Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Antworten
FCH_support_SAW
Beiträge: 1029
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 835 Mal
Danksagung erhalten: 908 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von FCH_support_SAW » Sa 14. Sep 2019, 00:47

Hansa4Life hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 23:57
Kein überzeugendes Ergebnis, allerdings reicht es so ja. Aber was ist "enthalten" für eine billige Nummer? Und davon gleich 3?
Enthalten ist dagegen, nur keinen Arsch in der Hose haben, um eine eindeutige Meinung zu kommunizieren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FCH_support_SAW für den Beitrag (Insgesamt 12):
flummi (Sa 14. Sep 2019, 07:05) • schroeder62 (Sa 14. Sep 2019, 07:52) • Kun (Sa 14. Sep 2019, 08:05) • lotse (Sa 14. Sep 2019, 08:19) • ToniHST (Sa 14. Sep 2019, 08:39) • opa76 (Sa 14. Sep 2019, 08:44) • Schnitzelbrötchen (Sa 14. Sep 2019, 08:59) • Marke (Sa 14. Sep 2019, 09:03) • Tenac (Sa 14. Sep 2019, 09:14) • worldmode (Sa 14. Sep 2019, 13:46) und 2 weitere Benutzer
Bewertung: 23.53%
 

Gimmaster
Beiträge: 111
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 09:21
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von Gimmaster » Sa 14. Sep 2019, 02:22

Kann man so sehen. Immerhin wurde es einstimmig entschieden =D

Benutzeravatar
schroeder62
Beiträge: 1324
Registriert: Sa 7. Aug 2004, 10:18
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 560 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von schroeder62 » Sa 14. Sep 2019, 08:02

Richtig: Enthalten bei so einer Abstimmung ist eigentlich dagegen sein. Was für ein Armutszeugnis. Zu Feige sein, am Ende als Königsmörder da zu stehen.
Herr Marien ist der leitende Angestellte im Verein und drei Leute stimmen indirekt gegen ihn. Das ist absolut kein Vertrauensbeweis. Eigentlich unvorstellbar, aber bei Hansa ist ja irgendwie Vieles möglich. Völlig logisch, dass er sich jetzt eine Bedenkzeit erbittet.
Die Abstimmung hätte übrigens laut Satzung mit 2/3-Mehrheit erfolgen müssen, also mindestens 5:2. Durch die Enthaltung (Schiss in der Hose) wurde die umgangen. Was für ein starker AR!!!
Vielleicht erfolgte dies auch nur , weil man keine Nachfolger zur Hand hat. Auch darüber kann leider nur spekuliert werden. Sollte Herr Marien das Angebot ablehnen, dürften der AR ( zu mindestens die 3 Enthalter, die ihn ja weghaben wollten ) ja schleunigst einen Nachfolger präsentieren.

Kurti
Beiträge: 361
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von Kurti » Sa 14. Sep 2019, 08:35

Dann wird aber wahrscheinlich gesagt, dass man ihn ja halten wollte und deswegen keinen anderen Kandidaten vorweisen kann.

Schnitzelbrötchen
Beiträge: 300
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 309 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von Schnitzelbrötchen » Sa 14. Sep 2019, 09:04

Warum lässt man sich überhaupt in den Aufsichtsrat wählen, wenn man sich bei einer der wichtigsten Entscheidungen enthält?! Ist die Abstimmung anonym oder wird noch offengelegt, welche AR-Mitglieder sich enthalten haben? Für mich ist allein eine Enthaltung in dieser Causa ein Grund zur Abwahl.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schnitzelbrötchen für den Beitrag (Insgesamt 5):
Tenac (Sa 14. Sep 2019, 09:13) • inkasso.Herrenhausen (Sa 14. Sep 2019, 09:25) • Kun (Sa 14. Sep 2019, 11:56) • FCH_support_SAW (Sa 14. Sep 2019, 11:57) • kruemel09 (Sa 14. Sep 2019, 16:26)
Bewertung: 9.8%
 
Still not loving Übergangssaison!

Benutzeravatar
CSteve
Beiträge: 181
Registriert: Fr 19. Jul 2002, 09:43
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von CSteve » Sa 14. Sep 2019, 09:41

Sagen wir mal so: Wenn ich gegen den VV bin, sich aber abzeichnet, dass eine Mehrheit dafür ist, enthalte ich mich vielleicht um den VV und die Zusammenarbeit für die Zukunft nicht zusätzlich zu belasten.
Vielleicht nicht besonders mutig, andererseits vielleicht für den Verein besser.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CSteve für den Beitrag (Insgesamt 2):
xstef (Sa 14. Sep 2019, 09:57) • saibot (Sa 14. Sep 2019, 16:54)
Bewertung: 3.92%
 

Schauenmeer
Beiträge: 5
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:06
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von Schauenmeer » Sa 14. Sep 2019, 09:41

FCH_support_SAW hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 00:47
Hansa4Life hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 23:57
Kein überzeugendes Ergebnis, allerdings reicht es so ja. Aber was ist "enthalten" für eine billige Nummer? Und davon gleich 3?
Enthalten ist dagegen, nur keinen Arsch in der Hose haben, um eine eindeutige Meinung zu kommunizieren.
Sehe ich anders.
Wer das Element Enthaltung wählt, sagt damit, dass er nicht vollständig überzeugt ist, aber mit einer weiteren Zusammenarbeit leben kann.
Wir wissen ja auch nicht, welche Alternativen es gibt. Möglicherweise stellen diese keine bessere Wahl dar oder mit diesem Abstimmungsverhalten soll einfach nur nochmal die Zufriedenheit mit Ihm wiedergegeben werden.
Ich persönlich finde den Abstimmungszeitpunkt viel zu spät und noch schlimmer, dass das Ergebnis durchgesickert ist - das ist extrem Amateurhaft!
Die Abstimmung spiegelt schließlich eine Arbeitsbeurteilung wieder.
Mit dem Ergebnis selber kann ich gut leben, denn die Beurteilung „zur vollsten Zufriedenheit“ würde ich auch nicht sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schauenmeer für den Beitrag (Insgesamt 3):
buller (Sa 14. Sep 2019, 09:58) • Frank66 (Sa 14. Sep 2019, 10:17) • hobokarl (Sa 14. Sep 2019, 11:01)
Bewertung: 5.88%
 

Benutzeravatar
LoneRanger1965
Beiträge: 61
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 09:31
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von LoneRanger1965 » Sa 14. Sep 2019, 10:46

Die Abstimmung war ja nur pro forma. Letztendlich war wohl allen klar, mit Marien zu verlängern. Viel trauriger finde ich, daß das Ergebniss einer geheimen Abstimmung, in solch einem Tempo an die Presse weiter geleitet wurde.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor LoneRanger1965 für den Beitrag:
schroeder62 (Sa 14. Sep 2019, 20:26)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
Struppholdt
Beiträge: 213
Registriert: Di 19. Jul 2016, 09:17
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von Struppholdt » Sa 14. Sep 2019, 10:58

Ich frage mich immer warum alle denken, dass der Posten des VV des Vereins für niemand anderen attraktiv wäre. Der Verein hat ein großes Potential und die Branche boomt. Ich hoffe wirklich, dass der Verein sich auch mit anderen Kandidaten beschäftigt hat.

Dieselregen
Beiträge: 88
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Unser neuer Vorstandsvorsitzender

Beitrag von Dieselregen » Sa 14. Sep 2019, 13:05

LoneRanger1965 hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 10:46
Die Abstimmung war ja nur pro forma. Letztendlich war wohl allen klar, mit Marien zu verlängern. Viel trauriger finde ich, daß das Ergebniss einer geheimen Abstimmung, in solch einem Tempo an die Presse weiter geleitet wurde.
Zitat aus: https://www.sportbuzzer.de/artikel/hans ... chefetage/ : G. Fett zum Aufsichtsrat: "Für uns ist Diskretion oberstes Gebot."

Unprofessionell...

Antworten