Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Benutzeravatar
MeckPom
Beiträge: 1558
Registriert: Do 1. Mär 2007, 14:45
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von MeckPom » Do 13. Jun 2019, 20:02

:lol:
_____________________________________________________________________________________________________________ Aufkleber-Ultra

Benutzeravatar
hansa60
Beiträge: 52
Registriert: So 8. Mai 2005, 20:34
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von hansa60 » Do 13. Jun 2019, 21:05

FCH_support_SAW hat geschrieben:
Mi 29. Mai 2019, 10:30
Was für eine Sitzschalenerneuerung?
Wäre mehr als dringend angezeigt. Mag man sich gar nicht hinsetzen, die sind sowas von verkeimt.

Wenn man sich mal jetzt das gesamte Stadion genau anschaut,hatte die Gelegenheit gerade samstags bei dem Spiel der Rostocker Griffins, das ist echt ein Graus. Da wird anscheinend nichts mehr dran gemacht.

War nun längere Zeit nicht mehr da, war richtig erschrocken, was für einen heruntergekommenen Eindruck das Stadion macht.

Benutzeravatar
Oswald
Beiträge: 39
Registriert: Di 27. Nov 2018, 08:33
Wohnort: Bremerhaven
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Oswald » Do 13. Jun 2019, 21:46

hansa60 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 21:05
FCH_support_SAW hat geschrieben:
Mi 29. Mai 2019, 10:30
Was für eine Sitzschalenerneuerung?
Wäre mehr als dringend angezeigt. Mag man sich gar nicht hinsetzen, die sind sowas von verkeimt.

Wenn man sich mal jetzt das gesamte Stadion genau anschaut,hatte die Gelegenheit gerade samstags bei dem Spiel der Rostocker Griffins, das ist echt ein Graus. Da wird anscheinend nichts mehr dran gemacht.

War nun längere Zeit nicht mehr da, war richtig erschrocken, was für einen heruntergekommenen Eindruck das Stadion macht.
Ich dachte die sind nur auf der Süd durchgerockt-aber selbst auf der West so versifft leider ...

Darmok
Beiträge: 670
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Darmok » Fr 14. Jun 2019, 08:21

Ich will das nicht dramatisieren und bin bei weitem nicht vom Fach, aber ich fürchte, man wird sich sogar mal mit einem Neubau beschäftigen müssen. Wir zahlen jetzt den Preis für den, für damalige Verhältnisse, spottbilligen Aldibau.

Benutzeravatar
Oswald
Beiträge: 39
Registriert: Di 27. Nov 2018, 08:33
Wohnort: Bremerhaven
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Oswald » Fr 14. Jun 2019, 08:54

Darmok hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 08:21
Ich will das nicht dramatisieren und bin bei weitem nicht vom Fach, aber ich fürchte, man wird sich sogar mal mit einem Neubau beschäftigen müssen. Wir zahlen jetzt den Preis für den, für damalige Verhältnisse, spottbilligen Aldibau.
ich denke das macht man sicherlich auch hinter verschlossener Tür

Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1081
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Kotte59 » Fr 14. Jun 2019, 14:18

Zircus hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 19:50
Wir haben keine Gendertoilette.

Abwarten.
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)

Benutzeravatar
MeckPom
Beiträge: 1558
Registriert: Do 1. Mär 2007, 14:45
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von MeckPom » Fr 14. Jun 2019, 19:53

Darmok hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 08:21
Ich will das nicht dramatisieren und bin bei weitem nicht vom Fach, aber ich fürchte, man wird sich sogar mal mit einem Neubau beschäftigen müssen. Wir zahlen jetzt den Preis für den, für damalige Verhältnisse, spottbilligen Aldibau.
Wurde ja mal in dem Forum geschrieben, dass der Bau für 30 Jahre ausgelegt war. Aber wer soll einen Neubau mit ~30.000-35.000 Sitzplätzen und gewisser Erfüllung der Uefa-Stadionregeln (damit man auch Länderspiele austragen kann) bezahlen? Die Variante von Pennywise will dann auch keiner, wo angenommen wurde, dass die Stadt das Grundstück für sich verwenden darf und Hansa ein Stadion neben der Autobahn samt Grundstück bekommt.

Toiletten für "D", was mittlerweile bei Stellenanzeigen steht, standen nicht in dem Dokument. :lol:
_____________________________________________________________________________________________________________ Aufkleber-Ultra

Boeller
Beiträge: 1446
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Boeller » Fr 14. Jun 2019, 19:57

35000? Wo sollen die denn alle herkommen.
Für Hansa reicht ein Stadion, was allerhöchstens 25000 fasst, locker aus. Wenn nicht sogar nur 20000.
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Darmok
Beiträge: 670
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Darmok » Fr 14. Jun 2019, 21:24

Länderspiele können wir aufgrund unserer freundschaftlichen Nähe zum DFB eh knicken. Ist auch nicht so wild aus meiner Sicht.

Verschwörungstheorie an, unser Investor macht ja in Immobilien und das Gelände rund um das OS sicher eine Goldgrube. So unwahrscheinlich das klingt, ein 20000er irgendwo am Stadtrand halte ich nicht für immer ausgeschlossen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darmok für den Beitrag:
Oswald (Fr 14. Jun 2019, 21:55)
Bewertung: 2.04%
 

Benutzeravatar
seele
Beiträge: 154
Registriert: Di 20. Feb 2007, 19:16
Wohnort: Warnemünde
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von seele » Fr 14. Jun 2019, 22:32

Sollten wir dann doch irgendwann einmal aufsteigen, wird es einige Spiele geben, wo mehr als 20000 Zuschauer ins Stadion kommen.
Ich denke, wenn es mal ein neues Stadion geben wird, dann sollte die Kapazität, zwischen 25000 und 30000 Zuschauern liegen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor seele für den Beitrag:
MeckPom (Sa 15. Jun 2019, 03:38)
Bewertung: 2.04%
 

Antworten