1. FC Kaiserslautern - F.C. Hansa Rostock

Antworten
biancoblu
Beiträge: 243
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:50
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

1. FC Kaiserslautern - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von biancoblu » Do 21. Nov 2019, 10:08

Es ist schon Donnerstag und die quälend lange Sommer-, äh Länderspielpause ist endlich vorbei. Vor uns steht eines der interessanteren Duelle und zwar jenes gegen Kaiserslautern. Gerade für die (nicht mehr ganz) Jungen unter uns hat dieses Spiel auch einen gewissen Erinnerungsfaktor, denke zumindest ich noch an einige spannende Erstligabegegnungen in der Zeit meiner Fußballsozialisation zurück. Somit wird sich sicherlich wieder eine gute Anzahl an Hotten auf den Weg machen und für einen ordentlichen Anblick in der Osttribüne sorgen, wenn es wieder heißt "der Betze brennt" (höhö).

Auch aus sportlicher Sicht ist das Spiel interessant. Für uns wird die Aufgabe lauten nach den letzten beiden eher unbefriedigenden Ligapartien wieder eine Trendwende einzuleuten, sich oben festzubeißen und den Herbst zur Abwechslung in der Rückschau einmal gülden - oder zumindest nicht ganz so grau - erscheinen zu lassen. Für die Lautrer heißt es dagegen, den Heimfluch zu besiegen und etwas Abstand zur Abstiegszone herzustellen.

Hansa sollte sich in Anbetracht der Heimschwäche der Lautrer um ein frühes Tor bemühen und anschließend Sicherheit und Spielkontrolle herstellen. Zudem wird sich zeigen, wie schmerzhaft der Ausfall Bülows für unser Mittelfeld ist, ich hoffe ja, dass neben Pepic nicht Nartey, sondern ein etwas robusterer Spieler steht, der auch mal zulangen kann, so dass wir zumindest hinten Sicherheit haben. Vorne hoffe ich auf unser nominell stark besetztes offensives Mittelfeld und Breier, die sich die letzten Wochen aber alle etwas zurückgenommen haben. Sicherlich, um es vor der nun näher rückenden Winterpause den Fäns gleichzutun und nochmal ein Feuerwerk zu zünden.

Sollte uns das erste Tor gelingen, nehmen wir Punkt(e) mit, da bin ich recht sicher. Bis Sonntag vor der Glotze oder im Fritz-Walter-Stadion.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor biancoblu für den Beitrag (Insgesamt 2):
Hansaland_Brandenburg (Do 21. Nov 2019, 10:24) • oob67 (Fr 22. Nov 2019, 01:09)
Bewertung: 3.92%
 

Benutzeravatar
MeckPom
Beiträge: 1617
Registriert: Do 1. Mär 2007, 14:45
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: 1. FC Kaiserslautern - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von MeckPom » Do 21. Nov 2019, 15:44

Knapp über 1000 Karten wurden verkauft. An der Kasse kommen paar dazu, aber sicher keine 3500 Leute wie letztes mal.
_____________________________________________________________________________________________________________ Aufkleber-Ultra

Benutzeravatar
FCH -1965
Beiträge: 146
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 21:11
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: 1. FC Kaiserslautern - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von FCH -1965 » Fr 22. Nov 2019, 13:25

Keine 48 h mehr bis zum Spiel und hier ist 0,0 los:
Was hab ich verpasst ?
Wir haben nach 8 Spielen ohne Niederlage mal wieder 2 verloren. Na und:
Gab schon bösere Zeiten bei Hansa als jetzt. 2019 keine Niederlage mehr!!
Auf geht's HANSA..
2-1 HANSA
moin moin und hallo an alle.

Boeller
Beiträge: 1643
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 914 Mal

Re: 1. FC Kaiserslautern - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Boeller » Fr 22. Nov 2019, 13:45

Ohne Bülow 0:3 Niederlage
[i]Auf meinem Weg von meinem Zuhause in Kiel nach Rostock werde ich auf der A20 das eine oder andere Mal darauf hingewiesen, welcher Klub in Mecklenburg-Vorpommern regiert. Ob auf diversen Brückenpfeilern oder stillgelegten Gebäuden, der FCH ist allgegenwärtig.[/i] - Peter Schyrba

Hanseat_057er
Beiträge: 105
Registriert: So 8. Jul 2018, 14:00
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: 1. FC Kaiserslautern - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Hanseat_057er » Fr 22. Nov 2019, 14:06

Auch ohne Bülow werden wir die 3 Punkte mit an die Ostsee nehmen. Tipp 1:3

FCH_support_SAW
Beiträge: 1054
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 865 Mal
Danksagung erhalten: 932 Mal

Re: 1. FC Kaiserslautern - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von FCH_support_SAW » Fr 22. Nov 2019, 15:17

Vielleicht ist bei vielen, inklusive mir mal wieder die Erkenntnis eingetreten, dass wir es immer noch nicht schaffen uns mal oben festzusetzen. Irgendwie gehe ich schon wieder von der nächsten Saison im
Nirgendwo des Tabellenmittelfeldes aus. Versteht mich nicht falsch, man fährt trotzdem, liebt seinen Verein aber es gibt bei jedem sicher Phasen in denen man auch geschuldet der Jahreszeit und anderen Umständen, bspw. die Verletzung von Kai Bülow, eben nicht immer so motiviert ist. Das spiegelt sich eben auch hier wieder. Der Thread wird schon noch voll 😜
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FCH_support_SAW für den Beitrag:
Hansafan31 (Sa 23. Nov 2019, 20:29)
Bewertung: 1.96%
 

Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1140
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 301 Mal

Re: 1. FC Kaiserslautern - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Kotte59 » Sa 23. Nov 2019, 08:51

Wenn es ganz blöde läuft, finden wir uns nach diesem Spieltag auf dem 13. Platz wieder.
Hansa sollte das Spiel gewinnen und wenn möglich, gleich eine neue Serie starten, statt die alte fortzusetzen… 1:2.
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)

Benutzeravatar
vietz
Beiträge: 481
Registriert: Mi 14. Mär 2007, 10:02
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: 1. FC Kaiserslautern - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von vietz » Sa 23. Nov 2019, 17:14

Ich hoffe natürlich auf einen Sieg. Das die Mannschaft es kann, haben wir in den vergangenen Wochen gesehen. Ich befürchte allerdings, wie letztes Jahr, dass jetzt mal wieder Hansatypische unbequeme Wochen folgen. Bitte Hansa, überrasche mich !!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor vietz für den Beitrag:
oob67 (Sa 23. Nov 2019, 23:17)
Bewertung: 1.96%
 
also ich find das scheiße aber gut (Zitat von Rostockfan am 10.08.07)


Ball ins Tor hauen - nicht Faust dem anderen in die Fresse!
(Zitat von meuw am 24.04.08 zur Auseinandersetzung zwischen Agali und Shapourzadeh beim Training)

Benutzeravatar
HG
Beiträge: 4540
Registriert: Di 20. Feb 2007, 22:59
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal

Re: 1. FC Kaiserslautern - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von HG » Sa 23. Nov 2019, 23:16

Bevor es gleich losgeht... was das Spiel angeht bin ich skeptisch, hoffe dennoch irgendwie auf nen Punkt oder mehr. Einfach auch, weils beim letzten mal so schön war. Aber da war das Wetter auch bedeutend besser. Ohne Kai Bülow in der Topverfassung und -einstellung seines 3.Frühlings werden wir es sehr schwer haben vermute ich. Wenn ich da an die teils bocklosen Auftritte vom völlig außer Form geratenen Öztürk am Anfang zurückdenke, der da mit Pepic das Duo des Grauens machte. Wenn wir da hinten nicht gut stehen und in Rückstand geraten holen wir da nichts. Mal sehen, wird mE vor allem ne Frage der Mentalität, mit so einer Herangehensweise wie in Jena kriegen wir aufn Deckel, hoffe das Härtel da ne Lösung und ne Ansprache findet. Spielerisch war das ja in Teilen trotzdem ganz ansehnlich mit Ausnahmen, das Vermögen wäre da, als Kanonenfutter fahren wir nicht dahin.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor HG für den Beitrag:
opa76 (Sa 23. Nov 2019, 23:42)
Bewertung: 1.96%
 
[img size=200]http://hansafans.de/images/trainingsberichte/training_allgemein/2014Training/2014.09.09/w1a.jpg[/img]

[b]Quos deus perdere vult, dementat prius.[/b]

Paula 2002-15.05.2015

Hornicker
Beiträge: 20
Registriert: Do 29. Mär 2007, 20:08
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 1. FC Kaiserslautern - F.C. Hansa Rostock

Beitrag von Hornicker » So 24. Nov 2019, 04:02

Ich hoffe auf ein 1:2 Auswärtssieg.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hornicker für den Beitrag:
Teepott (So 24. Nov 2019, 09:35)
Bewertung: 1.96%
 

Antworten