Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Benutzeravatar
Captain Oi!
Beiträge: 152
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 22:01
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Captain Oi! » Fr 17. Mai 2019, 23:33

exil-rostocker hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 21:55
Nix wie ungut, aber man moege doch mal das Ostseestadion von heute mit dem von vor 20 Jahren vergleichen...
Was ist davon denn schon noch uebrig geblieben?
Nicht viel. Und genau darum geht es letztendlich: Es ist das Einzige, was noch da ist von "damals" und damit für eine zeitlose Erinnerungsbrücke sorgt. Und das nicht nur auf das Ostseestadion bezogen, sondern generell auf die Silhouette von Rostock. Aus einiger Entfernung betrachtet ist es nämlich Wurst, ob da ein altes oder neues Stadion beleuchtet wird. Wenn ich bspw. vom Holbeinplatz zum Stadion latsche sorgt nämlich genau dieser Blick auf die Giraffen für das Gefühl, zuhause zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen, da nur noch ein LED-Licht-Halo zu sehen und das auch nur, wenn dann mal "Flutlicht" angesagt ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Captain Oi! für den Beitrag (Insgesamt 6):
master (Fr 17. Mai 2019, 23:47) • oob67 (Sa 18. Mai 2019, 00:25) • flummi (Sa 18. Mai 2019, 06:13) • zwei (Sa 18. Mai 2019, 08:26) • H.etzer (Sa 18. Mai 2019, 09:36) • FCH_support_SAW (Sa 18. Mai 2019, 12:13)
Bewertung: 12.24%
 

Benutzeravatar
Fieser Tüftler
Beiträge: 736
Registriert: Di 15. Apr 2008, 13:27
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Fieser Tüftler » Fr 17. Mai 2019, 23:43

Da muss ich klar zustimmen, von der Autobahn abfahren und die Masten sehen ist immer genial, geht auch meinem Neffen so -inzwischen sogar den Nichten, auch wenn die mit Fußball (noch) nicht so viel am Hut haben.
Frankfurt, Dortmund, Bayern München - scheißegal
Hansa Rostock - Extrem gefährlich

Benutzeravatar
Foxtrott Lima
Beiträge: 827
Registriert: Do 7. Jan 2010, 14:58
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Foxtrott Lima » Sa 18. Mai 2019, 00:11

Kann man die Masten nicht unter Denkmalschutz stellen? In der Zeit wo sämtliche Sportstätten im Stil des letzten Jahrhunderts ohne Bedacht weggerissen und durch Betonklötze ersetzt werden, finde ich genau solche Reliquien des Sportstättenbaus für besonders erhaltenswert. Und das jetzt nicht nur um das Traditionsbedürfnis eines Hansafans zu befriedigen. Wie viele dieser Masten stehen denn noch in Deutschland? Die Stadt sollte sich nicht um eines ihrer Wahrzeichen bringen lassen. Das ist ja so, als würde man den Teepott abreißen wollen. Es gibt Dinge die sind eben unumstößlich. Und um das mal im Marketingsprech zu formulieren, ein Abbau dieser Masten wird die Marke Ostseestadion schädigen. Denn dann ist es wirklich nur noch ein beliebiger Betonkasten ohne jeglichen Wiedererkennungswert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Foxtrott Lima für den Beitrag:
oob67 (Sa 18. Mai 2019, 00:30)
Bewertung: 2.04%
 
" Wir haben nun endlich die nötige Ruhe und die finanzielle Stabilität, den sportlichen Bereich nachhaltig entwickeln und kontinuierlich um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen zu können.“ Robert Marien

exil-rostocker
Beiträge: 300
Registriert: Do 11. Dez 2014, 23:34
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von exil-rostocker » Sa 18. Mai 2019, 00:51

Also so, wie die Heinkelwerke... ?
Denkmalschutz ist fuer´n Arsch, wenn´s um Geld geht.

Als jemand, der noch im alten OS in Fussball und Leichtathletik dort auf dem Treppchen stand, bin ich reichlich desillusioniert.

Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2143
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Zircus » Sa 18. Mai 2019, 07:12

Andere Wahrzeichen der Stadt hat man einfach in der Ostsee versenkt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zircus für den Beitrag (Insgesamt 2):
Boeller (Sa 18. Mai 2019, 10:40) • flummi (Sa 18. Mai 2019, 12:57)
Bewertung: 4.08%
 

exil-rostocker
Beiträge: 300
Registriert: Do 11. Dez 2014, 23:34
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von exil-rostocker » Sa 18. Mai 2019, 09:09

Zircus hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 07:12
Andere Wahrzeichen der Stadt hat man einfach in der Ostsee versenkt...
... oder in der Warnow :lol: :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor exil-rostocker für den Beitrag:
Wandlitzer1639 (Mo 20. Mai 2019, 16:50)
Bewertung: 2.04%
 

Benutzeravatar
dicki999
Beiträge: 501
Registriert: So 19. Sep 2004, 19:52
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von dicki999 » Sa 18. Mai 2019, 22:14

Bild
... nur mal so, Artikel aus Programmheft vom 1.Flutlichtspiel im OS, 23.10.1970 FCH - Magdeburg 3:0 ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dicki999 für den Beitrag (Insgesamt 15):
Fieser Tüftler (Sa 18. Mai 2019, 22:16) • FCH_support_SAW (Sa 18. Mai 2019, 22:17) • rietie (Sa 18. Mai 2019, 22:29) • HansafanPotsdam (Sa 18. Mai 2019, 22:29) • master (Sa 18. Mai 2019, 23:14) • hansa60 (Sa 18. Mai 2019, 23:22) • Frank66 (Sa 18. Mai 2019, 23:36) • flummi (So 19. Mai 2019, 07:00) • HRO Majo (So 19. Mai 2019, 08:33) • H.etzer (So 19. Mai 2019, 09:16) und 5 weitere Benutzer
Bewertung: 30.61%
 
Hansa ....wir sind doch nicht so wie die andern, die sich mal lieben und dann weiter wandern ... Ey, daß weißt Du doch .... Ich lieb Dich immer noch ...

--------- Das HEUTE ist die TRADITION von MORGEN ! ---------

rietie
Beiträge: 132
Registriert: So 11. Mär 2007, 19:49
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von rietie » Sa 18. Mai 2019, 23:21

Ja wenn das Wörtchen " Wenn "nicht wäre. Wenn doch nur mehr Kohle da wäre. Wir können es nicht aufhalten. Die Giraffen werden wohl verschwinden, wenn denn nicht noch ein Wunder passiert. Ich bin schon ähm ein paar Jahre älter und weiss tatsächlich noch wie stolz wir waren auf diese "Giraffen". Wir hatten eh das schönste Stadion in der Zone und dann noch diese Giganten. Es geht immer nur um die Kohle die wir nicht haben. Wir brauchen Geld für den Nachwuchs, Sanierungsstau in unserem Wohnzimmer OS. Wir brauchen Kohle für eine schlagkräftige Truppe, raus aus dieser 3. Liga. Diese 3. Liga die durchaus attraktiv sein kann, wo du aber kein Geld verdienen kannst. Und nun? Reicher Onkel in Amerika, Im Lotto gewinnen oder Rolf könnte da vielleicht... Nein natürlich nicht. Bischen Zeit haben wir noch um Abschied zu nehmen. Ein Wahrzeichen unserer Stadt wird verschwinden, jo schade... Prost.
Fc Hansa,für immer und ewig.

Tornetz
Beiträge: 25
Registriert: Sa 4. Mai 2019, 18:15
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Tornetz » So 19. Mai 2019, 13:57

Eigenartig...es wurde doch schon gesagt das "nur" die Fundamente gemacht werden müssen, das die Masten an sich gar nicht das Problem sind...! Wenn man sich allerdings im Stadion mal die Aufgänge zu den A Blöcken anschaut (Treppen,Wände) ist da schon ordentlich Betonrost zu sehen, in anderen Stadions hat dies schon zu Sperrungen geführt da erscheint es mir fast erst mal wichtiger!

Benutzeravatar
Oswald
Beiträge: 25
Registriert: Di 27. Nov 2018, 08:33
Wohnort: Bremerhaven
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Oswald » So 19. Mai 2019, 17:54

Wenn die Masten weg sind haben wir nur noch ein marodes 0815 Stadion mit unnützen Eckstehblöcken und einem schlecht platziertem Gästeblock neben einer Hintertortribüne die eig ( Sitzschalentechnisch) keine ist.
Dazu die schlechten Parkmöglichkeiten und Anwohnerärger...Da hilft eig nur ein Neubau an der Autobahn :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oswald für den Beitrag:
KMDH-NurDerFCH (Mo 20. Mai 2019, 17:35)
Bewertung: 2.04%
 

Antworten