Hansa gegen Meppen 5.10.2019

Antworten
Benutzeravatar
Kosmo
Beiträge: 884
Registriert: Do 3. Jul 2003, 20:48
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Hansa gegen Meppen 5.10.2019

Beitrag von Kosmo » Fr 4. Okt 2019, 11:55

Was hier los, morgen Soiel und noch kein Thread? Dann opfer ich mich mal.

Hansa trifft zum 11. Mal auf die Niedersachsen. Sechsmal ist man in der 2. Bundesliga aufeinandergetroffen, viermal in der 3. Viermal konnte Meppen gewinnen, Hansa nur dreimal und dreimal gab es ein Remis. Das letzte Spiel gegeneinander fand im Februar 2019 statt, dort gewann Meppen mit 2:0 im Ostseestadion - Hansa hat also ordentlich was gutzumachen.

Unsere Kogge hat seine beiden letzten Spiele mit 1:1 beendet (Zwigge und Mannheim), Meppen einmal gewonnen, einmalv erloren: vorgestern 1:3 in Duisburg und davor 1:2 Zuhause gegen Uerdingen.

10.000-12.000 BesucherInnen werden am Sonnabend erwartet.

Funfact: Der Trainer von Meppen, Christian Neidhard ist der Vater von Nico Neidhard.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kosmo für den Beitrag (Insgesamt 3):
Thueringer (Fr 4. Okt 2019, 12:43) • master (Fr 4. Okt 2019, 20:26) • oob67 (Sa 5. Okt 2019, 01:20)
Bewertung: 5.88%
 

Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 280
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Hansa gegen Meppen 5.10.2019

Beitrag von inkasso.Herrenhausen » Fr 4. Okt 2019, 12:29

Kosmo hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 11:55
Meppen hat seine beiden letzten Spiele mit 1:1 beendet (Zwigge und Mannheim). 10.000-12.000 BesucherInnen werden erwartet.
Hansa hat seine letzten beiden Spiele 1:1 beendet.
Meppen zuletzt mit knappen Niederlagen gegen Würzburg und Krefeld. Außer einem Sieg in Chemnitz hat Meppen auswärts noch nicht wirklich was gerissen.
Ich bin vorsichtig optimistisch, dass zumindest unsere ungeschlagen-Serie hält. Im Idealfall mit 3 Punkten.

EDIT
Meppen hat unter der Woche das Nachholspiel in Duisburg 3:1 gewonnen. Völlig vergessen. Hoffentlich haben sie da ihr Auswärtspulver für diese Woche verschossen ;)
Zuletzt geändert von inkasso.Herrenhausen am Fr 4. Okt 2019, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
Hansafans Hannover 🍹

Benutzeravatar
Abel
Beiträge: 971
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 391 Mal

Re: Hansa gegen Meppen 5.10.2019

Beitrag von Abel » Fr 4. Okt 2019, 12:34

Für die Stimmung wäre ein Sieg mal wieder ganz gut. Meppen ist genau wie Zwickau eine Mannschaft, die leicht unterschätzt wird, von daher wieder so ein Spiel, wo es gefühlt wenig zu gewinnen und viel zu verlieren gibt. Ich rechne mit einem wenig ansprechenden Spiel, Evseev wird wie zu erwarten eine Torbeteiligung gegen uns haben.

WiederWindauchweht...
Beiträge: 186
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Hansa gegen Meppen 5.10.2019

Beitrag von WiederWindauchweht... » Fr 4. Okt 2019, 12:59

Meppen hat sich unter der Woche eine breite Brust in Duisburg geholt.
Jedoch bleiben die Punkte in Rostock
2zu0 vor 11500 Zuschauer

Benutzeravatar
Georghansafan
Beiträge: 530
Registriert: Di 20. Nov 2007, 08:21
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hansa gegen Meppen 5.10.2019

Beitrag von Georghansafan » Fr 4. Okt 2019, 18:55

ich glaube leider eher an eine Niederlage oder wieder ein 1:1 vor 10.000 Zuschauer. Wahrscheinlich ist wie jede Saison der interne Saisonplan am 01.12. ca. 8.000 Zuschauer gegen Würzburg zu locken.

An die wahrscheinlichen Hater: Es war leider die letzten Saisons immer so. Aber ich hoffe natürlich wie immer, dass wir die 1. 5 Minuten von Zwickau wiederholen und verdammt noch mal die Meppener mit 6:0 vom Platz fegen. (Wenn genau das Ergebnis kommt, eröffne ich auch das nächste Spiel).
Block 8/9 for ever!!!!

verrückter, autistischer und christlicher Hansafan.

2007: Aufstieg in die 1. Liga
2008 - 2010: 3 Jahre, 2 Abstiege.
2011: Aufstieg in die 2.
2012: Abstieg in die 3.
2013 - ???: Zeit zum Kotzen
Langeweile bei Hansa????
10 Jahre Mitglied und nicht 1x bereut

Schorschi
Beiträge: 446
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:05
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Hansa gegen Meppen 5.10.2019

Beitrag von Schorschi » Fr 4. Okt 2019, 20:10

Wie jede Saison ist doch kalter Kaffee,dass sind doch olle Kamellen.
Was zählt ist doch nur der nächste Sonnabend.
Sieg und nichts anderes für unseren Verein,nur dass zählt.

Benutzeravatar
Kosmo
Beiträge: 884
Registriert: Do 3. Jul 2003, 20:48
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Hansa gegen Meppen 5.10.2019

Beitrag von Kosmo » Fr 4. Okt 2019, 21:00

inkasso.Herrenhausen hat geschrieben:
Kosmo hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 11:55
Meppen hat seine beiden letzten Spiele mit 1:1 beendet (Zwigge und Mannheim). 10.000-12.000 BesucherInnen werden erwartet.
Hansa hat seine letzten beiden Spiele 1:1 beendet.
Meppen zuletzt mit knappen Niederlagen gegen Würzburg und Krefeld. Außer einem Sieg in Chemnitz hat Meppen auswärts noch nicht wirklich was gerissen.
Ich bin vorsichtig optimistisch, dass zumindest unsere ungeschlagen-Serie hält. Im Idealfall mit 3 Punkten.

EDIT
Meppen hat unter der Woche das Nachholspiel in Duisburg 3:1 gewonnen. Völlig vergessen. Hoffentlich haben sie da ihr Auswärtspulver für diese Woche verschossen ;)
Meinte ich. lol Danke für die Korrektur!

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Boeller
Beiträge: 1599
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 862 Mal

Re: Hansa gegen Meppen 5.10.2019

Beitrag von Boeller » Fr 4. Okt 2019, 21:23

Also wieder der führende Verein der niedersächsischen Achse des Bösen der miesesten Treter-, lamentier-, und bescheißertruppen der Liga. Spiele gegen die haben mich regelmäßig zur Weißglut gebracht. Dieses manipulieren des Spielverlaufes um jeden Preis, das Schauspielern, Treten und den Schiri das ganze Spiel über zu beeinflussen, hat Meppen ganz oben auf die Liste direkt vor Bremen2 und Osnabrück gesetzt.
Gott sei Dank muss ich mir diesen Scheiß nicht nochmal angucken, weil ich im Urlaub weile. Pech für meinen besten Kumpel das dieser nun meine Karte hat.
1:1 nach 90min getrete und alle verlassen das Stadion mit soooo einen Hals, nicht weil Hansa kacke war, sondern weil das Spiel durch den Gegner total versaut wurde.
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1129
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Hansa gegen Meppen 5.10.2019

Beitrag von Kotte59 » Sa 5. Okt 2019, 01:20

Meppen. Ein unsympathischer Verein mit fallsüchtigen Spielern. Ich hoffe, die Punkte bleiben in Rostock.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kotte59 für den Beitrag:
JoKeR (Sa 5. Okt 2019, 03:45)
Bewertung: 1.96%
 
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)

Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 280
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Hansa gegen Meppen 5.10.2019

Beitrag von inkasso.Herrenhausen » Sa 5. Okt 2019, 02:03

Nico Granatowski spielt übrigens nicht mehr für Meppen. Der ein oder andere wird sich erinnern.
Hansafans Hannover 🍹

Antworten