3. Liga 2018/19

Gesperrt
Darmok
Beiträge: 666
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: 3. Liga 2018/19

Beitrag von Darmok » So 17. Mär 2019, 13:34

Finanziell ist es für die meisten Vereine ein Plus. Hansa macht durch die Zentralvermarktung und das Montagsspiele miese, wir sind in der Hinsicht der FC Bayern der 3. Liga. Bei uns fehlen montags locker 3-5000 Zuschauer gegen Osna und Halle. Bei Aalen und Wehen machen sich die fehlenden 100 Mann nicht bemerkbar.

Kurti
Beiträge: 244
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: 3. Liga 2018/19

Beitrag von Kurti » So 17. Mär 2019, 16:51

Braunschweig verlässt die Abstiegsränge, die bleiben jetzt auch drin.
Mit den vier Absteigern könnte ich ganz gut leben.

Benutzeravatar
Zille
Beiträge: 116
Registriert: Sa 14. Feb 2004, 21:11
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: 3. Liga 2018/19

Beitrag von Zille » So 17. Mär 2019, 17:13

Kurti hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 16:51
Braunschweig verlässt die Abstiegsränge, die bleiben jetzt auch drin.
Damit dürfte auch schon der erste Aufsteiger für die neue Saison feststehen.. :?
"Ich bin einfach mit diesem Verein verwurzelt und will ihn nicht hängen lassen. Ich will, dass es ihm gut geht - dann geht es auch mir gut." Juri Schlünz

Kurti
Beiträge: 244
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: 3. Liga 2018/19

Beitrag von Kurti » So 17. Mär 2019, 19:07

Kann sein aber haben wir das bei Ihnen, Lautern, 1860 und Uerdingen letzten Sommer nicht auch gesagt? Abwarten

Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1081
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: 3. Liga 2018/19

Beitrag von Kotte59 » So 17. Mär 2019, 19:16

Zille hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 17:13
Kurti hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 16:51
Braunschweig verlässt die Abstiegsränge, die bleiben jetzt auch drin.
Damit dürfte auch schon der erste Aufsteiger für die neue Saison feststehen.. :?
Du meinst, wie Phönix aus der Asche ? Sicher schwimmen sie momentan auf Grund von guten Transfers auf einer Erfolgswelle Aber das muss nix heissen. Nächste Saison wird die beste und schwierigste aller Zeiten. :D Da muss man liefern, liefern… Auch andere Vereine werden sich in der Sommerpause verstärken und dann werden die Karten neu gemischt. Also von daher ist alles offen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kotte59 für den Beitrag:
lunky (Mo 18. Mär 2019, 13:34)
Bewertung: 2.04%
 
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)

Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 3256
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 428 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal

Re: 3. Liga 2018/19

Beitrag von Borsti » Mo 18. Mär 2019, 02:31

Kotte59 hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 19:16
Du meinst, wie Phönix aus der Asche ? Sicher schwimmen sie momentan auf Grund von guten Transfers auf einer Erfolgswelle Aber das muss nix heissen. Nächste Saison wird die beste und schwierigste aller Zeiten. :D Da muss man liefern, liefern… Auch andere Vereine werden sich in der Sommerpause verstärken und dann werden die Karten neu gemischt. Also von daher ist alles offen.
Jetzt hat das Phrasenschwein aber Schluckauf :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag (Insgesamt 4):
Kotte59 (Mo 18. Mär 2019, 08:27) • exil-rostocker (Mo 18. Mär 2019, 15:28) • Abel (Mo 18. Mär 2019, 17:01) • greiflam (Mo 18. Mär 2019, 22:41)
Bewertung: 8.16%
 
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de

Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1081
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: 3. Liga 2018/19

Beitrag von Kotte59 » Mo 18. Mär 2019, 08:28

Borsti hat geschrieben:
Mo 18. Mär 2019, 02:31
Kotte59 hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 19:16
Du meinst, wie Phönix aus der Asche ? Sicher schwimmen sie momentan auf Grund von guten Transfers auf einer Erfolgswelle Aber das muss nix heissen. Nächste Saison wird die beste und schwierigste aller Zeiten. :D Da muss man liefern, liefern… Auch andere Vereine werden sich in der Sommerpause verstärken und dann werden die Karten neu gemischt. Also von daher ist alles offen.
Jetzt hat das Phrasenschwein aber Schluckauf :lol:
Ziel erreicht. :lol:
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1224
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 328 Mal

Re: 3. Liga 2018/19

Beitrag von lunky » Mo 18. Mär 2019, 13:34

https://www.dieblaue24.com/1860/15307-s ... -aufloesen

1860 backt kommende Saison wohl kleinere Brötchen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag:
Abel (Mo 18. Mär 2019, 17:02)
Bewertung: 2.04%
 
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)

Kurti
Beiträge: 244
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: 3. Liga 2018/19

Beitrag von Kurti » Di 19. Mär 2019, 23:14

https://www.swr.de/sport/fussball/1-fc- ... n-100.html

Und für Lautern geht es nächste Saison um Alles!

CCibe
Beiträge: 1232
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 15:59
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 771 Mal

Re: 3. Liga 2018/19

Beitrag von CCibe » Mi 20. Mär 2019, 08:33

Kurti hat geschrieben:
Di 19. Mär 2019, 23:14
https://www.swr.de/sport/fussball/1-fc- ... n-100.html

Und für Lautern geht es nächste Saison um Alles!
Mal unabhängig von Lautern, es kann doch nicht sein, dass man in der 3. Liga unmittelbar vor der Pleite steht und es dann heißt: In der 2. Liga würden sich die Probleme fast von alleine lösen. Was ist denn das für eine Kacke?
Ich komm' aus Rostock, der Stadt am Meer...

Bis zum letzten Atemzuge, werden wir miteinander gehn HANSA!

Gesperrt