Jens Härtel + Trainerteam

Antworten
Benutzeravatar
CSteve
Beiträge: 227
Registriert: Fr 19. Jul 2002, 09:43
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von CSteve » Do 15. Aug 2019, 11:32

Gibt es nicht noch jemanden der nen Sport-Leistungskurs hatte bei einem Fanclub?
Dann könnten auch andere Kriterien bei der Spielerauswahl herangezogen werden. Und Aufsichtsrat und Vorstand würden vielleicht auch besser zusammenarbeiten. :twisted:

Benutzeravatar
Wandlitzer1639
Beiträge: 153
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:43
Hat sich bedankt: 306 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von Wandlitzer1639 » Do 15. Aug 2019, 11:41

Flo hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 10:53
Wandlitzer1639 hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 10:05
Wenn jemand harte Fakten, statistische Daten, aufzählt, ist der Spielplan Schuld. Oha, na dann gute Nacht. In die Rückrunde starten wir dann ja auch mit diesen Spielen. Und zwei Aufsteiger, Unterhaching und Halle sind so unüberwindbare Hürden, dass man nicht mehr als einen (!) Punkt pro Spiel erwarten darf... :roll:
Statistische Daten mit einer Datenbasis von 4(!) ich wiederhole 4(!) Spielen haben nun mal keine bis gar wenig Aussagekraft. Hier jetzt "harte Fakten" heranzuziehen, verbucht der Mathematiker unter "zu geringe Datenquelle" und schüttelt mit den Kopf. Ich nenne es Glück (oder hier Pech). Und der Spielplan ist hier ein Faktor um dieses Pech zu beeinflussen (wenn auch nicht der einzige).

Also hört auf mit Sinnlos Statistiken gegen Härtel zu bashen.

Jawoll Herr Lehrer!

Und dennoch eine kleine Nachfrage eines Nicht-Mathematikers, Nicht-Statistikers, Nicht-Lehrers, also eines besorgten Fans:

Wenn wir Ende August bei 7 (!) ich wiederhole 7(!) Punkten stehen sollten (natürlich nur hypothetisch, damit ich den Mathematiker verstehe) und dies jemand erwähnen täte, hätte dies aus Deiner Sicht dann schon irgendeine Aussagkraft oder schüttelte der Mathematiker da eher den Kopf wegen zu geringer Datenquelle? Oder läge es am Spielplan (Pech, weil gegen den Dorfklub gleich nach dem Pokalspiel und in Ingolstadt freitags abends)?

Ich habe hier weder in Worten noch in "Sinnlos Statistiken" gegen Härtel gebasht.

Also hört auf mit Unterstellungen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wandlitzer1639 für den Beitrag (Insgesamt 2):
seele (Do 15. Aug 2019, 12:42) • pennywise (Do 15. Aug 2019, 20:03)
Bewertung: 2.86%
 
Brandenburg ist Blau Weiss Rot...!

ToniHST
Beiträge: 146
Registriert: Di 16. Apr 2013, 06:55
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von ToniHST » Do 15. Aug 2019, 12:10

Ganz ehrlich, ich mochte Piecke als Keeper und auch jetzt hab ich nix persönliches gegen ihn.

Wenn man es aber nüchtern betrachtet ist er Stand jetzt FÜR MICH gescheitert. Er kämpfte seit Jahren um diesen Posten, hat sämtliche Vorgänger und Verein jahrelang kritisiert und ich hatte das Gefühl das wir doch ein bisschen weiter mit ihm kommen. Ich habe mich geirrt, und ihm fehlen wohl doch Kontakte, Verhandlungsgeschick oder sonstiges. Mit diesen Kader brauchen wir uns nicht um den Aufstieg kümmern, es geht nur um den Klassenerhalt. Vielleicht kommen ja in ein paar Tagen die dringend benötigten Verstärkungen und ich ziehe doch noch mein Hut vor ihm, aber der Glaube fehlt mir ein wenig.

Härtel ist für mich eine arme Sau und ich denke das er trotz der aktuellen Situation ne Menge aus dem Kader rausholt und immer wieder neue Sachen versucht.
Auch wenn die Saison erst 4 Spiele alt ist hat man irgendwie das Gefühl das nach oben nix geht obwohl das mit 3 Siegen am Stück schon wieder anders aussieht.
Gewinnen können wir in dieser Liga gegen jeden, jedoch auch verlieren. Unser größtes Problem ist wie immer die Konstanz.

Übrigens auch auf den Rängen....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ToniHST für den Beitrag (Insgesamt 2):
Uwe 15806 (Do 15. Aug 2019, 19:00) • pennywise (Do 15. Aug 2019, 20:03)
Bewertung: 2.86%
 

Benutzeravatar
seele
Beiträge: 205
Registriert: Di 20. Feb 2007, 19:16
Wohnort: Warnemünde
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von seele » Do 15. Aug 2019, 12:13

Flo hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 11:19
seele hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 11:09
Hab gerade im Sportbuzzer gelesen, das M. Pieckenhagen sein Vertrag am Jahresende ausläuft. Argumente für eine Verlängerung gibt es bisher überhaupt nicht. Also könnte man diese Personalia ohne zusätzliche Kosten, fachlich besser besetzen.
Richtig. Am Besten mit Leuten aus dem hansaforum.
Willst du dich damit ins Gespräch bringen ?
So einfach funktioniert das aber nicht...

WiederWindauchweht...
Beiträge: 440
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von WiederWindauchweht... » Do 15. Aug 2019, 13:42

Flo hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 05:45
exil-rostocker hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 23:34
Darmok hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 11:13
Ganz nüchtern:
Dotchev
20 Spiele , 7-6-7, 27:30 T, 27 P
Härtel
17 Spiele, 7-6-4, 19:15 T. , 27 P
Dotchev: 1,67 P / Spiel
Härtel: 1,58 P / Spiel (Müsste jetzt 2x in Folge gewinnen, um Dotchev einzuholen).

Zweitschlechtester Saisonstart seit Abstieg in Liga 3:
12/13 - 6P (8:10)
13/14 - 10P (7:3)
14/15 - 4P (5:7)
15/16 - 7P (7:5)
16/17 - 5P (1:2)
17/18 - 7P (4:2)
18/19 - 6P (6:7)
19/20 - 4P (5:6)

Was als Krönung oben drauf kommt, ist, dass es eigentlich eine überraschend sehr gute Ausgangsposition zum Ende der letzten Saison gab:
Relativ konstant gutes Team und sehr früher Klassenerhalt, durchschnittl. +1.450 Zuschauer (und jetzt noch mehr)... frühe Planbarkeit für die neue Saison (!).
Man darf gespannt sein, wie das weiter geht.
Dagegen kann man halten:
- Abgang wichtiger, überdurchschnittlicher guter Spieler (Biankadi sogar kurzfristig)
- Pech in der Spielplans Gestaltung (2x in der engl. Woche auswärts)

Wie aussagekräftig sind 4 Saisonspiele zu vergleichen? Für mich Null, da reines Glück (oder Pech) wie der Spielplan ist.

Manchmal habe ich das Gefühl die Leute hier freuen sich, wenn man etwas "negatives" findet, um gegen Härtel zu bashen.
Dagegen kann man halten:
-für den Ersatz von den Abgängen der wichtigen und überdurchschnittlichen guten Spieler ist der Sportdirektor verantwortlich, sie adäquat zu ersetzen.
-Soweit ich weiß haben wir letzte Saison unter Härtel die Punkte auswärts geholt und gefühlt auswärts nicht verloren.

Die Spielplangestaltung ist Glück? Wir müssen gegen jede Mannschaft 2x ran. Einmal Heim und einmal auswärts.
Wollen wir nicht lieber das Wetter als Indikator heranziehen? ;)

Manchmal hab ich das Gefühl einige sind zu dünnhäutig und sehen in normalen Statistiken Kritik, die nicht vorhanden ist, um gegen andere User zu bashen.

Der einzige Kritikpunkt aktuell an Härtel sind seine Interviews. Ansonsten sollte man Härtel Zeit geben um seine Handschrift und Spielphilosophie umzusetzen.

MultiMax
Beiträge: 626
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von MultiMax » Do 15. Aug 2019, 14:45

Zeit hatte Härtel jetzt schon eine halbe Saison, um sich mit den Gegebenheiten und dem Spielermaterial vertraut zu machen.
An den Abgaengen konnte man auch sehen, welche Spieler er noch für sein System brauchte und welche überflüssig waren.

Er hatte auch die komplette Vorbereitung und Transferperiode, um sich den KAder wieder zusammenzubauen und seine IDeen umzusetzen.
Also „Zeit“ ist jetzt kein ARgument mehr. Nur um ein paar Spiele zu haben um DANN eine Statistik machen zu können.
Einzige Ausrede bleibt also gescheiterte Transferpolitik... oder eben komplett falsche Ideen um in Rostock zum ERfolg zu kommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MultiMax für den Beitrag:
exil-rostocker (Do 15. Aug 2019, 20:40)
Bewertung: 1.43%
 

Gimmaster
Beiträge: 166
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 09:21
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von Gimmaster » Do 15. Aug 2019, 15:03

MultiMax hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 14:45
...Er hatte auch die komplette Vorbereitung und Transferperiode, um sich den KAder wieder zusammenzubauen und seine IDeen umzusetzen.
Also „Zeit“ ist jetzt kein ARgument mehr. Nur um ein paar Spiele zu haben um DANN eine Statistik machen zu können.
...
Naja, aber für die Kaderzusammenstellung ist immernoch der SD zuständig. Da kann Härtel dann reichlich wenig machen. Ebenso wenn alle Flügelspieler wegfallen bzw. nicht nachjustiert wurde. Ich stell mir da auch das Training schwierig vor, wenn du nicht ordentlich auf eine Spielform eingehen kannst, wenn dir Schlüsselspieler (Schienenspieler bei 3er Kette bzw. generell spielstarke & kreative Flügelspieler á la Biankadi und Soukou) fehlen.

Weststeher
Beiträge: 5
Registriert: Fr 12. Okt 2018, 14:39
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von Weststeher » Do 15. Aug 2019, 15:35

Irgendwer schrieb es schon irgendwo

Unsere Neuzugänge halte ich zum Großteil für sehr wertvoll. Vor allem Vollmann & Kolke. Butzen mittlerweile ganz ordentlich, Straith hat Potenzial. Neidhart war verletzt. Engelhardt hat sich leider verletzt. Ramaj mit mehr als nur guten Ansätzen in seinen beiden Einsätzen. Verhoek noch nicht angekommen. Und für mich persönlich hat am Montag Sonnenberg mehr als nur angedeutet, welche Klasse in ihm steckt. Einen Lach kann ich leider gar nicht einschätzen, aber auch da sagen einige Kiebitze dass das ein guter Junge ist.

Und ja, nach vorne fehlt da vor allem außen was und aus meiner Sicht auch ein Chefspieler auf der 6/8.

Wenn ich mir die Heimspiele durch meine blau-weiße Brille ansehe, habe ich da teilweise mehr Gutes gesehen als ich erwartete. Erste Halbzeit der Saison, Bayern II und auch gegen den VfB war schon das was ich mir vorstelle.
Die Auswärtsauftritte waren dagegen eine Katastrophe.

Nennt mich bescheuert aber ich geb Hopfen und Malz bei beiden noch nicht verloren. Und klar, gute 2 Wochen hat Piecke noch Zeit, aber bis dahin müssen seine 3 Patronen den Colt verlassen haben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Weststeher für den Beitrag (Insgesamt 2):
allesquatsch (Do 15. Aug 2019, 21:53) • saibot (Do 15. Aug 2019, 22:28)
Bewertung: 2.86%
 

MultiMax
Beiträge: 626
Registriert: Di 10. Jun 2008, 10:05
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von MultiMax » Do 15. Aug 2019, 16:44

Gimmaster hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 15:03
MultiMax hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 14:45
...Er hatte auch die komplette Vorbereitung und Transferperiode, um sich den KAder wieder zusammenzubauen und seine IDeen umzusetzen.
Also „Zeit“ ist jetzt kein ARgument mehr. Nur um ein paar Spiele zu haben um DANN eine Statistik machen zu können.
...
Naja, aber für die Kaderzusammenstellung ist immernoch der SD zuständig. Da kann Härtel dann reichlich wenig machen. Ebenso wenn alle Flügelspieler wegfallen bzw. nicht nachjustiert wurde. Ich stell mir da auch das Training schwierig vor, wenn du nicht ordentlich auf eine Spielform eingehen kannst, wenn dir Schlüsselspieler (Schienenspieler bei 3er Kette bzw. generell spielstarke & kreative Flügelspieler á la Biankadi und Soukou) fehlen.
Agreed.
Aber der SportDirektor macht auch (HOFFENTLICH!!!!) nur das was der Trainer wünscht.
Oder der SportDirektor und der Trainer haben komplett andere Vorstellungen vom Kader, was disastrous waere.

Also: Hat der SD die Wünsche des Trainers umgesetzt?
Ich würde sagen ja, EBEN bis auf die Aussenspieler. Und das durch Verletzungen und Verkauf verschlimmert. Ich denke Biankadi war garnicht auf Aussen sondern als eben Spielmacher eingeplant.

Also hat fuer mich bisher der SD noch nicht versagt, ihm fehlt "BLOSS" das Glück mit den Aussen und dem Grossen Regal.
Der Trainer hingegen muss zeigen, dass mit dem Material was zu holen ist und sein Konstrukt nicht nur von einem Qualitätsspieler abhängt. Weil der kann immer mal Wegbrechen...
Daher denke ich eben, dass auch einiges an Haertel hängen bleibt bei der jetzigen Situation

Benutzeravatar
opa76
Beiträge: 201
Registriert: Sa 29. Sep 2001, 10:55
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Jens Härtel + Trainerteam

Beitrag von opa76 » Do 15. Aug 2019, 16:57

Also nun ist Mal gut. Das der Kader noch nicht vollständig ist , auch durch Verletzungen ,ist ja nun zu sehen. Dieses Härtel gebashe nervt. Ich bin sogar fest der Meinung daß er aus dem ihm zur Verfügung stehenden Kader noch das beste rausholt
. Man sollte ihm da wirklich die Zeit geben. Weil eben auch sein Training sehr sehr gut ist. Das weiss ich eben von langjährigen Kibitzen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor opa76 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Seestern21 (Do 15. Aug 2019, 18:07) • Uwe 15806 (Do 15. Aug 2019, 19:02) • saibot (Do 15. Aug 2019, 22:29)
Bewertung: 4.29%
 
[center] [img]http://img514.imageshack.us/img514/3811/osneutg5.jpg[/img][/center]

[url=http://www.unser-ostseestadion.de][img]http://www.unser-ostseestadion.de/count.php[/img][/url]

Antworten