Hansa vs. Dorfclub

Antworten
fabi09
Beiträge: 8
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 12:23
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Hansa vs. Dorfclub

Beitrag von fabi09 » Fr 16. Aug 2019, 08:01

Ich erlaube mir Mal ein neues Thema zu eröffnen. 1 Tag vor dem 5 Spieltag. Alles deutet auf ein 0:0 hin. Trotzdem glaube ich das wir diesmal anders auftreten werden. Warum? Keine Ahnung, wahrscheinlich Wunschvorstellung. Mein Tipp 3:1 für die guten.

Boeller
Beiträge: 1635
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 905 Mal

Re: Hansa vs. Dorfclub

Beitrag von Boeller » Fr 16. Aug 2019, 08:27

Riedel sagt man muss kein Feuerwerk abfeuern und den Gegner mit 4:0 aus den Stadion prügeln, es reicht auch ein 1:0. Damit ist die Einstellung der Mannschaft dann klar und es wird ein jammerliches 0:0 oder 0:2. Was ist das für ein Kapitän?
Wie kann man sowas sagen? Man muss jedes Spiel so angehen als ob man sie aus dem Stadion prügelt. Hallo? Das ist das Ostseestadion, hier hat niemand was zu melden außer Hansa.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag (Insgesamt 11):
FCH_support_SAW (Fr 16. Aug 2019, 08:38) • buller (Fr 16. Aug 2019, 08:38) • seele (Fr 16. Aug 2019, 09:03) • Captain Oi! (Fr 16. Aug 2019, 09:03) • Spring (Fr 16. Aug 2019, 09:06) • FCH-Robbi (Fr 16. Aug 2019, 09:23) • oob67 (Fr 16. Aug 2019, 13:21) • Hans. A (Fr 16. Aug 2019, 18:41) • lotse (Fr 16. Aug 2019, 19:01) • Svensen73 (Sa 17. Aug 2019, 00:16) und ein weiterer Benutzer
Bewertung: 21.57%
 
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

FCH_support_SAW
Beiträge: 1046
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 857 Mal
Danksagung erhalten: 921 Mal

Re: Hansa vs. Dorfclub

Beitrag von FCH_support_SAW » Fr 16. Aug 2019, 08:54

Riedels Aussagen sind gut an seine Leistungen und irgendwie auch an seine Einstellung angepasst. Alles zu viel Alibi, zu viel Standard und zu wenig Verantwortung und Führungsfähigkeit. Ich frage mich immer noch welche Gedanken Härtel da hatte, Riedel zum Kapitän zu machen. Für mich die schwächste Besetzung dieser Position in den letzten Jahren.

Aber das spiegelt auch irgendwie nur die Kompetenz der Führungsebene wieder, die runter gebrochen wird. Ein Vorstandsvorsitzender, der eine Choreografie hinsichtlich seines Risikos bewertet ist ja immerhin positiv. Dann aber ein gewisses Risiko in der Bewertung dieser Choreo zu erkennen und sie trotzdem durch zu winken, weil da interne Themen wichtiger sind als die Außendarstellung, zeugt schon fast von Dummheit und Fahrlässigkeit. Und dann noch behaupten, dass der Aufsichtsrat Bescheid wusste und sofort meldet sich ein Herr Fett und sagt er habe nie was gesehen von den Vorbereitungen. Herrlich. Einer lügt und der andere hat keinen Plan. Also was macht ihr da?

Zum Spiel: da es ja kein namenhafter Gegner und keine 17.000 + werden, können sich unsere Spieler ja nicht motivieren. Ich gehe auch von einem müden 0:0 oder einer knappen Niederlage aus. Alles andere würde mich überraschen aber natürlich umso mehr freuen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FCH_support_SAW für den Beitrag:
Tenac (Fr 16. Aug 2019, 09:02)
Bewertung: 1.96%
 

biancoblu
Beiträge: 240
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:50
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Hansa vs. Dorfclub

Beitrag von biancoblu » Fr 16. Aug 2019, 09:04

Also die Kernaussage war ja wohl, dass unsere Goldfüße ebenso konzentriert auftreten sollen, wie in den bisherigen guten Saisonspielen und dass man von der Einstellung Hurra-Fußball weg soll. Kommt mal wieder runter.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor biancoblu für den Beitrag (Insgesamt 2):
HansafanPotsdam (Fr 16. Aug 2019, 09:21) • Gimmaster (Fr 16. Aug 2019, 09:28)
Bewertung: 3.92%
 

Benutzeravatar
Captain Oi!
Beiträge: 166
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 22:01
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Hansa vs. Dorfclub

Beitrag von Captain Oi! » Fr 16. Aug 2019, 09:08

Hurra-Fußball? Hab ich da was verpasst?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Captain Oi! für den Beitrag:
FCH_support_SAW (Fr 16. Aug 2019, 10:18)
Bewertung: 1.96%
 

Spring
Beiträge: 943
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 808 Mal

Re: Hansa vs. Dorfclub

Beitrag von Spring » Fr 16. Aug 2019, 09:12

Um vom Hurra-Fußball wegzukommen muss man diesen ja erstmal gezeigt haben. Hab ich jetzt noch nicht so gesehen diesen Sommer. Zum Glück kommt jetzt der immer gute Herbst. In dieser Jahreszeit ist der allgemeine Hansaspieler generell hochmotiviert. Ein bisschen lässt der Kapitän mit seinen Aussagen schon mal erahnen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spring für den Beitrag:
lotse (Fr 16. Aug 2019, 19:02)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 285
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Hansa vs. Dorfclub

Beitrag von inkasso.Herrenhausen » Fr 16. Aug 2019, 09:15

Boeller hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 08:27
Riedel sagt man muss kein Feuerwerk abfeuern und den Gegner mit 4:0 aus den Stadion prügeln, es reicht auch ein 1:0. ...
Einen Satz aus dem Zusammenhang zerren wirft schnell mal ein falsches Licht.
Er sagt unter anderem auch, dass man konstanter Leistungen wie gegen Bayern II und Stuttgart abrufen muss.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor inkasso.Herrenhausen für den Beitrag (Insgesamt 5):
HansafanPotsdam (Fr 16. Aug 2019, 09:22) • Gimmaster (Fr 16. Aug 2019, 09:28) • cinna (Fr 16. Aug 2019, 09:54) • F207 (Fr 16. Aug 2019, 10:40) • greiflam (Fr 16. Aug 2019, 15:12)
Bewertung: 9.8%
 
Hansafans Hannover 🍹

Benutzeravatar
FCH-Robbi
Beiträge: 70
Registriert: So 17. Jul 2011, 19:18
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Hansa vs. Dorfclub

Beitrag von FCH-Robbi » Fr 16. Aug 2019, 09:34

Ich hoffe einfach, dass sie mal richtig Feuer und Leidenschaft entwickeln, ähnlich wie gegen Stuttgart nur dann noch konzentrierter im entscheidenden Moment, sowohl in der Offensive als auch in der Defensive.
Es kommt Großaspach, die letzten 5 Spiele nie gegen sie gewonnen, kein Tor gegen sie erzielt, alle 0:0 ausgegangen! Das muss doch Motivation genug sein, es dem Dorfclub mal zu zeigen! Keiner verlangt sie aus dem Stadion zu schießen! Aber auf das 1:0 gehen und dann weiter drücken und kein Alibi - Angsthasen -Verwaltungsfußball! Außerdem muss man endlich gewinnen sonst steht man unten drin! Normalerweise müsste es jetzt schon kribbeln bei allen Spielern! Die müssen doch endlich mal brennen!!!

Spring
Beiträge: 943
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 808 Mal

Re: Hansa vs. Dorfclub

Beitrag von Spring » Fr 16. Aug 2019, 09:37

Da sieht man auch mal wieder wie unterschiedlich die Wahrnehmungen sind. Ich fand Stuttgart so schwach und bocklos. Die haben wirklich nur das absolut Mindeste gemacht. Selbst einen völlig freistehenden Kopfball aus 2 Metern kriegen wir nicht über die Linie gedrückt. Stuttgart hat nicht mal die Hälfte ihrer eigentlichen Qualität gezeigt. Andere sehen dann im Umkehrschluss ein starkes Spiel von Hansa.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spring für den Beitrag:
Borsti (Fr 16. Aug 2019, 11:06)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
Achim1979
Beiträge: 288
Registriert: Di 20. Feb 2007, 20:42
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Hansa vs. Dorfclub

Beitrag von Achim1979 » Fr 16. Aug 2019, 09:48

fabi09 hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 08:01
Ich erlaube mir Mal ein neues Thema zu eröffnen.
Auch wenn es ein Dorfclub ist, kann man trotzdem den richtigen Namen des Vereins in die Überschrift aufnehmen, soviel Respekt sollte sein. Mehr aber auch nicht, es wird Zeit, dass wir diesen Dorfclub mal besiegen und ein gegen ein entspanntes 4:0 hätte ich nichts einzuwenden.

Von der Aufstellung her hätte ich gern Verhoek, Pepic und Ramaj von Beginn an.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Achim1979 für den Beitrag:
Thueringer (Fr 16. Aug 2019, 11:15)
Bewertung: 1.96%
 
Counting all the assholes in the room,
Well I'm definitely not alone.

Antworten