beitrag von inkasso.Herrenhausen » Mi 5. Jun 2019, 09:28

Bulli90 hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 07:23
Naja, aber es starten ja natürlich beide mit völlig unterschiedlichen Ambitionen, während es für Paderborn um nichts anderes als den Klassenerhalt gehen kann, wird RB die Plätze 1-3 ansteuern wollen, insofern gibt es da aus meiner Sicht keinen Konflikt
Ist so eine komplexe Thematik mit einer einfachen "Saisonprognose" abzuhaken?
Finde ich schwierig. Ich denke, dass grade bei einem Konstrukt wie RBL nichts dem Zufall überlassen wird.

Schnitzelbrötchen
Beiträge: 265
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 519 Mal

Re: SSV Markranstädt und Red Bull?

Beitrag von Schnitzelbrötchen » Mi 5. Jun 2019, 11:02

Die aktive Fanszene von Paderborn besucht bis auf weiteres keine Spiele mehr, bis die Kooperation aufgekündigt wird.
Oft wird sich über so kleine Fanszenen lustig gemacht. Aber ich denke, das ist ein bemerkenswert konsequenter Schritt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schnitzelbrötchen für den Beitrag (Insgesamt 7):
Captain Oi! (Mi 5. Jun 2019, 12:08) • oob67 (Mi 5. Jun 2019, 14:24) • flummi (Mi 5. Jun 2019, 15:28) • opa76 (Mi 5. Jun 2019, 16:21) • Anja (Mi 5. Jun 2019, 18:44) • BolekHRO (Do 6. Jun 2019, 20:26) • Rostocker Export (Fr 7. Jun 2019, 20:54)
Bewertung: 13.73%
 
Still not loving Übergangssaison!

biancoblu
Beiträge: 219
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:50
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: SSV Markranstädt und Red Bull?

Beitrag von biancoblu » Mi 5. Jun 2019, 11:14

Pader-konsequent

Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2211
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal

Re: SSV Markranstädt und Red Bull?

Beitrag von Zircus » Mi 5. Jun 2019, 15:01

Das wird sehr interessant. Nimmt der SCP das so hin, weil die Spiele der 1. Liga sowieso immer gut besucht sind und " die paar Hansel/ Spinner, etc." nicht auffallen, wenn sie weg sind. Oder legt man Wert auf treue Fans die auch 2 Ligen tiefer da sind?
Auf den Abwägungsprozess bin ich mal gespannt.
Vielleicht steigt Monsanto noch als Trikotsponsor ein...

Benutzeravatar
Hansa4ever
Beiträge: 204
Registriert: Di 1. Okt 2002, 16:19
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SSV Markranstädt und Red Bull?

Beitrag von Hansa4ever » Mi 5. Jun 2019, 18:16

Ein Geniestreich der Vereinsführung von PadeRBorn. Mit einer Entscheidung die Fans gespaltet, und die Aufstiegseuphorie in die Dose, ähm Tonne gekloppt. In HRO würdest dafür geteert und gefedert werden.
"Fußball und Hansa Rostock ist ein bisschen mehr als 1. Bundesliga" (Rosti, 30.06.07)

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3290
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 548 Mal

Re: SSV Markranstädt und Red Bull?

Beitrag von Borsti » Mi 5. Jun 2019, 19:13

Zircus hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 15:01
Das wird sehr interessant. Nimmt der SCP das so hin, weil die Spiele der 1. Liga sowieso immer gut besucht sind und " die paar Hansel/ Spinner, etc." nicht auffallen, wenn sie weg sind. Oder legt man Wert auf treue Fans die auch 2 Ligen tiefer da sind?
Auf den Abwägungsprozess bin ich mal gespannt...
Der Umstand, daß diese Kooperation überhaupt erst zustande kam, sollte Deine Frage beantworten...
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Antworten